Sony Xperia Z2 — Gute Kopfhörer für z2

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 45

20.06.2014, 20:26:06 via App

Hallo Leute, könnte ich ein Rat bekommen welcher Kopfhörer ist besser als der original?? Danke im voraus 😃

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

21.06.2014, 09:35:47 via Website

Guten Morgen!

Naja, da das z2 wie fast jedes Smartphone einen 3,5 Jack in besitzt, kannst du jeden Kopfhörer Nutzen den es zurzeit auf dem Markt gibt, von überteuerten Beats bis hin zu Preisgerichten sennheisern und Co.

Wichtig ist die Frage: welches preissegment, was für ein Typ (on ear oder in ear?) und mit oder ohne Kabel?

Grüße

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

21.06.2014, 21:06:54 via App

Es soll max 60 Euro kosten, ich hatte htc beats 2 Jahre lang, treu gedient. ich wollte von LG g2 kaufen oder vin nexus 4 gab vor 1 Jahr für kurze Zeit bei Google störe zu erwerben. ich habe die original Kopfhörer vin Z2, ich würde gerne tauschen wenn jemand Interesse hat.😀. danke im voraus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

27.07.2014, 16:36:59 via Website

Ich denke in diesem preissegment wirst du keine besserem als die original finden. Eigentlich fällt mir da nur der DR BTN200M von Sony ein Bose mit noise ancelling siehe hier.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

27.07.2014, 16:56:01 via Website

Soundmagic E10

Klipsch Image S4

Brainwavz M5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.831

27.07.2014, 17:29:40 via Website

Ich kann die Philips SHE 6000 empfehlen. Die sind echt super für den Preis.

http://www.amazon.de/Philips-In-Ear-Kopfh%C3%B6rer-Virtual-Surround-schwarz/product-reviews/B002KK60UC/ref=dpx_acr_txt?showViewpoints=1

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

27.07.2014, 21:41:03 via App

Ich empfehle die Apple-Earpods. Für 29€ kriegt man hier ausnahmsweise ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis (anders als von Apple gewohnt) und eine geniale Passform.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.831

28.07.2014, 07:18:05 via App

Vom Hörerlebnis sind die Earpods jetzt nicht so dolle. ..

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 370

28.07.2014, 23:01:41 via Website

Vakhtang Zakaraia

Hallo Leute, könnte ich ein Rat bekommen welcher Kopfhörer ist besser als der original?? Danke im voraus 😃

Was genau stört dich denn an den mitgelieferten Ohrhörern? Die sind doch sehr hochwertig und mit dieser Noise Cancelling-Technologie ausgestattet!

** HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN **

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.460

28.07.2014, 23:23:50 via App

Earpods kann ich auch nur empfehlen!! :)

Grüße NoAh!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.08.2014, 15:02:07 via Website

Hi,

ich habe seit einem Jahr die DENON c301 (die c300 hat mein Sohn und sind exakt gleich) und wie ich finde, sind es die geilsten In Ear überhaupt. Allerdings nichts um sich damit auf das Ohr zu legen (zu groß;). Hammer Bass und Höhen... Gigantisch!

Preis ist normalerweise nicht bezahlbar (199-299 Euronen) ABER auf EBAY sind jeden Monat welche als Retouren mit Festpreis zw. 49.- bis 69.- Euro zu ergattern. Ich habe schon 3 Stück bei dem Anbieter Handydortmund (musst mal nach Shopsuche auf Ebay schauen) gekauft. Steht zwar Rückläufer drin, sind aber neu und originalverpackt.

Möchte keine Anderen mehr haben.

Viele Grüße und

rock on

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

18.07.2015, 16:33:43 via App

Ergänzung zum Thema Sony BTN200 bzw Bose NC. Ich besitze all die genannten Kopfhörer selbst und schreibe hier meine Erfahrungen dazu. 1. Das von Sony mitgelieferten Headset ist in Bassbereich über den gängigen Marken einzustufen. (Sennheiser, Bose sind beim Bass zurückhaltend / neutraler konzipiert) Da man bei High-end Produkten die Qualität der Musikaufzeichung in keiner Weise verfälschen möchte. Wenn Du gerne kräftige Bässe hörst, sind Beats eine gute Wahl die natürlich teuer sind. Bose Kopfhörer genial. Den ein Kopfhörer sollte nicht nur Musik wiedergeben. Man sollte auch testen wie bequem Sie sind, wenn man einige Stunden damit Musik hört. Thema Noice canceling: Bose ist hierbei das Maß der Dinge. Nur kosten Sie eben auch mehr. AKG besitze ich ebenfalls und die haben auch 300 € gekostet. Werden jetzt von der Firma Harman Kardon erzeugt und nicht mehr von AKG Wien - besseren Bass als Beats - allerdings doppelt so schwer wie Bose 25 so dass man nach einer Stunde genug hat. ( ein Hinweis, AKG 495NC haben statt Batterie einen fixen Akku im Gehäuse. Beim aufgeladen kann man ein paar Stunden nicht hören. Da ist der Bose besser den da tauscht man die kleine AAA Batterie und muss nicht warten. Die Batterie hält ca 16 Stunden.)
Der Nachteil von Bose ist das die Fernbedienung zum telefonieren und zum Musik hören fix auf Apple gerichtet ist. Das heißt du kannst nicht richtig vor- oder zurück navigieren, mit Ausnahme der neuen Modelle für Android (Samsung). Mein Z2 und mein Z3 Tablet arbeiten nicht zusammen. Ich habe mir von Bose um 39 € das Android taugliche Kabel gekauft doch es geht auch nicht.
Zum Schluss : die Sony BTN200 ist kein richtiger Kopfhörer mehr ein Bluetooth Headset. Selbes Problem mit dem Akku, wie AKG, nur wenn der lehr ist kannst du weder telefonieren noch Musik hören.... Ein Tipp zum Ende - vielleicht überlegst Du, dir einen MP³ Player zu besorgen und hörst Musik damit. Dann kannst du bei den Kopfhörer sparen, weil freisprechen kein Thema ist, MP³ Player hat viel mehr Speicher. Es belastet deinen Akku vom Handy nicht. Dann kannst du deine Musik zb in einem Format speichern (z. B. Apple lossless) dann kannst du den Unterschied zwischen einem guten und einem günstigen Kopfhörer überhaupt hören. Dann ist das Thema Bässe egal. Musik in guter Qualität hören dazu gute Kopfhörer mit Noice Canceling dann macht Zug fahren etc freude. Der überwältigende Vorteil von NC ist das ausblenden von lästigen Umgebungs Geräuschen.. Lg Thomas

— geändert am 18.07.2015, 16:33:58

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.334

12.07.2016, 18:05:00 via Website

Ich weiß, der Thread ist alt, aber ich wollte keinen neuen öffnen. Funktionieren die Apple Earpods denn mit einem Androidgerät (Sony Xperia Z)? Man liest immer wieder, dass Android damit nicht vollständig kompatibel ist und man auf einige Funktionen verzichten müsste wie etwa Lautstärkeregler. Hat jemand Erfahrung?

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 175

12.07.2016, 23:06:13 via App

Soweit ich weiß ist Apple noch nicht so arrogant, dass es keinen 3,5 mm Klinkenanschluss bei seinen iPhones verbaut, somit sind wenigstens die Kopfhörer kompatibel. Und die Funktionen, so nützlich sie sein mögen, brauche ich zumindest nicht, ich stelle meine Lautstärke ein und damit hat sichs.

Viele Grüße,
Jan ;-)

Mister Y

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.334

12.07.2016, 23:56:21 via Website

Was ist mit dem Mikrophon?

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.07.2016, 05:19:44 via Website

Gude,

Ich benutze die Bose QuietComfort 20 Acoustic Noise Cancelling für unterwegs und die beyerdynamic dt 990 für Zuhause. Finde beide absolut überragend in Sachen Sound Qualität. Soundempfinden ist aber natürlich immer subjektiv.

— geändert am 29.07.2016, 05:20:02

Antworten

Empfohlene Artikel