"Leistungshungrige Hintergrund-Apps" automatisch beenden?

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 191

24.04.2014, 01:55:57 via Website

Hallo Leute

Seit Kurzem habe ich ja Andorid 4.2.2 (Huawei ascend mate)

Seitdem bekomme ich im Benachrichtungsfenster immer wieder mal Informationen darüber, welche Aps seit dem letzten aufladen viel akku verbrauchen. Das ganze nennt sich "Leistungshungrige Hintergrund-Apps".

Prinzipiell finde ich diese android funktion ja ganz gut.

Was mir aber auffällt, ist, dass ich ständig die "Google Play Dienste" angezeigt bekomme. Dabei ist der Haken daneben bereits angekreuzt, damit ich es mit einem Klick unten auf "APPS SCHLIESSEN" einfach beenden kann.

Ich starte diese App aber erst garnicht, und die ist auch nicht aktiv. Wieso wird diese dann trotzdem angezeigt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

24.04.2014, 03:32:32 via Website

Dann lade dir doe App Geenify runter. Die App stoppt im Hintergrund alle Apps die momentan laufen, die du eingibst. Bist du sie wieder nutzt. Dann musst du sie wieder neu bei Greenify zum stoppen eingeben. Aber einfach zu händeln und dafür braucht mitlerweile das Handy nicht mehr gerootet zu sein. Auf meinem läuft es super. Meines ist nicht gerootet und ich bin vollauf zufrieden,

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.04.2014, 05:41:12 via App

john smith

Was mir aber auffällt, ist, dass ich ständig die "Google Play Dienste" angezeigt bekomme. Dabei ist der Haken daneben bereits angekreuzt, damit ich es mit einem Klick unten auf "APPS SCHLIESSEN" einfach beenden kann.

Ich starte diese App aber erst garnicht, und die ist auch nicht aktiv. Wieso wird diese dann trotzdem angezeigt?

Weil der Dienst wieder selbst startet, da er für Android notwendig ist.

Und von Tools wie dem von Ariadne genannten, rate ich ab: Mit dem Ziel, Akku zu sparen, werkelt eine solche App im Hintergrund unaufhörlich an der sinnlosen Aufgabe, Apps zu beenden, die anschließend wieder gebraucht werden. Dabei verbraucht die App mehr Strom als sie je einsparen kann. Das ist kontraproduktiv.

Android selbst regelt das schon.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 24.04.2014, 05:41:29

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten

Empfohlene Artikel