1. unerwünschte Synchronisation und 2. Beenden von Programmen/Apps

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

05.06.2014, 15:59:52 via Website

Hallo,

und zunächst einmal danke für die schnelle Aufnahme hier. Jetzt zu meinen beiden Fragen (bitte nicht wundern, aber ich bin absoluter Smartphone-Neuling und war mir auch nicht sicher, wie ich hier am besten nach meinem Problem suche; googlen hat mich auch schon nicht weitergebracht):

  1. Gestern habe ich mein Galaxy S4 zum ersten Mal an meinem Laptop angesteckt, um Musikdateien über Windows Media Player auf das Handy zu übertragen. Ging quasi automatisch. Problem: Leider ging es scheinbar genauso automatisch, dass ich jetzt einen Haufen Bilder vom Laptop auf dem S4 habe. Möchte ich ja gar nicht :( Aber wo hätte ich was einstellen sollen, um das zu verhindern?

  2. Wie kann ich eine App beenden, ohne immer erst den Home-Button gedrück zu halten und in der folgenden Ansicht dann die Programme zu schließen. Gibt es bei Apps keine Möglichkeit, eine App direkt zu schließen, wenn man sie nicht mehr benötigt (analog z.B. dem Kreuz rechts oben bei Office-Programmen)?

Ich hoffe, jemand kann mir helfen. Vielen Dank schon jetzt.

LG Manuela

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

05.06.2014, 16:12:07 via Website

Hallo Manuela,

Ich habe deinen Thread mal eben in unseren allgemeinen Android-Bereich verschoben, da passt er etwas besser ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 756

05.06.2014, 16:12:27 via Website

1.) Ich würd dir empfehlen die Dateien händisch zu kopieren (kann man irgendwo am Gerät auswählen ob Massenspeicher oder Mediengerät)

2.) Normalerweise beendet man eine App über den Back-Button :)
Dann wird die App aber teilweise noch im Cache gehalten (damit sie bei Bedarf wieder schneller starten kann) - mit dem Recent-Apps Menü (bei Samsung-Devices lang auf Home - normalerweise aber der rechte Button bei Softkeys) wird die App manuell aus dem Cache geworfen
...Android regelt das aber von selbst und deshalb ist es nicht notwendig bzw. für eine bessere Performance beim Starten der Apps sogar schlecht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

05.06.2014, 16:14:06 via Website

Ah, danke. Ist mir auch gerade aufgefallen, wusste aber nicht, ob und wie ich das selbst hätte machen können.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

05.06.2014, 16:18:03 via Website

Martin

1.) Ich würd dir empfehlen die Dateien händisch zu kopieren (kann man irgendwo am Gerät auswählen ob Massenspeicher oder Mediengerät)

2.) Normalerweise beendet man eine App über den Back-Button :)
Dann wird die App aber teilweise noch im Cache gehalten (damit sie bei Bedarf wieder schneller starten kann) - mit dem Recent-Apps Menü (bei Samsung-Devices lang auf Home - normalerweise aber der rechte Button bei Softkeys) wird die App manuell aus dem Cache geworfen
...Android regelt das aber von selbst und deshalb ist es nicht notwendig bzw. für eine bessere Performance beim Starten der Apps sogar schlecht!

Danke Martin, aber so richtig schlauer bin ich noch nicht. Könntest Du mir auch sagen, WO ich wählen kann, ob Massenspeicher oder Mediengerät? Und was genau macht dann den Unterschied?

Den Back-Button benutze ich, aber dann läuft ja irgendwie doch alles noch im Hintergrund?! Dann drücke ich den Home-Button länger und beende dort eben die Apps. Ist ziemlich umständlich. Oder ist das gar nicht nötig? Fliegen die Programme da irgendwann von selbst raus? Oder macht das auch überhaupt nix, wenn die noch laufen? Ich denke halt an Speicherplatz ...

Danke nochmal und entschuldigt die möglicherweise etwas "dummen" Fragen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

05.06.2014, 17:00:55 via App

Es läuft nichts im Hintergrund, was du irgendwie abschalten müsstest.

Die Ansicht, die Du meinst, zeigt die zuletzt genutzten Apps, nicht die aktuell laufenden. Diese Ansicht hat keinen sonderlichen Mehrwert, sondern lediglich psychologischen.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 05.06.2014, 17:04:18

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

05.06.2014, 17:33:03 via Website

Carsten, danke, das beruhigt mich schon mal. Bin noch in der Phase "bloß keinen Strom und kein Datenvolumen verschleudern" :).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 756

05.06.2014, 17:42:42 via Website

Manuela König

Danke Martin, aber so richtig schlauer bin ich noch nicht. Könntest Du mir auch sagen, WO ich wählen kann, ob Massenspeicher oder Mediengerät? Und was genau macht dann den Unterschied?

Den Back-Button benutze ich, aber dann läuft ja irgendwie doch alles noch im Hintergrund?! Dann drücke ich den Home-Button länger und beende dort eben die Apps. Ist ziemlich umständlich. Oder ist das gar nicht nötig? Fliegen die Programme da irgendwann von selbst raus? Oder macht das auch überhaupt nix, wenn die noch laufen? Ich denke halt an Speicherplatz ...

Bei Samsung kann ich dir das leider nicht sagen das ist ziemlich sicher anders als bei reinem Android :)

Wie schon gesagt, regelt Android das selbstständig mit den Hintergrunddiensten...

Antworten

Empfohlene Artikel