Note 10.1 GT-N8000 mit 4.1.2 - nur rooten?

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

08.05.2014, 17:06:56 via Website

Hallo,

ich möchte mein GT-N8000 nur rooten - keine neue ROM. Und alles sollte natürlich weiterhin funktionieren.

Mein Note ist ein:
Modellnummer GT--N8000
Android 4.1.2
Basisband n8000XXCLL1
Kernel-Version 3.0.31-1440718 se.infra@SEP-67 #1 SMP PREEMPT Wed Oct 23 10:28:36 KST 2013
Buildnummer JZO54K.N8000XXCMJ3

Ich habe gelesen, daß nach dem Flashen der ROMs einiges nicht mehr geht, das will ich nicht. Außerdem gefällt mir die original. Ich möchte aber z.B. App2SD benutzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

08.05.2014, 20:07:56 via App

Wenn du dein N8000 rootest, dann kannst du statt App2sd auch ein Script flashen, welches deine externe und interne SD Karte vertauscht, das bedeutet, wenn du zB eine 64 GB Karte drin hast wird diese als interne SD erkannt und der interne Speicher als Externer. Somit hast du genügend Platz.
Bezüglich Root melde ich mich noch...

Edit: Hier der Link zum Rooten! Einfach Schritt für Schritt dem Toolkit folgen...

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2341488

Und hier das Script zum Switch der SD Karten:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1857391

— geändert am 08.05.2014, 20:16:21

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.05.2014, 14:35:49 via Website

Hi, vielen dank.

Doch leider habe ich jetzt Probleme beim flashen. Ich habe den toolkit benutzt. Dort habe ich mein Gerät, das Modell ausgewählt, dann die "3" fürs "rooten" und habe zunächst "twrp" geflasht, dann ist das Gerät wieder neugestartet ins ADB Mode und er will jetzt das enspr. SuperSU updaten. Doch ich habe probleme - er will es nicht tun und somit lande ich ein einer art Endlosschleife. Siehe screens von Note und Android ToolKit.
image

image

Ich weiß nicht was ich tun soll. Hilfe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

12.05.2014, 15:15:30 via App

Kommst du ohne PC Programm ins Recovery Menü? Wenn ja, dann kannst du ja die SU Zip auf deine SD Karte kopieren und mal übers Recovery flashen... Oder versuche statt SuperSU die superuser.zip zu flashen. Die hab ich auf meinem Note geflasht!

— geändert am 12.05.2014, 15:24:50

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.05.2014, 15:30:44 via Website

Ich habe gerade das Gerät ohne Kabel gestartet. Es startet und ich kann es benutzen. Bei "infos zum Gerät" ist aber alles beim alten - Kernel, Baseband, etc. - so wie in meinem ersten Post. Es hat sich garnichts verändert obwohl angeblich schon etwas geflasht wurde und zwar eine Datei namens "recovery-twrp-2.7.0.0-n8000.tar".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

12.05.2014, 15:47:57 via App

Also wie es aussieht fehlt dir noch ein Custom Recovery zum flashen einer SU Datei. Ich würde die ganze Prozedur von vorne beginnen...

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.05.2014, 23:21:15 via Website

Keine Ahung was schief läuft. Ich habe mir die Datei "Update-SuperSU-v1.94.zip" heruntergeladen und bin im ToolKit wie erwartet vorgegangen:

  1. Gerät gewählt -> Galaxy Note 10.1 (Nr. 29)
  2. Modell gewählt -> GT-N8000 (Nr. 01)
  3. Android Version gewählt -> 4.1.2

Dann im großen Menü (Hauptmenü;)
1. Root/Unroot angewählt (Nr. 3)
2. TWRP (Nr. 2)
3. SuperSU (Nr. 3)
4. entweder manuelles oder das automatische flashen gewählt (beides klappt nicht)

Automatisches flash geht nicht, beim manuellen (die Datei "Update-SuperSU-v1.94.zip" ist auf der SD Karte) sieht es dann so aus:
image

Er lädt die Datei ein bisschen - etwa bis kurz vor der Hälfte - dann kommen aber die roten Fehlermeldungen und es wird abgebrochen.

Diese Anleitung habe ich dabei befolgt. Allerdings fehlt im Menü (siehe Screenshot oben) die Position "Install", es gibt nur "apply update from ADB" und "apply update from external storage". Das erstere ist für den automatischen upload und das 2 für den manuellen von der Karte. Dieses - 2 - habe ich gewählt.

image

— geändert am 12.05.2014, 23:21:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

12.05.2014, 23:41:47 via App

Twrp sieht anders aus. Kannst du alternativ Clockworkmod Recovery flashen? Es sieht nämlich so aus als ob du kein Custom Recovery drauf hast, dann kannst du auch nichts flashen...

— geändert am 12.05.2014, 23:43:42

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

12.05.2014, 23:49:08 via Website

Ich kann nichts flashen. Habe jetzt direkt mit Odin versucht - PDA File ausgewählt. Aber es hat nichts gebracht. Odin vermeldete zwar Erfolg, aber nach Neustart ist alles beim alten - Kernel, Baseband, Buildnummer.

Das Gerät ist vorher noch nie geflasht worden, ich will wie gesagt nur rooten und ansonsten die originalfirmware behalten - nach Möglichkeit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

13.05.2014, 11:53:58 via Website

Ich glaube, das Teil hat einer Art automatische Wiederherstellungsfunktion für die Firmware bzw. Recovery.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

13.05.2014, 12:04:48 via App

Versuch mal im Menü bei Rooting Options den Punkt 5. ALLINONE durchführen...

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

13.05.2014, 16:22:23 via Website

Das hatte ich auch versucht, aber es passiert auch hier nichts. In der FAQ im Post #2 steht aber:

Q. I flashed Custom Recovery but each time I reboot the Stock Recovery is back
There is an auto recovery restore system on certain Stock Android Builds that will reflash the Stock Recovery if you flash CWM on a Stock Rom.
Use Root Explorer to Mount the system folder as R/W (or use a free app from Google Play such as ES File Explorer). Rename the files /system/recovery-from-boot.p and /system/etc/install-recovery.sh (requires root). Now when you flash Custom Recovery it will NOT be overwritten after a reboot. You can also do this via the Toolkit.

Nur um diesen Root Explorer zu benutzen müsste ich das Gerät vorher schon rooten.

— geändert am 13.05.2014, 16:23:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

13.05.2014, 22:51:11 via Website

So, jetzt habe ich es glaube ich. Hiermit hat es geklappt: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2102677

Was der Fehler war - bei ODIN muss man bei neueren Geräten die Option "Auto Reboot" abwählen und danach das Gerät direkt in CWM booten. Dort flasht man dann SuperSU und dann geht auch alles. Offenbar wird ansonsten (beim normalen reboot) vom Gerät einer Art Schutzrecovery installiert um den Urzustand wiederherzustellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

15.05.2014, 16:35:35 via Website

Danke trotzdem für deine Hilfe Matt. Auch wenn es nicht die Lösung war, weiß ich das natürlich durchaus zu schätzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

16.05.2014, 12:20:28 via App

Thanks, an Odin selbst hab ich gar nicht gedacht...

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten

Empfohlene Artikel