Ein paar Fragen zu Updates, Downgrade, ROOT, Backups etc.

  • Antworten:39
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 69

23.04.2014, 19:45:47 via Website

Moin Moin!

Ich bin ja so was von an genervt von diesem 4.4.2. :O Eigentlich wollt ich ja nur ROOT haben. Dann kamen mit dem Update aber diese beschis..... Akku Probleme, so dass ich nun auch einen anderen Kernel nehmen musste. Mit ROOT allein könnt ich ja wenigstens noch über Kies updaten. Aber mit nem anderen Kernel geht das ja nu auch nicht mehr. Und jetzt habe ich mal eine kleine Sammlung an Fragen und hoffe auf ein paar Antworten... :) Denn eigentlich will ich gern wieder zurück zu 4.3.

  1. Updates sind Stand jetzt bei mir ja nur möglich, wenn ich eine neue Stock über Odin flashe. Das dürfte ja kein Problem sein, ne!? Weil auf höhere Versionen flashen, müsste doch gehen!? Wird dann dabei wirklich nur das geupdated, was muss, oder könnte das auch ein wildes Durcheinander geben? Weil wenn ich ein kleines Update wegen z.B. der Akku Probleme über OTA kriegen würde, wäre es ja eben nur ein Update. Diese Updates habe ich so aber noch nie für Odin gesehen, sondern immer nur die ganzen ROMs. Deswegen meine Frage.

  2. Bei einem Downgrade sollte man immer einen Full Wipe machen, richtig!? Ich habe ja gerade das PhilZ Recovery drauf. Dort gibt es ja ne Option, die extra für die Installation einer neuen ROM gedacht ist. Wird damit aber wirklich alles platt gemacht? Oder sollte ich, so wie ich es früher beim S2 immer getan habe, besser alles von Hand formatieren? Und wenn ich es manuell mache, kann ich dort wirklich ALLES formatieren, oder muss ich auf eine Sache Acht geben? :?

  3. Nehmen wir mal an, ich sei jetzt wieder auf 4.3 (so Gott will :D ). Welche ROOT Methode würdet Ihr mir empfehlen? Also ich brauche kein Rcovery, will keine Kernel oder ROMs flashen, eigentlich NIX, ich brauche nur ROOT. Da würde doch der CF Auto Root völlig ausreichend sein, oder!? Oder würdet Ihr mir doch ne andere Methode empfehlen? Und wenn ja, WIESO?

  4. Der Full Wipe für einen Downgrade würde ja auch bedeuten, dass all meine Apps futsch sind. Bisher habe ich für solche Zwecke ja immer Titanium Backup genutzt. Da kann ich aber meines Wissens nur jede einzelne App sichern und auch wieder herstellen. Ist ein wenig mühsam bei der Menge an Apps, die sich so angehäuft haben. :( Aber anders geht es wohl nicht, oder!? Oder gibt es irgendeine Möglichkeit, nur meine installierten Apps zu sichern?

  5. (Fällt mir gerade noch ein :D) Durch das Update auf 4.4.2 ging ja auch der Schreibzugriff auf die externe SD Karte flöten (noch so ne Schei... Erfindung :O ). Mit einem Full Wipe und dem Downgrade auf 4.3. sollte das aber wieder möglich sein, ne!? Oder hat das Update grundsätzlich was an der Hardware geändert (Gott ich bin ein Laie, SORRY :D ) und das wird auch dann nicht mehr funzen?

Puuuh, ganz schön viel Text. Aber hoffe mal auf ein paar hilfreiche Antworten. Und bitte nicht schimpfen wegen aus Eurer Sicht einiger n00b Fragen. Ich bin seit dem S2 völlig aus der Materie raus und brauche eben diese Hilfe... :(

VIELEN DANK schon mal im Voraus! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

23.04.2014, 23:27:49 via App

Ja, ich vermisse das s2 wegen genau solchen Sachen. Man konnte flashen was man wollte, wenn es nicht lief, wipen oder downgraden und die Welt ist in Ordnung. Aber für das s4 hat sich Samsung was feines ausgedacht. Knox! Kurze Antwort: du kannst nicht downgraden! Lange Antwort: mit Knox kam ein - in gewisser Weise - gesperrter bootloader. Der registriert die Signatur der aktuell installierten Firmware und lässt nicht zu, dass eine ältere Signatur - ergo ältere Firmware - geflasht wird. Also einmal kitkat, nie mehr jellybean.

Es gibt allerdings den Umweg über eine costum Rom. Das beinhaltet die zwangsläufige Benutzung eines costum Kernels und das tägliche ärgern mit Problemen wie ein funktionsloses WLAN, plötzliche reboots, Bis hin zu bootloops. Da ich persönlich in solchen Fällen zum flashaholic und Tüftler werde, würde ich es machen. Da du aber quasi beim s2 stehen geblieben bist und sich seit dem so einiges geändert hat, würde ich da an deiner Stelle tunlichst die Finger von lassen.

Meine Empfehlung (auch in Anlehnung an deine Frage zu titanium Backup): Mach dich vernünftig mit titanium vertraut (Stapelverarbeitung und filterregeln), sicher alles wichtige damit auf sd Karte, nimm die Karte raus und wipe das Ding! Am besten inkl formatierten der internen sd. Eventuell danach deine Firmware hinterherflashen (schlauerweise vorher runterladen und vorbereiten).

Wenn das alles nicht hilft, hol das s2 wieder raus und schenke mir dein s4 :-D

— geändert am 23.04.2014, 23:31:15

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

24.04.2014, 18:21:09 via Website

Na Bingo! Das ist nu eigentlich nicht gerade die Antwort, die ich am liebsten lesen wollte. :(

Dass Knox ein Teufelswerkzeug ist, wusste ich ja schon. Dass es aber soooo schlimm ist, das wusste ich noch nicht. :O

Trotzdem muss ich noch mal nachfragen. Also Knox hat sich ja schon mit den letzten Updates von Jelly Bean eingenistet. Und ich kann dann trotzdem nicht auf die letzte Version von 4.3 zurück? Oder ist das im Prinzip egal seit wann Knox drauf ist. Gilt es grundsätzlich einfach nur, dass man auf keine ältere Firmware zurück kann?

//EDIT Ich hab grad noch ma etwas gegoogelt. Und was ich gelesen habe heißt, dass ein Downgrade seit dem neuen Bootloader nicht mehr funzt. Hast Du ja so quasi auch gesagt. Aber ich hatte diesen neuen Bootloader ja nicht erst seit 4.4.2, sondern schon seit 4.3. Daher noch mal die Frage: Geht es dann trotzdem nicht? Und wieso? Oder hat sich der Bootloader seit 4.4.2 nochmals geändert? :?

Und wie würde sich das dann eigentlich bemerkbar machen? Nehmen wir mal an, ich mach jetzt alles platt, nehme dann Odin und versuche die 4.3 zu flashen. Das würde dann wohl schon mal gar nicht gehen, richtig!? Nur mit der 4.4.2 oder aufwärts würde es dann klappen, richtig!?

Ivory Balboa

Meine Empfehlung (auch in Anlehnung an deine Frage zu titanium Backup): Mach dich vernünftig mit titanium vertraut (Stapelverarbeitung und filterregeln), sicher alles wichtige damit auf sd Karte, nimm die Karte raus und wipe das Ding! Am besten inkl formatierten der internen sd. Eventuell danach deine Firmware hinterherflashen (schlauerweise vorher runterladen und vorbereiten).

Wie meinst Du das jetzt? Ich kann dann doch nur die Firmware flashen, die ich jetzt eh hab, also die 4.4.2, richtig!? Oder meinst Du das jetzt, um noch mal alles sauber zu installieren, um so evtl. die Probs zu beseitigen?

— geändert am 24.04.2014, 19:37:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

25.04.2014, 00:45:55 via App

Ivory Balboa

mit Knox kam ein - in gewisser Weise - gesperrter bootloader. Der registriert die Signatur der aktuell installierten Firmware und lässt nicht zu, dass eine ältere Signatur - ergo ältere Firmware - geflasht wird. Also einmal kitkat, nie mehr jellybean.

Siehe oben :-) jedes Firmware update hat eine Signatur, die vom bootloader registriert wird. Diese Signatur sagt dem bootloader unter anderem, welche Firmware und "von wann" sie ist. Alles was älter ist, wird vom bootloader geblockt.

Bemerkbar macht sich das beim flashen mit odin insofern, dass odin dir einen fail anzeigt und das s4 in gewisser Weise gebrickt ist, bis du die vorherige oder eine aktuellere Firmware flasht. Sieht dann in etwa so aus, wie hier im op: http://www.androidpit.de/forum/599630/fehermeldung-beim-aufspielen-von-stock-os-handy-friert-ein

Und ja, genau das meinte ich im letzten Absatz. Einmal komplett frisch einrichten. Apropos, hast du zurückgesetzt nach dem update? Ich scheine irgendwie der einzige zu sein, der ohne wipe geflasht hat und keine Probleme hat (Bis auf WLAN, aber das hatte kernel-gründe). :-)

— geändert am 25.04.2014, 00:48:03

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

25.04.2014, 18:46:39 via Website

Ivory Balboa

Apropos, hast du zurückgesetzt nach dem update?

Tja, das is ja auch so ne Sache. Da ich nach dem rooten erst diese Akku Probleme festgestellt habe (hab das nicht mehr im Blick, wann das Update kam, wann ich gerootet hatte, is auch Wurscht), hatte ich irrtümlicherweise das in Verbindung mit dem Rooten gebracht. Da wurde mir dann an anderer Stelle gesagt, das sei Quatsch. Und dann ging der Spaß mit dem Flashen erst richtig los. Und dabei hatte ich wohl einiges mal durcheinander gebracht, so dass ich im PhilZ Recovery eben diese Funktion zum Wipen für ne neue ROM benutzt habe. (Apropos: dazu hatte ich ja auch ne Frage gestellt, ob das ausreichend sei, oder ich doch besser manuell noch was formatieren sollte??? :?) Und danach hatte ich eben die 4.4.2 Firmware geflasht. Soll heißen, im Prinzip hab ich das wohl schon so gemacht, wie Du vorgeschlagen hast.

Aber trotzdem gab es diese enormen Probs mit dem Akku. :(

Ich meine, mit dem KT Kernel hab ich den Mist soweit ja ganz gut hinbekommen, bin ansich zufrieden. Aber wie ich im OP bereits gesagt habe, würd ich bei zukünftigen Updates dann doch gerne Kies benutzen. Und dafür brauch ich eben den Stock Kernel. Hab da irgendwie keinen Nerv drauf, wegen jedem kleinsten Popel Update gleich die komplette Firmware zu laden und dann an Odin anzuschließen. Das dauert mir irgendwie alles zu lange. :D Verstehste, wie ich das mein?

Und dann ist da ja noch meine Frage zu der Root Methode. Wenn ich wirklich nur rooten will, dann sollte das mit dem CF Auto Root doch ausreichen, oder was meinst Du?

Vielleicht probier ich das ja doch einfach noch mal. Hab mich übrigens mal etwas mit Titanium Backup befasst. Und das mit dieser Stapelfunktion ist ja echt cool! :) Damit hätte ich mein Handy ja wieder ruckizucki so, wie es jetzt ist. Danke schon mal für diesen Tipp! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

25.04.2014, 23:55:54 via App

[quote=DeaconFrost] (Apropos: dazu hatte ich ja auch ne Frage gestellt, ob das ausreichend sei, oder ich doch besser manuell noch was formatieren sollte??? :?) [/quote]

Reicht.

[quote]Aber trotzdem gab es diese enormen Probs mit dem Akku. :( [/quote]

Bist du mit betterbatterystats vertraut?

[quote] Aber wie ich im OP bereits gesagt habe, würd ich bei zukünftigen Updates dann doch gerne Kies benutzen. Und dafür brauch ich eben den Stock Kernel. [/quote]

Hat nix mit dem Kernel zu tun, sondern viel mehr mit root ansich. Sobald gerootet ist, steht der Gerätestatus auf Benutzerdefiniert (oder so), da ist bei Kies Schluss mit lustig.

[Quote] Und dann ist da ja noch meine Frage zu der Root Methode. Wenn ich wirklich nur rooten will, dann sollte das mit dem CF Auto Root doch ausreichen, oder was meinst Du? [/quote]

Wie denn auch sonst? Logo reicht das.

[quote]Danke schon mal für diesen Tipp! :)[/Quote]

Der nächste Tipp kostet ne Flasche Whisky :-D

Edit: mit meiner Formatierung gehen funky Sachen ab... Warum das mit dem zitieren nicht hinhaut, muss mir mal ein studierter erklären :-|

— geändert am 26.04.2014, 00:03:12

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

27.04.2014, 18:41:39 via Website

Ivory Balboa

Bist du mit betterbatterystats vertraut?

Würd ich mal sagen: NEIN! :D Hab mir das Ding mal installiert, aber das mir einfach zu hoch. Hab dazu dann mal eine Infos auf nem anderen Forum gelesen. Das war dann noch viel höher. :D :?

Hat nix mit dem Kernel zu tun, sondern viel mehr mit root ansich. Sobald gerootet ist, steht der Gerätestatus auf Benutzerdefiniert (oder so), da ist bei Kies Schluss mit lustig.

Du hast ja schon soooo viel Fachwissen gezeigt, aber bist Du HIER wirklich sicher? :D Also wenn ich mich richtig erinnere, hatte Kies nur nach CF Auto Root mein S4 immer noch erkannt. Und erst nachdem ich einen anderen Kernel geflasht hatte stand da bei Kies, dass mein Gerät nicht unterstützt wird, oder so ähnlich. Oder bin ich da jetzt so krass auf dem Holzweg? :?

Der nächste Tipp kostet ne Flasche Whisky :-D

Jo gerne! Du hast in einem anderen Thread geschrieben, dass Du Kollegen in Hamburg hast? Du kommst aber nicht von da!?!? Sonst hätte ich Dir die Buddel persönlich überreicht! ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

27.04.2014, 19:45:04 via App

Mein s4 wurde nach dem rooten nicht mehr erkannt, daher diese Aussage.

Installier trotzdem mal bbs, lass es nen Tag Daten sammeln und stell hier paar Screenshots rein. Dann guck ich da mal rein.

Naja, direkt Hamburg nicht. Mein Block nennt sich buchholz, ca 40 km südlich.

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

28.04.2014, 18:23:13 via Website

Okay, werd mir die App dann noch mal installieren. Aber Oh Gott, dann müsste ich mein S4 aber am besten mal einen Tag nicht anrühren, ne!? Nicht leicht, gar nicht leicht. :D Wird dann aber erst nächstes WE was. Aber schon mal DANKE, da bin ich ja mal gespannt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

28.04.2014, 18:56:35 via App

Nicht zwangsläufig, du kannst das smartphone durchaus benutzen. Du solltest dann aber in den Einstellungen bei "wakelock pct of" den Punkt "Time minus screen on" wählen.

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

28.04.2014, 19:29:16 via Website

Ah siehste, da geht das schon wieder los. DAS meinte ich, weshalb mir das zu hoch war. :D Aber wenn das alles ist, das krieg ich schon hin. Aber wenn ich das Handy einfach mal 24 Stunden liegen lasse, muss ich nix weiter einstellen!?!?

Ich würd das so nämlich am liebsten mal testen. Hab auch schon einen Plan. Freitagabend installiere ich die App, dann lasse ich das Handy bis Samstagabend oder Sonntagmorgen mal liegen. Das müsste dann doch perfekt sein, um irgendwas herauszufinden, oder!?

Irgendwie geht das ja aber schon wieder ein wenig vom Thema ab. Scheint HIER aber wohl niemanden zu stören. :D SEHR sympathisch! :)

Deswegen fällt mir doch glatt auch noch ne andere Frage ein. :devil: Könnte ich nicht auch mal die T-Mobile Firmware testen??? Das sollte doch gehen, ne!? Hauptsache es ist 4.4.2, richtig!? Weil das ist ja ne angepasste Firmware. Und 1. könnte es nicht sein, dass die bekannten Probleme damit dann nicht mehr auftreten? Und 2. könnte es nicht auch sein, dass ich dann das heiß ersehnte Kamera Symbol auf dem Lockscreen habe?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

28.04.2014, 20:28:09 via App

Also dein Problem mit der sd Karte wird das nicht lösen, kitkat ist kitkat. Und den shortcut wirds dir auch nicht bringen. Deutsche csc bleibt deutsche csc. Ob Vodafone, t-unmobile oder sonst ein Schrott... Ähm... Provider.

Poste als Vorbereitung für bbs mal bitte einen Screenshot von der internen akkustatistik, inkl Detail-Screenshots von den ersten 3 Verbrauchern (exklusive den Bildschirm).

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

29.04.2014, 20:21:57 via Website

Ivory Balboa

Also dein Problem mit der sd Karte wird das nicht lösen, kitkat ist kitkat. Und den shortcut wirds dir auch nicht bringen. Deutsche csc bleibt deutsche csc. Ob Vodafone, t-unmobile oder sonst ein Schrott... Ähm... Provider.

Dem entnehme ich, dass Du auch kein großer Fan von Provider Firmwares bist!? ;) Na ja, wäre ich ja eigentlich auch schön blöd. Da kaufe ich mir extra ein FREIES Handy, und dann spiele ich da ne Provider Firmware drauf. :D

Wir müssen uns mit meinen Screenis übrigens noch etwas gedulden. Als wenn ich nicht schon genug Probleme hätte :D, ist heute noch dieses hinzugekommen: http://www.androidpit.de/forum/600879/display-bruch-garantiefall :O

Vielleicht kannst Du bitte auch da mal mitmischen. Hast hoffentlich sonst nicht soooo viel zu tun! :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

30.04.2014, 08:40:24 via App

Ich mache Riesen Bögen um Provider-Firmwares.

Nicht sooo Viel zu tun stimmt, habe Urlaub :-D Und mitmischen tu ich auch schon. Schönen Gruß an murat :-)

— geändert am 30.04.2014, 08:41:00

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

30.04.2014, 15:34:16 via Website

So, ich hab News. Und zwar alles auf Anfang jetzt. :D Zumindest sind wir jetzt wieder beim Thema...

Also ich hab jetzt ein Neues S4. Da ist aber leider auch schon 4.3 druff mit diesem lästigen Knox. Aber mit dem alten Ding wollt ich ja eh gerne zurück auf 4.3, weil dort das mit dem Akku Stress noch nicht war.

ABER, der gute Murat hatte kein freies Gerät mehr. Ich hab jetzt ne Vodafone Firmware druff. Ich bin jetzt aber inzwischen so verwirrt, was alles nicht mehr geht und so, da muss ich einfach noch mal fragen.

Also kann ich jetzt einfach rooten, einen Kernel druff, Full Wipe machen und dann die DBT Firmware aufspielen???

Und die Firmware darf nur nicht älter sein, als die, die jetzt druff ist, richtig!? Aso die letzte DBT Firmware mit 4.3 ist neuer, als die jetzige. Das müsste dann doch passen, oder!? Oder sperrt der Bootloader das jetzt auch und lässt nur Vodafone Firmwares zu? :O

Ivory Balboa

Ich mache Riesen Bögen um Provider-Firmwares.

Ich ja eigentlich auch. Allerdings habe ich bei der Vodafone Firmware jetzt ein schönes LTE Symbol oben stehen. :) Das doch wesentlich cooler als bei der DBT mit diesem 4G. Das sah irgendwie unsexy aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.796

30.04.2014, 16:44:05 via App

Falsche Reihenfolge.
Erst dbt Flashen, dann nach belieben pimpen.

Was genau ist denn jetzt drauf? Also welche Firmware?

Deacon Frost

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

30.04.2014, 17:08:18 via Website

Also da ist gerade diese druff: I9505XXUEMK9 Vodafone Jelly Bean 4.3

Aber wenn ich einfach die DBT drüber bügel, hab ich doch sicher noch den ganzen Mist von Vodafone drauf, oder nicht!? Oder meintest Du jetzt weil so noch nicht der Knox Counter getriggert wird?

//EDIT

Ich wollt übrigens die DBT I9505XXUENAA nehmen. Black Edition? Was auch immer das heißt. :?

Und noch mal ne ganz andere Frage. Als Du sagtest, einmal KitKat nie mehr Jelly Bean, das bezieht sich aber nur darauf, wenn die Knox Flag gesetzt wurde, ne!? könnt ich dann nicht rein theoretisch auch wieder auf 4.2.2 downgraden?

— geändert am 30.04.2014, 17:21:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

30.04.2014, 18:55:25 via Website

Jaaaa, hab ich doch begriffen. Aber wohl erst jetzt so richtig. :D Hat also eigentlich nix mit Knox zu tun, sondern mit dem Bootloader. Alles klar. Ich schwöre, kommt nie wieder ne Frage deswegen. :D;) Is aber echt kompliziert geworden. Und SORRY für meine vielen Fragen. Und VIELEN DANK für Deine Geduld! :)

Ach so, und wegen dem hier???

Deacon Frost

Aber wenn ich einfach die DBT drüber bügel, hab ich doch sicher noch den ganzen Mist von Vodafone drauf, oder nicht!? Oder meintest Du jetzt weil so noch nicht der Knox Counter getriggert wird?

Und dem:

Ich wollt übrigens die DBT I9505XXUENAA nehmen.

Dürfte klappen, ne!?

Also erst die DBT flashen, dann rooten, dann im PhilZ Recovery noch ma gründlich alles platt machen, dann noch mal die DBT 4.3 druff, und das wars, richtig so!?

— geändert am 30.04.2014, 19:04:02

Antworten

Empfohlene Artikel