Eurovision Song Contest

  • Antworten:10
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 108

12.05.2014, 11:35:49 via Website

Ich war gestern total überrascht als ich die Nachrichten gesehen habe und dort über der Gewinnerin des ESC gehört habe. Nein nicht weil Sie ein Transvestit ist... Sondern viel mehr das ich überhaupt nicht mitbekommen habe das er stattgefunden hat!

Aber irgendwie fand ich dieses "Spektakel" schon immer recht belanglos. Mit Ausnahme von Lordi! ;)

Wie seht ihr das? Interessiert euch dieser Musikwettbewerb oder sagen wir mal eher Sympathie Contest?

  • Forum-Beiträge: 838

12.05.2014, 12:10:17 via App

Ich habe das nur so nebenbei mitbekommen, freut mich (als Österreicher) für die Wurst, dass sie/er gewonnen hat, jedoch gefällt mir der Song überhaupt nicht...

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

  • Forum-Beiträge: 1.421

12.05.2014, 13:34:29 via App

Mich hat das noch nie interessiert, wusste nicht mal wer da was für Deutschland singt. :D

  • Forum-Beiträge: 2

12.05.2014, 13:43:37 via Website

Da geht's mir ähnlich wie Euch. Solche reinen Show-Ereignisse sind reine Unterhaltungsmaßnahmen, wenn man nichts besseres zu tun hat. So sehe ich das jedenfalls. Trotzdem hat es mich doch etwas überrascht als ich mitbekommen habe, dass ein Transvestit gewonnen hat. Das meine ich auch eher im positiven Sinn.
Was die Show an sich angeht... früher wurde irgendwie mehr Wind drum gemacht, als der Raab noch dort war, heute bekommt man es ja kaum noch mit. Wird wohl auch an der Qualität der Künstler liegen :P

Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

12.05.2014, 14:38:32 via App

Ich schaue das eigentlich immer seit 2010, als Lena gewonnen hatte. Dieses Jahr fand ich es ziemlich langweilig und das Lied von C.Wurst finde ich auch nicht besonders. Das einzige positive an ihrem Sieg ist die Botschaft hinter ihrer Person.

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

  • Forum-Beiträge: 8.773

12.05.2014, 14:43:51 via App

Also eigentlich heißt es ja Song Contest.
Aber von Song Contest hat das nicht mehr viel.
Da geht's nur noch um die Show. Aber die Musik steht nicht mehr im Vordergrund.
Sehr schade

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 2

12.05.2014, 14:47:34 via Website

Früher wars noch eher "kulturell" - jedes Land sang was in der Landessprache, war auch politisch noch nicht soooo angehaucht.

Jetzt sind 95% der Lieder Englisch, sehr kommerzlastig und könnten in jedem Radiosender gespielt werden.
Außerdem - so finde ich - ein reines Politikum. Länder die sich mögen oder was brauchen schieben sich gegenseitig die Punkte zu.

Trotzdem freue ich mich, dass wir gewonnen haben ;)

  • Forum-Beiträge: 24.201

12.05.2014, 14:59:02 via App

Naja, das ist eine Fernsehshow und kein Radio Programm.. ;)

Ich hab köstlich mit meinem Sohn über den Namen (Wurst) gelacht, das Lied ist wie die meisten, schlechter Mainstream/Schlager

Einzig die Schweiz und Frankreich waren klasse

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 24.221

12.05.2014, 15:04:12 via App

Herzlichen Glückwunsch an die Österreicher zum Gewinn :)
Schade nur, dass die Botschaft bewertet wurde und nicht der Song. Ich hätte die spanische Kandidatin gewählt.

Von den Singsangsendungen, die im Mom. im TV laufen finde ich “The Voice Kids“ und “Sing mein Song“ am besten.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Empfohlene Artikel