Schicke Kalender-App mit sauberen Berechtigungen

  • Antworten:35
  • GeschlossenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 17:44:08 via App

Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einer Kalender-App, die folgendes gut können soll (nach Wichtigkeit auflistet):

1. Saubere Berechtigungen
(Negativbeispiel: Cal Any do mit Kontaktdaten, Telefonstatus und dann auch noch Internet.)
2. werbefrei, darf aber was kosten
3. Schickes Design. ZD Cal oder auch Cal Any do finde ich beispielsweise sehr hübsch.
4. Übersichtlichkeit
5. Bedienungsfreundlichkeit

Nicht wichtig ist mir:

1. Onlinesynchronisation
2. Ob die App Geld kostet
3. Widget wäre schön, muss aber nicht
4. Zusätzliche Infos zu einzelnen Terminen.
zB: Ort, wer ist anwesend, etc. brauche ich nicht unbedingt. Name und Uhrzeit reicht mir schon in den meisten Fällen.

Also was nutzt ihr so und was könnt ihr empfehlen ?

Ich freue mich über alle hilfreichen Beiträge :)

— geändert am 07.04.2014, 19:36:15

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

07.04.2014, 18:09:07 via App

Keine Wünsche zu Kalenderfunktionen?

Ok, die üblichen vertrauenswürdigen und guten Verdächtigen in alphabetischer Reihenfolge:
- aCalendar
- Business Calendar Pro
- CalenGoo
- DigiCal
- Personal Calendar

3 davon mit deutsprachigem Support (aCalendar, CalenGoo, Personal Calendar)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 18:33:17 via App

Danke für die schnelle Rückmeldung :)
Dir werde ich erstmal durchtesten.
An Kalenderfunktionen reicht mir Tages- Wochen- und Monatsansicht. Zusätzliche Infos wie zB Ort, beteiligte Personen, etc brauche ich nicht unbedingt. Name und Uhrzeit mit Datum reicht mir meistens.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

07.04.2014, 18:37:57 via App

Schon bei den Wochenansichten als Beispiel gibt's so einige Unterschiede...

Viel Spaß beim Testen.
Hinweis: Bei CalenGoo gibt's keine kostenlose Testversion, dafür auf der Homepage eine umfangreiche bebilderte Dokumentation.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 19:14:01 via App

Ich hab mal alles positive und negative, was mir auf die Schnelle aufgefallen ist hinter jede App geschrieben:

aCalendar
+ billiger
- Design

Business Calendar Pro
- warum Anrufprotokoll lesen ?
(Edit: Mittlerweile geklärt)
- Design
- relativ teuer

CalenGoo
- Desgin
- relativ teuer
- warum Anrufprotokoll lesen ?
(Edit: Mittlerweile geklärt)

DigiCal
+ Desgin
- relativ teuer
- warum Zugriff auf Standort ?

Personal Calendar
+ billiger
- Desgin

Das ist natürlich nur mein Ersteindruck. Im Alltag konnte ich die Apps noch nicht testen.
Vom Design her gefällt mir als einzigstes DigiCal wirklich gut. Was mich bei allen stört ist: Warum brauchen alle Kalender Zugriff auf die Kontaktdaten ? Und viele auch noch aufs Anrufprotokoll ?
Was mich gewundert hat ist, dass viele Apps ca 5€ kosten.

Ich werde dann mal weiter testen.
Und ihr dürft gerne noch weitere Apps vorschlagen.

— geändert am 08.04.2014, 14:10:26

  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2014, 19:27:12 via App

Daniel H.
Warum brauchen alle Kalender Zugriff auf die Kontaktdaten ?
Paranoia gut und schön, aber wie soll man denn Teilnehmer zu einem Termin hinzufügen, wenn Du der App keinen Zugriff auf das Adressbuch geben willst?

Das ist doch eine Basisfunktion jedes Kalenders...!?

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 07.04.2014, 19:27:46

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 19:33:42 via App

Ok. Na dann bin ich beruhigt. :)

Gibts auch noch eine Erklärung dafür, dass viele das Anrufprotokoll lesen wollen ?

— geändert am 07.04.2014, 19:34:44

  • Forum-Beiträge: 3.269

07.04.2014, 19:33:58 via App

Daniel H.
Und ihr dürft gerne noch weitere Apps vorschlagen.
Und du darfst gerne die Suchfunktion benutzen.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 19:43:43 via App

Meinst du den da http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/408998/Review-Kalender ?

Den Thread von Izzy habe ich per Suchfunktion schon vorher gefunde. (Ja wirklich) Allerdings stehen dort so viele Apps, das ich es einfacher fande einen eigenen Thread zu eröffnen und das Wissen des Forums zu nutzten, anstatt mich selbst durch 100 Kalender zu wühlen. Zumahl mir die "großen" Apps wie aCalender und Business Calender vom Design her nicht so zusagen.

— geändert am 07.04.2014, 19:48:56

  • Forum-Beiträge: 75

07.04.2014, 19:56:48 via Website

Ich nutze Calengoo, das sehr mächtig, aber für den Gelegenheitsnutzer wohl eher überfrachtet ist.
Dort finde ich keine Berechtigung zum Zugriff aufs Anrufprotokoll.

Vorhandene Berechtigungen:

Die Kalenderdaten des Benutzers schreiben (aber nicht lesen)
Die Kalenderdaten des Benutzers lesen
Verständigt werden, dass das Betriebssystem den Bootvorgang abgeschlossen hat
Netzwerk-Sockets öffnen
Zu externem Speicher schreiben
Die Sync-Einstellungen lesen
Auf Informationen über Wi-Fi-Netzwerke zugreifen
Auf die Vibrationsfunktion zugreifen
Auf die Liste der Konten im Konten-Service zugreifen
Die Kontaktdaten des Benutzers lesen
(Quelle: http://www.amazon.de/Gunia-UG-CalenGoo/dp/B004T4LUPW)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 20:35:48 via App

Also bei mir schon:



Aber warum braucht ein Kalender überhaupt Zugriff darauf ? Gibt es eine wichtige Kalenderfunktion, die das benötigt ? Denn es sind ja mehrere Kalender, die das Anrufprotokoll lesen wollen

  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2014, 20:52:38 via App

Daniel H.
Also bei mir schon:



Aber warum braucht ein Kalender überhaupt Zugriff darauf ? Gibt es eine wichtige Kalenderfunktion, die das benötigt ? Denn es sind ja mehrere Kalender, die das Anrufprotokoll lesen wollen
"Anrufprotokoll lesen" wird von Android immer automatisch beansprucht, sobald eine App Kontaktdaten lesen können muss.

Das bedeutet *nicht*, dass die App auch wirklich das Anrufprotokoll liest. Aber die eine Berechtigung (Kontakte lesen) geht nicht ohne die andere (Anrufprotokoll lesen).

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.510

07.04.2014, 20:58:36 via App

Weil viele Kalender einen verpassen Anruf registrieren und dir dann gleich anbieten einen Termin für den Rückruf einzustellen. Wenn man die Funktion nicht braucht kann man sie aber in den Einstellungen ausschalten.

Die Antworten von Carsten ist natürlich auch sehr logisch und kommt aus der Sicht der App Entwicklung.

— geändert am 07.04.2014, 21:00:38

  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2014, 21:00:58 via App

Michael F.
Weil viele Kalender einen verpassen Anruf registrieren und dir dann gleich anbieten einen Termin für den Rückruf einzustellen. Wenn man die Funktion nicht braucht kann man sie aber in den Einstellungen ausschalten.
Auch dazu bräuchte man nicht den Zugriff auf das Anrufprotokoll.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 07.04.2014, 21:01:33

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.510

07.04.2014, 21:02:46 via App

Ok, danke Carsten, war mir so nicht klar.

  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2014, 21:06:59 via App

Das alles ist übrigens mal wieder ein super Beispiel dafür, dass ich die Kommunikation der Berechtigungen, die eine App benötigt, für kontraproduktiv halte.

Gute Idee von Google ursprünglich. Aber es führt nur zu totaler Paranoia und hanebüchenem Misstrauen.

Otto-Normal-User kann mit sowas nicht umgehen. Bei Windows hat es ihn dreißig Jahre lang nicht gestört, keinen Schimmer zu haben, was seine Software alles tut und kann. Dass es sowas wie Berechtigungen überhaupt nicht gab und jede Anwendung per se alles konnte, was sie wollte, hat den Anwender nicht davon abgehalten, das System und jede beliebige Anwendung zu nutzen.

Und bei Android diskutieren wir uns den Wolf, etliche entreißen sinnfrei den Apps ihre Berechtigung, Paranoia breitet sich aus und die Entwickler werden von einigen Leuten unter Generalverdacht gestellt.

Völlig kontraproduktiv.

Wäre besser, Google hätte damit gar nicht erst angefangen. Ehrlich.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 07.04.2014, 21:07:56

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.510

07.04.2014, 21:15:34 via App

Sehr treffen von Carsten gesagt und aus meiner bisherigen Erfahrung mit Android zu 100%ig richtig.
+1

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

07.04.2014, 21:16:30 via App

Danke für die Aufklärung, auch wenns ein bissel OT ist. Schon wieder schlauer geworden :)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 19

07.04.2014, 23:15:21 via App

Ich habe auch schon einige probiert, habe Business Calendar, Calendar +, Google Kalender, und jetzt auch mal any cal probiert. Ich schau mir Berechtigungen auch an, aber wie schon Carsten schrieb, unter windows hat es keinen Menschen interessiert was eine Anwendung macht und was Microsoft alles mitbekommt davon. Und ich bin überzeugt, dass wir gar nicht wissen was unser Internetanbieter alles von uns mit bekommt. Also besser die Kirche im Dorf lassen und mit Hausverstand Apps nutzen und installieren, dann passt das.

Empfohlene Artikel