Samsung Galaxy S4 — S4 runter gefallen - Bildschirm geht nicht mehr richtig .

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

13.05.2014, 01:37:31 via Website

Hey Leute ,

ich mags gar nicht sagen , aber heute ist mir das erste mal mein Handy runter gefallen ^^
Mit den Kopfhörern an der Türklinke hängen geblieben und das Handy mit ziemlicher wucht auf die fließen ....

Ich hab zum glück ne Hülle drum und tatsächlich ist kaum ein äußerlicher Schaden zu sehen.

Jetzt das Problem : Ich mach es an -> Black screen und hin und wieder bei verschiedenen an und aus mach versuchen bunte streifen . Ganz kurz hatte ich sogar etwas bild ( 10 % von oben vielleicht ) . Mittlerweile allerdings nur noch black screen plus streifen .

Also es lässt sich neu starten und es blinkt auch noch . Ich kann sogar Screenshots machen . Der Ton will auch noch .

Hab schon akku und sim karte raus genommen etc , aber geholfen hats nicht .

Wollt einfach ne Meinung hören . Hab das Handy seit Sept 2013 ..

— geändert am 13.05.2014, 02:10:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

13.05.2014, 09:45:22 via Website

Guten Morgen,

ich würde mal sagen... das Display ist hin?
Da kannst du recht wenig machen - wird innerlich irgendwo etwas zerschossen haben, vielleicht auch "nur" eine Schnittstelle/Kabel zum Display hin etc. aber um wieder was sehen zu können muss das Ding zerlegt werden. Entweder selbst oder zur Reparatur bringen.

Grüße

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

13.05.2014, 18:44:11 via Website

Hey ,

Ja das wirds sein , selbst nach schauen kann ich nicht . Wollte mal wissen wie das jetzt ist mit der Garantie ? Würde sowas noch übernommen werden ?

Bei Display schäden eigentlich nicht gell , aber man kann wie gesagt im Prinzip nicht erkennen , dass das Handy überhaupt runter gefallen ist . Kann sowas denn auch "einfach so" passieren bzw können die nachvollziehen wie es zum Schaden gekommen ist?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

13.05.2014, 19:05:30 via Website

Irgendwie können die das feststellen, es wird im inneren sicher etwas zu Bruch gegangen sein - das sieht man. Klar gibt es auch Bildschirm Fehler die so auftreten, das sind dann aber andere Ursachen als ein stürz - und wegen eigenverschulden lügen muss nicht sein.
Mal zur Reparatur bringen oder online schauen ;) gibt genügend Anbieter.
Garantie greift hier natürlich auch nicht.

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

13.05.2014, 19:28:44 via App

Wenn man nichts äußerliches sieht, würde ich es einfach einschicken, und die Garantie nutzen.

— geändert am 13.05.2014, 19:29:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 756

13.05.2014, 21:07:57 via App

Ich würde es auch einfach mal einschicken und mich mit "Display geht nicht mehr" "dumm stellen" und siehst du eh ob sie dir einen Kostenvoranschlag schicken oder auf Kulanz/Garantie reparieren

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

13.05.2014, 21:12:21 via Website

Hallo,

wie Lars schon sagte, können Sturzschäden leicht nachgewiesen werden.
Ausserdem wäre das Verschweigen bzw. die Angabe falscher Tatsachen rechtlich nicht einwandfrei und wir wollen hier doch keine Beihilfe zum Betrug geben, oder...? :?

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

13.05.2014, 21:17:03 via App

Da war wohl was faul, wenn das Handy von aussen heil ist, und das Display aber nicht mehr funzt... also ich würde das als Garantiefall bezeichnen.

— geändert am 13.05.2014, 21:17:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

13.05.2014, 21:22:26 via Website

warum sollte da was faul dran sein? Die Garantie deckt doch nur Produktionsfehler ab und keine Sturzschäden.
Oder meinst du das Fehlen eventueller Stoßdämpfer ist ein Produktionsfehler?

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

13.05.2014, 21:26:20 via App

Könnte ein Produktionsfehler sein, wie z.B ein Kabel am Mainboard war locker usw.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

14.05.2014, 07:36:02 via Website

... also, wenn ein Smartphone runter fällt und das Display nicht mehr funktioniert muss man sich doch nicht wundern?!
Produktionsfehler? Nur weil äußerlich keine wirklich erkennbaren Schäden zu sehen sind? Sorry aber das ist für mich wirklich Sinnlos - das wäre genau das gleiche wenn ich mein Smartphone ertränke es trocknen lasse und das ganze als Produktionsfehler beschreiben würde, nur weil äußerlich nichts zu sehen ist.
Wir hatten im Forum glaube ich schon sehr oft den Fall und den Satz: Du kannst dein Handy 1000 mal gegen die Wand werfen, vielleicht geht es 999 mal gut und du siehst nichts, 0 - aber beim 1000-mal Totalschaden.

Sicher ist es wirklich schade um das Smartphone und man kann immer versuchen hier beim Hersteller zu tricksen, aber zu sagen, dass der Fehler nicht durch den Aufprall entstanden ist und wohl ein Produktionsfehler vorliegt ist Betrug da man Details verschweigt - ganz nebenbei sind solche Fälle wohl auch mit Grund warum Hersteller sich lieber 3 mal absichern. Es gibt einfach zu viele Fälle und Leute die meinen Ein Bruch, ein Schaden etc. ist nur Deshalb entstanden, weil das Smartphone nicht robust genug gebaut ist.

Für mich ist gehört der Thread alleine deshalb schon geschlossen, denn wie Andy schon sagt:

Ausserdem wäre das Verschweigen bzw. die Angabe falscher Tatsachen rechtlich nicht einwandfrei und wir wollen hier doch keine Beihilfe zum Betrug geben, oder...? :?

Mein Rat: Hersteller/Fachhändler anrufen, Nachfragen ob man sich das Gerät anschauen kann - vielleicht liegt ja tatsächlich ein Fehler vor mit losem Kabel etc. aber nicht verschweigen, dass der Fehler erst nach dem Sturz auftrat.

Grüße
Lars

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten

Empfohlene Artikel