Kaufberatung für ein Geschenk

  • Antworten:64
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

14.04.2014, 22:56:21 via App

Einen wunderschönen Abend liebe Community,

Wenn ich mich einmal kurz outen darf: Ich bin eigentlich ein eingefleischter Apple Jünger. Aber seit kurzem mußte mein geliebtes Iphone 4 seinen Platz für ein Note 3 räumen, weil ich für die Arbeit einfach ein größeres Display brauche. Und was soll ich Sagen, ich bin super zufrieden. Meine Frau hatte bisher noch kein Smartphone, hat aber mein Iphone 4 übernommen und liebt WhatsApp etc.

Jetzt Zu meiner Frage: Zu ihrem Geburtstag möchte ich ihr ein Zeitgemäßeres günstiges Einsteigerandroidphone schenken. Was nehme ich?

Galaxy S3?
Galaxy S3 mini / S4 mini
Nexus 4
oder was ganz anderes?
Der Androidmarkt gibt da extrem viele Alternativen.

Anforderungen: Nicht zu groß und eigentlich nicht mehr als 200-250 Euro.

So und nun viel Spaß dabei einen Apple Jünger weiter zur Android-Seite der Macht zu bekehren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

14.04.2014, 22:59:47 via Website

Hallo,

Herzlich Willkommen bei uns im Forum. Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben.

Jan Karnath

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.261

15.04.2014, 00:01:09 via App

Aus eigener Erfahrung kann ich, von den von dir aufgeführten Handys das S3 und das Nexus 4 empfehlen.
S3 habe ich fast zwei Jahre lang gehabt, das N4 hat mein Sohn. Beide sind sehr gut und zuverlässig.

Hier kannst du einen Test von Sony Xperia SP lesen. Ist absolut in deinem Preisrahmen und in anderen, als nur schwarz, Farben erhältlich. Bei den Frauen kommt das gut an.
http://www.connect.de/testbericht/sony-xperia-sp-test-1506713.html

Vielleicht könntest du etwas zu den Erwartungen deiner Frau schreiben, dann könnte man die Auswahl besser eingrenzen.

— geändert am 15.04.2014, 00:01:32

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

15.04.2014, 01:11:21 via App

Hallo Ingalena

große Anforderungen gibt es soweit nicht. sie kennt Android nur von meinen Note 3 und kommt damit auch klar.... Sie nutzen das Phone für SMS, WhatsApp, YouTube, Mailing, ein wenig surfen, Fotos machen und betrachten und Google Drive... ebenfalls Fotos schauen.... es sollte halt nicht zu groß sein um in ihre Hosentasche zu passen bzw. in die Handtasche....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.261

15.04.2014, 01:25:21 via App

Ok, also braucht der interne Speicher nicht so groß zu sein.
Dann könnte das Xperia SP interessant sein, auch andere Modelle wie z.B. Xperia T.
Oder das Motorola moto G (kenne ich persönlich nicht, wird aber sehr gerne empfohlen).
Die Minis von S3 und S4 sind nicht nur vom Display kleiner, sondern auch von der technischen Ausstattung. Aber das weißt du bestimmt.

— geändert am 15.04.2014, 16:44:36

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

15.04.2014, 05:25:16 via App

Hi,

Bis 250 Euro? Schau Dir mal das neue Acer Liquid E3 Plus an.

Passt genau ins Budget und mehr Smartphone ist für das Geld nicht zu bekommen...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 453

15.04.2014, 07:22:33 via App

kauf ihr ein s3 und fertig :) ich habe selber eins und werde es noch lange benutzen weil es einfach läuft obwohl es schon viel aufm buckel hat :)
kannst es ihr ja in rot oder weiß kaufen dadrauf stehen frauen sehr :)
und kostet sogar unter 200€ und für den preis ist es sehr gut

Auch ein LG L7 kann flüssig laufen wenn man weiß wie :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

15.04.2014, 07:23:40 via App

Also vom S3 Mini würde ich direkt mal abraten, damit hat man keine Freude mehr - es ist mittlerweile einfach zu langsam und keinen Deut schneller als das iPhone 4.

Das S3 würde ich jetzt auch nicht mehr unbedingt empfehlen, auch wenn es von den Features her einiges hermacht und sicher nicht die schlechteste Wahl ist - aber auch hier nagen der Zahn der Zeit und touchwiz am sonst soliden Eindruck ;-)

Das N4 ist immer eine Empfehlung wert, da es durch Vanilla Android recht fix unterwegs ist - aber natürlich nicht so viele Features mit bringt. Dafür ist das Design genial! :-P

Ansonsten das Moto G, in meinem Augen technisch ca. mit dem N4 vergleichbar oder das s4 Mini... Letzteres hatte ich aber nich nicht richtig in der Hand, also kann ich dazu wenig sagen... Es soll aber Leute geben die auf das Ding schwören ;-)

— geändert am 15.04.2014, 07:27:26

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 276

15.04.2014, 09:41:44 via App

bei base gibts grade das s4 für 299 € ohne vertrag, dass würde dann auch noch Grade so ins budget passen :)

edit:oh Mist, hatte gedacht das budget wäre 200-300 €, sorry :)
dann würde ich auch zum nexus 4 oder moto g raten, oder wenn Sie touchwiz mag zum s3

— geändert am 15.04.2014, 09:43:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

15.04.2014, 10:26:53 via App

Was wäre denn mit nem gebrauchten s4?
Alternativ, ein Desire 500?

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.261

15.04.2014, 10:43:03 via App

auch wenn S4 aus eigener Erfahrung nicht viel größer ist als S3, der TO such etwas handliches, ich denke so +- max. 4,5“. Es soll in die Hosentasche seiner Frau passen.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

15.04.2014, 10:54:21 via App

erstmal super vielen Dank für die rege Beteiligung. also von gebrauchten Geräten halte ich nicht so viel....

Bei den anderen Vorschlägen geht's ja dann ähnlich wie bei meiner Einschätzung in Richtung Samsung oder Nexus...

aber was ist mit anderen Anbietern wie Huawei oder Oppo oder HTC?

Und mal eine Anfängerfrage zu dem Thema: wie wichtig ist für ein sauber laufendes Android der RAM? Bei meinem Note 3 ist recht schnell ohne viele Apps 1,5 Bis 1,8 belegt. was machen dann Handys mit nur 1,5 oder weniger Gesamtspeicher?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 453

15.04.2014, 10:54:59 via App

ingalena: er hat auch zu einem s3 gesagt das es ok ist warum dann kein s4 verstehe ich nicht es ist nicht größer als ein s4. les doch mal was er schreibt. er gibt nirgendswo eine display Größe an also sei leise

Auch ein LG L7 kann flüssig laufen wenn man weiß wie :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

15.04.2014, 11:07:48 via App

ich denke, dass die Geräte s3 und s4 von der Größe okay aber absolut an der Grenze sind.... wenn es 4.7 in einem guten Gerät gibt wäre es vielleicht auch nicht schlecht .....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

15.04.2014, 11:14:58 via App

Naja, bei deinem Note 3 ist touchwiz einiges vom RAM Verbrauch zuzuschreiben, aber das ist ja beim s3/s3mini s4mini etc abgespeckt, braucht also nicht so viel RAM. Allgemein ist es so, dass dein Gerät früher freien RAM schafft, wenn weniger zur Verfügung ist. Mein Nexus 5 benötigt im "Leerlauf" z. B. Nur ca 600 MB, im Schnitt habe ich ungefähr 1gb freien RAM. Mein S3 dagegen (auch Mit cyanogenmod) benötigt im Leerlauf etwas weniger, hab aber auch nur 1gb RAM. Das merkt man im täglichen Gebrauch kaum, hin und wieder werden leistungshungrige Apps eben früher vom System "gekillt".

Um nochmal auf Touchwiz zurück zu kommen. Gerade beim S3/S3mini merkt man dann allerdings doch immer wieder, dass das System recht viel Arbeitsspeicher benötigt, und alles etwas ausbremst - das meinte ich in meinem ersten Post mit der Aussage "touchwiz nagt an der Performance"

Alles in allem muss man sich, wenn man ein recht naturbelassenes Android nutzt, ab 1gb RAM keine Sorgen mehr machen - und auch das S3 mit touchwiz ist nicht unbedienbar, man merkt allerdings, dass es 2 Jahre auf dem Buckel hat ;-)

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.261

15.04.2014, 11:41:33 via App

xNoah98
ingalena: sei leise

Ist nicht dein Ernst , ne?
Lerne du mal erst richtig lesen.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

root device

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

15.04.2014, 11:46:22 via Website

hallo, vom S3mini würde ich dir auf jeden Fall abraten. Da schon lieber das S2, das ist besser, aber auch ein bisschen größer.

Ich empfehle dir das N4 und das Motorola g. Ich persönlich rate dir von Samsung ab, da Samsung die schlechte Angewohnheit hat eine Unmenge an Features einzubauen. die meist Unnötig sind und viel platz wegnehmen

LG

Edit: Dazu kommt die Update-Politik von den Herstellern.... nimm Das N4

— geändert am 15.04.2014, 12:47:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

15.04.2014, 12:14:29 via App

600 MB im "leerlauf"..... nett... wenn ich mit cleanmaster und usage timeline alles unnötige beendet habe ist eigentlich immer noch 0,8 Bis 1gb belegt... daher meine anfänglichen Zweifel hinsichtlich zu kleinen RAM

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

15.04.2014, 12:16:27 via Website

Meine Mutter nutzt das Samsung Galaxy S3 mini seit ca. einem viertel Jahr und ist super zufrieden. Für den normalen Gebrauch (SmS, Whatsapp etc.) reicht es auch vollkommen aus. Wenn Deine Frau allerdings sehr intensiv das Handy auch mit Apps nutzt, dann solltest du doch ein Gerät mit mehr RAM nehmen.

Google mal " Smartphones bis 250€" dann bekommst du hunderte von Links, die Handys vergleichen und Empfehlungen geben. Vielleicht ist ja da das Richtige dabei.

Ich wünsche noch einen schönen Tag :D

redheat21

Antworten

Empfohlene Artikel