Smartphone für Einsteiger gesucht

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.724

30.04.2014, 18:33:03 via Website

Hallo zusammen

Ich suche für einen "Neuling" auf dem Gebiet ein geeignetes Smartphone.

Folgende Bedingungen sollte es erfüllen:

*Android 4.2 oder max. Android 4.3
*1 GB RAM (gerne auch höher)
*min. 8 GB interner Speicher, erweiterbar
mit ex. SD-Karte
*Frontkamera (wobei die Auflösung nicht
so groß sein muss)
*GPS
*PREIS: ca 100.- bis 150.- €

Gibt es da irgend eine Empfehlung von euch?
Ich wäre euch echt dankbar!

Gruß

Dieter

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

30.04.2014, 20:59:26 via App

Meine Empfehlung ist das HTC Desire 310. Es ist ein gutes und schnelles Gerät und kostet um die 150 €. Habe es seit ein paar Tagen und bin sehr zufrieden.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 34

30.04.2014, 21:59:25 via App

Das Desire 310 hat aber nur 4GB internen Speicher.
Für den Preis würde ich, dir das Galaxy Ace 3 empfehlen.

— geändert am 30.04.2014, 22:10:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.04.2014, 22:29:44 via Website

Ich kann dir auf jedenfall nicht das Galaxy Ace empfehlen,
da ich drei Bekannte habe und diese das Galaxy Ace 3 und 2 besitzen.

Es treten bei allen nach ein paar Wochen/Monaten die gleichen Fehler auf.

Kenne jedoch selbst das Sony Xperia M:
http://www.amazon.de/Sony-Smartphone-TFT-Display-Dual-Core-Megapixel-schwarz/dp/B00DG91BLE/ref=pd_cp_ce_1

  • da hast deine Arbeitsspeicher mir 1GB
  • nen 4 Zoll Display
  • die Frontkamera, wobei man dabei nie viel erwarten darf Oo
  • GPS, haben nahezu alle Smartphones inzwischen
  • nen Dual-Core Prozessor mit 1Ghz
  • Andrpod 4.1 (laut Amazon)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 34

30.04.2014, 22:33:42 via App

Es hat aber auch nur 4GB Speicher

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

30.04.2014, 22:44:47 via App

Michiiman

Es hat aber auch nur 4GB Speicher

Auch nur 4 GB Speicher, dafür aber Quad Core:

Acer Liquid E2

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

30.04.2014, 23:05:13 via App

Vielleicht täusche ich mich, aber es gibt in dem Preissegment kein Handy mit 8GB und erweiterbarem Speicher außer etwa das Galaxy S3 Mini, aber das würde ich eher ein Handy mit weniger Speicher nehmen, da dass S3 Mini ziemlich veraltet ist.
Von Samsung habe ich das Samsung Core Duos entdeckt, was mit ca 177€ das Budget sprengt, aber hat 8GB erweiterbar Speicher.

— geändert am 30.04.2014, 23:13:20

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.724

01.05.2014, 01:04:34 via Website

Hui. Ne ganze Menge.

Da werd ich mich mit dem Betreffenden wohl länger beraten als gedacht.

Danke euch allen derweil,

Gruß Dieter

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

Antworten
  • Forum-Beiträge: 346

01.05.2014, 10:14:03 via App

Als reines Einstiegsgerät kann ich das Moto G nach wie vor mit gutem Gewissen empfehlen.
Mein Bruder nutzt es mit größter Begeisterung und ist mittlerweile von Android durch und durch überzeugt.
Schönen 1'ten Mai
Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

01.05.2014, 10:47:06 via App

Peter F.

Als reines Einstiegsgerät kann ich das Moto G nach wie vor mit gutem Gewissen empfehlen.

Hat aber keinen SD Card Slot ...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 457

01.05.2014, 11:01:02 via App

Carsten M.

Peter F.

Als reines Einstiegsgerät kann ich das Moto G nach wie vor mit gutem Gewissen empfehlen.

Hat aber keinen SD Card Slot ...

.....und hat Android 4.4. (gewünscht ist ja maximal 4.3)

— geändert am 01.05.2014, 11:02:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

01.05.2014, 11:15:22 via App

Tim S.

.....und hat Android 4.4. (gewünscht ist ja maximal 4.3)

Das stimmt. Wobei wahrscheinlich 4.4 ausgeschlossen ist wegen der nicht mehr sinnvoll nutzbaren SD Karte dann. Von daher fiele es beim Moto G nicht ins Gewicht.

Aber das halt halt generell zu wenig Speicher.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

01.05.2014, 13:42:02 via App

Wenn man die Sinnhaftigkeit der einen, oder anderen Anforderung mal kritisch betrachtet, rate ich dennoch zum Moto G mit 16 GB.

Wenn man nicht gerade Datenmessie ist, kommt damit auch ohne SD-Karte aus.

Ohne Karten-Slot ist auch KitKat kein Problem.

Dafür hat man viel Power, ein gutes Display, super Akkulaufzeit und ein Android ohne den ganzen Aufsatzmist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

01.05.2014, 15:23:19 via App

lass die SD Karte weg zahl 50 € drauf und nimm ein Moto G 16 GB mit allem anderen wirst du nicht glücklich. Außerdem hat man das Gefühl ein 400€ Smartphone zu besitzen :D

— geändert am 01.05.2014, 15:31:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

01.05.2014, 18:45:41 via App

Ich würde das S3 Mini nicht ganz so beiseite schieben. Ich habe es noch immer in der Familie und es tut ganz ausgezeichnet seinen Dienst. Wenn die Display Größe in Ordnung ist, solltest du es durchaus in Erwägung ziehen. Es erfüllt sämtliche Kriterien und ich kann nichts negatives berichten. Mir war lediglich das Display auf Dauer zu klein.

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten

Empfohlene Artikel