Android-Stick mit gutem WLAN

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

05.06.2014, 03:45:41 via Website

Hi,

ich habe mir einen Android-Stick gekauft, der mir ziemlich gut vorkam: Den MK809III – HDMI, 3 USB-Anschlüsse, Wifi, Bluetooth, 2 GB Ram, etc.

Das ist zwar alles schön und gut, aber an einer Stelle harpert es gewaltig: Der WLAN-Empfang ist sehr schlecht. Ich kann kaum eine Internetseite ansurfen. Das, was ich eigentlich damit vorhatte – Videos anschauen – ist gar nicht möglich.

Könnt ihr mir einen Android-Stick empfehlen, der kein WLAN-Problem hat? Ich habe mich natürlich auch schon im Vorfeld erkundigt und dieser Stick ist einer, der im Gegensatz zu vielen anderen nicht wegen WLAN-Problemen aus der Auswahl geflogen ist und macht trotzdem Probleme.

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

12.06.2014, 13:04:08 via Website

Hast du kein Ethernet dort in der Nähe? Das wäre immer meine erste Wahl.

Was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

12.06.2014, 17:53:49 via Website

Nein, leider nicht. Ich muss auch meinen Rechner mit WLAN betreiben. Der Stick muss auch über WLAN ins Internet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

13.06.2014, 17:09:08 via Website

Und DLAN ist auch keine Option?

Was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

18.06.2014, 20:21:21 via Website

Nein, aber ich könnte mir so einen WLAN-zu-LAN-Adapter zulegen. Das käme dann aufs gleiche raus. So wie es aussieht, willst du mir einen Android-Stick mit LAN-Buchse empfehlen, oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

20.06.2014, 15:34:15 via Website

Eh nein, mit DLAN kannst du dein Netzwerk über die Stromleitung erweitern. Du brauchst einen Sender und einen Empfänger und schon kannst du (fast) überall dein Ethernet-Kabel anschliessen.

Was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

20.06.2014, 17:06:58 via Website

Das Ergebnis wäre bei allen 3 Lösungen (LAN, DLAN, WLAN-zu-LAN-Adapter) das gleiche, nämlich, dass dem Android-Stick ein LAN-Kabel zur Verfügung steht.

DLAN ist im Studentenheim uncool.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

23.06.2014, 15:31:42 via Website

Christoph M.

DLAN ist im Studentenheim uncool.

Kommt ganz darauf an, was für ein Verhältnis zu zu deinen Mitbewohnern pflegst.

Was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

23.06.2014, 15:40:02 via Website

Ich fange erst im Herbst an, zu studieren und möchte den Stick auch schon für zu Hause haben. Dass es im Studentenheim WLAN gibt, weiß ich sicher, ob DLAN möglich ist, weiß ich nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 249

23.06.2014, 16:50:31 via App

Hast du mal das Ausgangssignal des WLAN generell mal gecheckt? Kann auch gut moglich sein, dass du für dein Teil eine feste IP vergeben musst....

No risk, no Fun
Was macht das blaue Licht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

23.06.2014, 17:08:15 via Website

Ich habe den Android-Stick schon zurückgeschickt, um innerhalb der 14 Tage zu bleiben. Aber wie hätte eine feste IP denn die Geschwindigkeit und die Zuverlässigkeit der Verbindung verbessern können?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 249

23.06.2014, 17:10:30 via App

Schau dir mal die Beiträge bei Amazon an... Gibt wohl zwei Versionen von dem Teil... der schlechte Empfang liegt an der WLAN Platine. ..

No risk, no Fun
Was macht das blaue Licht?

Antworten

Empfohlene Artikel