Gerät gesucht - Schwerpunkt gute Cam und günstig

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

02.05.2014, 15:52:19 via Website

Hallo zusammen!

Für ein Projekt suchen wir möglichst günstige Android Geräte, die möglichst gute Bilder machen. Dabei geht es aber nicht um Farbechtheit sondern eher um schärfe (auch in dunklen Umgebungen). Auflösungen jenseits 6MP müssen allerdings auch nicht sein. Es muss auch kein brandaktuelles Gerät sein. Android 4.0 reicht als Betriebssystem.

Zum Hintergrund: Auf dem Gerät wird eine App laufen, die dauerhaft (mehrmals in der Sekunde) Bilder aufnimmt und diese auf Barcodes prüft. Dabei ist ein eingebauter Bildstabilisator natürlich von Vorteil!

Das Display muss nicht besonders gut sein (je kleiner desto weniger Stromverbrauch, was natürlich für den Anwendungszweck positiv ist)

Der Akku sollte möglichst Potent sein, da so eine dauerhafte Berechnung dann doch einiges an Energie kosten dürfte. Lässt sich aber auch mit einem Netzanschluss lösen.

Also die Anforderungen priorisiert (oberste am wichtigsten):
- guter Bildsensor auf für dunkle Umgebungen (Bildstabi gewünscht wenns geht)
- kleiner Preis
- großer Akku

Kann mir dazu jemand vielleicht Empfehlungen aussprechen?

Habe seit 2 Jahren ein bischen den Anschluss zu der Geräteentwicklung verloren. Vielleicht ist hier ja jemand unterwegs, der ein paar Geräte kennt, die in Frage kommen könnten!

Beste Grüße,
Tobi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

02.05.2014, 15:54:09 via Website

Hallo Tobi,

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Ich habe deinen Thread mal eben in unsere Kaufberatung verschoben, da passt er etwas besser...

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

03.05.2014, 08:25:41 via App

ist das Phone fest montiert?
ist Verwendung des Blitz ok?
wie groß ist der Abstand zum Objekt?
wie groß ist die zu scannende 'Fläche'?

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 453

03.05.2014, 08:41:57 via App

wie sieht es denn mit einem s2 aus? Hat für sein Alter eine noch ganz gute cam und immerhin android 4.1.2
und der akku ist eigendlich auch ausdauernd für dieses Gerät

Auch ein LG L7 kann flüssig laufen wenn man weiß wie :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 96

03.05.2014, 09:59:25 via App

Ok, Wie viel darf das Gerät kosten?
OIS fallen mir nur Gerät von ab 300 Euro nur ein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.05.2014, 22:18:54 via Website

Hi!

reinold p

ist das Phone fest montiert?

Nein, sollte mobil bleiben falls es nicht gerade am Netz hängt.

ist Verwendung des Blitz ok?

Nein, der Blitz bleibt aus, da er ja dann dauerhaft an sein müsste (App scannt mehrmals in der Sekunde) und somit zuviel Energie verbraucht.

wie groß ist der Abstand zum Objekt?

Das Phone wird wohl ungefähr immer im selben Abstand gehalten werden (15-30cm). Es wird einmalig der Fokus für einen Abstand eingestellt und dann muss das Phone immer im selben Abstand zu den Objekten gehalten werden. Auch dies ist eine Durchsatzoptimierung, da keine Zeit für das ständige Fokusieren anfallen muss.

wie groß ist die zu scannende 'Fläche'?

Von 4cm² bis zu DIN A5

Ferhat Göcer

Ok, Wie viel darf das Gerät kosten?

Bis 200e wäre top. 250e ist die Schmerzgrenze.

xNoah98

wie sieht es denn mit einem s2 aus?

Vom Preis her ist es an der Schmerzgrenze, ja. Mit dem Bildsensor hab ich aber keinerlei Erfahrungen. Ist die Cam wirklich ok? Sie soll halt möglichst wenig verwischen beim wackeln und kontrastreich sein.

Mein N5 hat für den Einsatzzweck eine sehr gute Cam, hatte damit keinerlei Probleme. Das ältere Galaxy Nexus verwischte deutlich mehr und brauchte dementsprechend spürbar länger, bis mal ein Code erkannt wurde. Das liegt tatsächlich an den vielen verwischten Bildern, weil in Hektik niemand das Handy still halten kann. Wir haben noch ein Sony Xperia Z getestet, allerdings weiß ich nicht mehr, wie es sich bei schwacher Beleuchtung verhalten hat. Soweit ich mich zurück erinnern kann, hat es ähnlich gut wie das N5 funktioniert.

Habe auch gehört dass Sony noch bessere Sensoren verbaut. Wie sieht es da aus? Gilt das schon für ältere Modelle? Vielleicht wäre da noch was zu finden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.823

03.05.2014, 22:24:40 via App

Das Sony Xperia T hat eine relativ gute Kamera und sollte in deinem Budget liegen.

Liebe Grüße, Florian.
OnePlus 3T (7.0) - Xiaomi Mi3 (6.1) - Samsung Galaxy Tab S (6.0) AndroidPIT Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

03.05.2014, 22:40:02 via App

Ich dachte an gebrauchte S3 (gute Kamera, Stabilisator, Makro), aber bei wenig Licht wird's schwer. Evtl müßt ihr mit einer Akkulampe zusätzlich beleuchten. Und wenn eine speziell dafür gebaute App den Ablauf steuert, kann sie gleich das Display während der Aufnahmen ausschalten.

— geändert am 03.05.2014, 23:53:09

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

08.05.2014, 20:54:51 via Website

Gebrauchte Geräte wollen wir ungern anschaffen, sollte also schon Neuware sein, auf die man sich verlassen kann, mit Garantie.

Dann stehen nun das Xperia T und Xperia Z in der engeren Wahl. Habe eben noch das S4 mini gesehen, liegt aktuell auch bei 200e. Wie sieht es hier im Vergleich zu den Xperias aus? Haben die Xperias die besseren Cams?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

08.05.2014, 23:53:46 via App

Ich hab aktuell ein Lumia 925 neben meinem XZ in Gebrauch.
Dad XZ für Whatsapp und PrivatMails und das Lumia für Geschäftsmails

Nutzung ist gleich Unterschied:
Das Lumia 925 macht wesentlich schönere Bilder als das XZ und während das XZ nach der Schule (17:45) mit 17% an die Steckdose musste, mit 47% um 18:25 weg von der Dose ging und jetzt schon wieder nach der Steckdose verlangt hat, geht das Lumia mit verbleibenden 40% ohne zwischenlanden als deutlicher Sieger hervor.
Zusätzlich sind.beim Lumia Bluetooth und WLAN dauernd an und beim XZ nur Bluetooth. WLAN regelt das ja automatisch ^^

Preis des Lumia liegt bei ca 325€

Ist aber Windows Phone 8.

wenn das nächste also nicht unbedingt ein Androide sein soll, dann wäre das Lumia eigl ziemlich passend

Edit:
Grad mit ner andern Kaufberatung verwechselt. Du suchst ja explizit ein Android Phone. Falls ihr die App auch für Windows Phone programmiert, wäre das Lumia 925 dennoch passend.
Falls nicht, einfach diesen Beitrag überfliegen

— geändert am 08.05.2014, 23:56:12

Keep cool :D

Antworten

Empfohlene Artikel