Wie muss ich "8bit Status Bar" einschätzen?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 52

20.06.2014, 22:38:38 via App

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der App 8bit Status Bar?
Ich habe sie installiert um damit das komplette Datum also Tag Wochentag Monat Jahr in die Statusleiste holen zu können.
Mir gefällt sehr welche Freiheiten ich in det Gestaltung erhalte.
Was mich erschrickt war der Hinweis vom System, dass die App mich auslesen könne sobald ich maile oder was bezahle. Denn sie arbeitet nur in der Statusleiste, wenn man ihr unter Einstellungen . Eingabehilfe . Dienste . Acessibility einräumt.
Was haltet ihr davon?
Und noch was, zieht die App am Akku?

Danke fürs Lesen.

Mara

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

21.06.2014, 09:30:27 via Website

Heyho Mara,

Ich kenne zwar nicht diese App direkt, aber es gibt sehr sehr viele "unscheinbare" Apps, die sehr merkwürdige Berechtigungen fordern.
Dazu gab es hier vor kurzem bei androidpit auch einen kleinen Artikel. Jedenfalls solche Apps sollte man sich möglichst vom Leib halten, es sei denn man möchte bestimmte Daten Preis geben (wie bei whatsapp die Kontakte etc.)
Eine Statusbar App, braucht normalerweise keinerlei Berechtigungen.
Nebenbei, schau dir doch mal zooper oder uccw an, damit kannst du ebenfalls deine Status bar gestallten wie du möchtest ;)

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

21.06.2014, 10:06:12 via Website

Akkurat kannst du dir auch selbst beantworten, einfach mal nach einem oder 2 Tagen in die Verbrauchswerte reinschauen, dann siehst du es ja ;)

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

21.06.2014, 13:31:21 via App

@Lars B.

Danke für deinen Rat. Manchmal ist man auch nur etwas hysterisch aber nach deiner Erklärung deinstalliere ich sie doch lieber wieder.
Deine empfohlenen Apps schaue ich mir gern an und berichte kurz ob ich sie nutzen kann.
Schönen Samstag.....

— geändert am 21.06.2014, 13:31:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

21.06.2014, 13:34:41 via App

@Ben Linus
...und alle Fragen bräuchte man hier nicht zu stellen, wenn man nur lange genug herum experimentiert. Dabei macht man gute und schlechte Erfahrungen. Einige kann ich anderen ersparen wenn ich sie ihnen mitteile.
Danke trotzdem, dass du geantwortet hast.

@Chris
Genauso hatte ich es gemeint :-)

— geändert am 21.06.2014, 13:35:48

Antworten

Empfohlene Artikel