Fragmental Layout-Wozu soll das da sein und wie umgeht man es?

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

28.04.2014, 21:43:18 via Website

Ich hatte mit mal zuletzt das Buch "Android-Apps für Einsteiger" von Uwe Post zugelegt:

Bisher konnte ich allen schritten im Buch ein Projekt inklusive Layout zu erstellen folgen:

  • SDKs: API 18 =Android 2.2
  • Theme: None
  • Blank Activity

Im nächsten (letzen) Fenster des Wizards musste ich bisher noch den Actvity Name, Layoutname und Navigation Type (=None) eingeben.

Nachdem ich eclipse neu Installieren musste (eigentlich meinen ganzen PC) hab ich nun wohl das ADT 22.6 installiert. Eine gaaaanz einfache activity kann ich nur noch mit >API 14 erstellen ansonsten gibts ne Fehlermeldung

Jetzt muss ich im letzten Fenster nuch zusätzlich in das Feld Fragment Layout Name nen Namen eingeben.:?

Nun stehe ich davor:

  • Dem eigentlichen Projekt und dem automatisch erzeugtem Projekt *appcompat_v7*
  • Zwei Paketen im Ordner gen mit nun überlangen R.java Dateien
  • In der Activity zusätzlich zu den Methoden onCreate und onCreateOptionsMenue noch onOptionsItemSelected und die static Class PlaceholderFragment
  • und halteben im res/layout Verzeichnis die zweite datei fragment.xml:'(

Jetzt wäre meine Frage,ob das auch ohne diese Fragmental Layout geh und wenn nicht wie ich das "einfach" drüber hinweg sehen kann:)

ICH VERZWEIFLE SONST:what:

(Ich hoffe übrigens, dass ich mich nicht zu kompliziert ausgedrückt habe;) )

— geändert am 28.04.2014, 22:09:04

Florian H.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

28.04.2014, 22:58:17 via App

Fragment layouts lassen sich halt nur begrenzt umgehen. Irgendwann wirst du sie brauchen. Versuch mal alle Api updaten zu lassen. Vielleicht gabs bei deiner aktuellen version nen fehler.

— geändert am 28.04.2014, 22:58:34

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

28.04.2014, 23:07:52 via Website

Ich sitz genau in der selben Situation. Darf ich dann mal ganz doof Fragen, warum das jetzt so ist, dass Fragment layouts Standardmäßig bei einer Activity dabei sind?

Dankeschön.

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.169

29.04.2014, 06:34:47 via App

Frangkent payouts sollen halt irgendwann die normalen Layouts ersetzen. Deswegen führt sie gogle in neue Activities ein. Das ist dann die technik von morgen. Aber was ist dara schlimm?

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.04.2014, 06:43:24 via Website

Man muss halt mit umgehen können;)

Danke, ich versuchs mal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

29.04.2014, 13:06:42 via Website

Es ist schon ganz gut das Fragmente nun direkt mit erzeugt werden. Nach all der Zeit sollten wirklich alle begreifen das man Fragmente nutzen sollte.

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

29.04.2014, 13:22:05 via App

JustinTime

Es ist schon ganz gut das Fragmente nun direkt mit erzeugt werden. Nach all der Zeit sollten wirklich alle begreifen das man Fragmente nutzen sollte.

Ein Manko es bleht die apk auf.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

29.04.2014, 13:43:40 via Website

ich denke die Zeiten in denen es auf 200kb apk Größe ankommt sind vorbei. Vor allem wenn das durch erweiterte Funktionen kompensiert wird.

— geändert am 29.04.2014, 13:46:58

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

29.04.2014, 14:00:42 via App

JustinTime

ich denke die Zeiten in denen es auf 200kb apk Größe ankommt sind vorbei. Vor allem wenn das durch erweiterte Funktionen kompensiert wird.

Wenn es ne Spieleapp ist mag das sein, aber für ne App mit wenig Funktion die statt 200kb auf 500kb aufbleht dann ist das nicht so gut ,und für die die nur Mobiles Internet haben dann spielt das schon ne Rolle.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.158

29.04.2014, 14:04:11 via App

impjor

Warum sollte die App denn durch ein Fragment aufgebläht werden?

Ob es allerdings so viel bringt, Fragmente einzusetzen, nur weil Eclipse/As diese am Anfang erstellt, ohne zu wissen, wofür sie gedacht sind, bezweifel ich.

es werden grundsätzlich zwei java files erstellt. und beide müssen gefütterte werden.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

29.04.2014, 14:06:53 via Website

Im einfachsten Fall, sprich eine Activity die ein Fragment anzeigt sind das vlt. 100 Zeilen Code.Das wird die App kaum um so viel größer machen. Und je mehr Fragmente dazu kommen umso kleiner wird der Unterschied.

— geändert am 29.04.2014, 14:07:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.793

29.04.2014, 14:19:42 via App

Naja, die Frage, ob zusätzliche Codezeilen die App spürbar (nach Compilierung, Obfuscation und Komprimierung) größer machen... Da verbraucht wahrscheinlich die Unterstützung von Deutsch anstatt nur Englisch - Übersetzungen mehr Platz.^^

Liebe Grüße impjor.

Für ein gutes Miteinander: Unsere Regeln
Apps für jeden Einsatzzweck
Stellt eure App vor!

Georg C.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.04.2014, 20:37:11 via Website

Also das fragmental layout ist in dem jetzigen ADT scheinbar fester Bestandteil. Bevor ich mich damit auseinandersetze, stelle ich jetzt einfach alle SDKs auf größer als API14 und folge in diesem Forum (link) der ersten Antwort. Das reicht mir soweit fürs erste:)

Link: http://stackoverflow.com/questions/22289164/adt-blank-activity-created-with-fragment-activity

Ich darf als neues Mitglied noch keinen Link posten :'(

— geändert am 29.04.2014, 21:37:42 durch Moderator

Antworten

Empfohlene Artikel