Samsung Galaxy S5 — Softwareupdate verweigert

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 131

06.05.2014, 01:02:25 via Website

Hallo,

wollte eben per WLAN an meinem S5 prüfen, ob eine neue Software verfügbar ist. Doch dann kam folgende Meldung:

"Das Betriebssystem ihres Geräts wurde auf nicht autorisierte Weise verändert. Versuchen Sie, mit Samsung Kies auf Ihrem PC Software-Aktualisierungen herunterzuladen, oder wenden Sie sich an den Kundendienst."

Ich habe das Gerät aber nicht bewusst verändert! Es war und ist auch nicht gerootet!

Mit Kies über USB habe ich es auch versucht, erhalte aber die selbe Meldung und laut Kies habe ich die aktuelle Software.

Irgendwas muss es aber geben, denn statt "auf Aktualisierungen prüfen" steht "jetzt aktualisieren" bei Geräteinformationen / Software-Update. Aber wenn ich da draufklicke, kommt eben obige Meldung.

Kann sich das jemand erklären?

— geändert am 06.05.2014, 06:08:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.850

06.05.2014, 09:36:22 via App

Erklären kann ich es mir nicht, aber ich würde mich an den Kundendienst oder den Verkäufer wenden. Wo hast Du es gekauft? :)

— geändert am 06.05.2014, 09:43:09

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

Antworten
  • Forum-Beiträge: 107

06.05.2014, 22:19:28 via App

Manchmal spinnt das auch einfach mal ein paar Neustarts und dann sollte es gehen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

07.05.2014, 07:16:33 via Website

So Freunde, hab das Problem entdeckt! Vor einer Weile befolgte ich folgenden Tipp, den ich im Internet bei "Spickipedia" fand (Links darf ich leider noch nicht einfügen!):

"Samsung Galaxy S5 Android Runtime ART freischalten
Die Runtime Version ART, welche man in Android KitKat 4.4 nutzen kann, soll unter anderem die Ausführen von Anwendungen beschleunigen und die Performance verbessern, ohne dabei auf die Flexibilität zu verzichten.Allerdings ist ART noch in der Testphase und wird auch noch nicht von allen Apps und Anwendungen unterstützt, welche im Google Play Store zur Verfügung stehen. Trotzdem gibt es mit Sicherheit einige von euch, die diese neue Runtime ausprobieren möchten und mit Ihrem Samsung Galaxy S5 testweise von DALVIK auf ART wechseln wollen.
Deswegen zeigen wir euch jetzt wie man die RunTime von DALVIK auf ART auf dem Samsung Galaxy S5 ändert.
1. Entwickleroptionen auf dem Samsung Galaxy S5 freischalten
Dazu öffnet bitte vom Homescreen aus das Menü und anschließend die Einstellungen. Scrollt hier ganz nach unten zu der Sektion "System". Tippt dort auf "Geräteinformationen". Als nächstes sucht nach dem Eintrag "Buildnummer". Habt ihr diesen gefunden, müsst Ihr ganz schnell hintereinander auf den Eintrag "Buildnummer" tippen, bis auf dem Display angezeigt wird, dass die Entwickleroptionen freigeschaltet wurden.
Diese findet Ihr nun ebenfalls auf eurem Samsung Galaxy S5 in den Einstellungen unter "System".
2. Von DALVIK auf ART wechseln
Dazu müsst Ihr die Entwickleroptionen auf dem Samsung Galaxy S5 öffnen, welche Ihr in den Einstellungen wie oben beschreiben findet. Aktiviert diese als Erstes über den Regler oben rechts.
Sucht nun nach "Laufzeitsystem auswählen" und tippt den Eintrag an, wenn Ihr ihn gefunden habt. Markiert nun als neues Laufzeitsystem den Eintrag "Use ART" und bestätigt die anschließende Meldung mit "Ok". Fertig! Ihr habt nun ART aktiviert und euer Samsung Galaxy S5 wird einen Neustart des Systems durchführen. Dieser kann serh lange dauern, also nicht die Geduld verlieren.
Sobald euer Samsung Galaxy S5 wieder hochgefahren ist, arbeitet dieses mit "ART", was zu flüssigeren Bewegungen in Apps und im Menü führen sollte, so fern die Apps die neue Runtime unterstützen.
Glückwunsch! Ihr habt euer Samsung Galaxy S5 nun auf die Runtime "ART" umgestellt."

Nachdem ich diese Einstellung wieder rückgängig gemacht habe, war wieder alles in Ordnung. Und eine Verbesserung konnte ich eh nicht wirklich feststellen.

— geändert am 07.05.2014, 07:18:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.05.2014, 16:26:42 via Website

Moin,
ich habe das gleiche Prob und auch den Artikel gelesen.
Bei mir Funktioniert dass nicht.

Antworten

Empfohlene Artikel