Samsung Galaxy S5 — SMS, Apps,Bilder und Kontakte von S3 zu S5 umziehen

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 104

28.04.2014, 12:06:00 via Website

Moin,

in den nächsten Tagen bekomme ich von Vodafone mein Galaxy S5. Bisher hatte ich das S3. Wie kann ich meine Daten vom S3 zum S5 umziehen? Kontakte und SMS würden mir reichen, wenn ich natürlich Apps und Bilder auch umziehen könnte wäre super.

Wie habt ihr das gemacht?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß, Patrick

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

28.04.2014, 13:13:24 via App

Für deine Kontakte, Fotos empfehle ich eine Synchronisation mit deinem Google Konto. Für SMS bzw Apps + Daten empfehle ich die App Helium.

— geändert am 28.04.2014, 13:13:48

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

28.04.2014, 13:15:15 via App

Für SMS gibt es die App Backup and Restore .

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.04.2014, 14:35:27 via App

Falls du Bedenken hast wegen der Synchronisierung mit Google, kannst du deine Kontakte auch mit MyPhoneExplorer umziehen. Besteht aus einer App und einem Programm für PC Windows. Kontakte und vieles mehr (auch Dateien und somit auch deine Musik) lassen sich damit mit dem PC synchronisieren und aufs neue Gerät schieben.

Die Lösung mit dem Google-Konto ist aber die einfachere, besonders für die Kontakte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

28.04.2014, 18:00:11 via App

MyPhoneExplorer hat eine elegante Backup/ Restore-Funktion: damit sichert man zugleich Kalender, Adreßbuch, Anruflisten, Sms, Tasks, Notizen und kann alles mit Restore auch auf ein anderes Phone portieren.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

28.04.2014, 23:34:46 via App

Es gibt im Samsung App store eine app um die daten auf das neue mobiltelefon zu kopieren. Diese müsstest du dauf beiden Geräten installieren und dann synchronisieren sich beide Geräte.

App : Samsung Smart Switch Mobile

Der genache ablauf ist im Store oder in der App erklärt.

mfg

Rick Ausmann

Ist es kein iPhone... Ist es ein Android !!!

Samsung Galaxy S7 edge ; SM-G935F ; Android 7.0
Samsung Gear S2 classic
Samsung Galaxy Note 7 ; SM-N930F ; Android 6.0.1 ; R.I.P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

28.05.2014, 17:24:25 via Website

Patrick H.

Moin,

in den nächsten Tagen bekomme ich von Vodafone mein Galaxy S5.
Bisher hatte ich das S3. Wie kann ich meine Daten vom S3 zum S5 umziehen? Kontakte und SMS würden mir reichen, wenn ich natürlich Apps und Bilder auch umziehen könnte wäre super.

Wie habt ihr das gemacht?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß,
Patrick

Leider haben mir die bisherigen Antworten nicht wirklich geholfen.

Ach ja, ich habe MOBOROBO auf meinem Rechner.
Damit müßte doch eigentlich auch ein komplettes backup gehen.
Ist das richtig?

Noch ein Nachtrag.
Muss man kostenpflichtige Apps auf dem "alten" Handy irgendwie deaktivieren, bevor man diese auf dem neuene Handy installiert?

— geändert am 28.05.2014, 17:29:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

08.06.2014, 14:53:06 via Website

Bei mir hat es wunderbar mit Google geklappt. Bei Apps, die mit google+ verbunden sind, lässt sich auch der Inhalt oder Spielstand wiederherstellen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

23.07.2014, 14:54:26 via Website

Ich habe auch vor einiger Zeit von S3 auf S5 gewechselt und hatte keine Probleme. Kontakte habe ich eh auf der SIM-Karte, die sind quasi automatisch umgezogen. SMS und WhatsApp über normales Backup (da kann man jedes nehmen), Mails etc. laufen ja eh übers Mailaccount, ebenso Facebook inkl. Messenger. Habe dann nur extra wegen diverser Spieleapps das S3 noch gerootet (ohne mich damit jemals befaßt zu haben, brauchte aber ja auch nur das Root für die Superuser-Rechte, um bestimmte Apps für komplettes Backup nutzen zu können) und das hat dann auch alles geklappt. Apps braucht man nicht "deaktivieren" auf dem alten Gerät, man muß sie halt nur z.T. neu aus dem Playstore laden (die meisten sind bei mir übers Backup rübergekommen, einige nicht - die konnte ich aber neu laden ohne neu kaufen zu müssen und alle Spielstände/Einstellungen etc. sind auch erhalten geblieben). Nur das mit den Systemeinstellungen hat nicht so wirklich geklappt bzw. war mir irgendwann zu umständlich und ich hab die dann wieder so angepaßt wie ich es haben wollte.

Ich kann meine Meinung sagen und mich dann einfach raushalten - Du auch? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

23.07.2014, 23:32:16 via App

Ich habs bei meinem Umzug von S3 zu S5 mit Helium gemacht. Einfach auf dem S3 sichern. Beim S5 keine Apps draufladen lassen, außer Helium. Dann den kompletten Carbon-Ordner via PC vom internen S3 zum internen S5 -Speicher kopieren und beim S5 wiederherstellen. Bei gekauften Apps wird man dazu aufgefordert, diese zu laden und dann ist so gut wie alles drauf. Eine (kostenfreie) App wollte Helium absolut nicht wiederherstellen, hatte Gott sei Dank aber eine eigene Backup-Funktion. Man muss den Übeltäter aber erst mal finden, weil das komplette Wiederherstellen nicht weiter geht. Wenn man das alles selber hinbekommt, ist die App aber echt nicht schlecht.

Antworten

Empfohlene Artikel