Problem CWM Recovery auf Samsung S3 flashen mit Heimdall unter Ubuntu

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

07.04.2014, 11:33:17 via Website

Samsung Galaxy S3 GT-I9300, Android 4.3

Hallo liebe Community,

mein erster Beitrag ist zugleich auch ein Problem, dass ich habe.

:bashful:
Habe gestern mir das CWM (recovery-clockwork-touch-6.0.4.6-i9300.img) für mein Samsung Galaxy S3 I 9300 heruntergeladen.

Telefon in den Downloadmodus versetzt (Lautstärke-, Home und Power-Taste), dann mit meinem Ubuntu-System verbunden.

Dann nach dieser Anleitung vorgegangen (mit Heimdall unter Linux Recovery und Custom Rom flashen
android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s3/300528-anleitung-mit-heimdall-unter-linux-recovery-custom-rom-flashen.html

-_-
Nur das CWM (recovery-clockwork-touch-6.0.4.6-i9300.img) geflasht, kein Custom Rom.
Ich wollte erstmal mit dem CWM ein Backup vom Originalsystem machen. Laut Anzeige in der Konsole (Ubuntu) und auf dem Telefon wurde das CWM erfolgreich auf das Telefon übertragen.

:(
Wenn ich jetzt das Telefon im Downloadmodus starte, sehe ich kein CWM, bei Custom Binary Download steht Yes (1 counts).
:(
Starte ich das Telefon im Recovery-Modus (Lautstärke+, Home und Power-Taste), sehe ich nur das Android system recovery.

:blink:
Starte ich das Telefon normal, gab es gestern Probleme z. B. fehlende Berechtigungen.
Dann habe ich das Tel. ausgeschaltet und geladen, dann heute früh angeschaltet, es scheint alles normal zu funktionieren?

Könnt Ihr mir helfen, bzw. was habe ich falsch gemacht.

Ziel ist es das CWM oder TeamWin Recovery Project als Recovery zu installieren, eine Komplettsicherung des originalen Systems durchzuführen und anschließend ein Custom Rom z. B. Cyanogenmod zu installieren. Geht auch bei unter einem Windows-OS.

Vielen Dank.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

07.04.2014, 13:09:28 via App

versuch doch mal mit dem stock recovery das touch recovery zu flashen

und beim s3 braucht man nur powerbutton und volume up zu drücken, aber ich glaube nicht das dass einen unterschied macht

— geändert am 07.04.2014, 13:10:21

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.525

07.04.2014, 14:31:22 via Website

Hallo Max und Herzlich Willkommen hier im Forum.

Bitte nicht wundern, ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben.


LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.04.2014, 09:06:36 via Website

:smug: erst einmal vielen Dank für Eure Tipps, seit gestern läuft TWRP und CM 10.2 auf meinem S3.

:rolleyes: Möchte kurz mein Vorgehen kundtun.

1)
Extra ein Windows-System neben meinem Ubuntu installiert, da sich die meisten Anleitungen doch eher auf :wacko:Windows beziehen.

2) ab hier alles auf Windows-Host:
Samsung USB-Driver installiert, Samsung S3 in den Downloadmodus versetzt und anschließend mit dem Windows-System verbunden.

3) Odin und CF Auto Root besorgt, Odin gestartet und bei PDA das CF Auto Root File ausgewählt und gestartet.

S3 startet dann im normalen Modus neu.
:) somit erlangt man die erforderlichen Root-Rechte für das Recovery, vielen Dank für den Hinweis @reinold p.

4)
Anschließend startet man das S3 in den Download-Modus und führt Odin nochmals mit dem Recovery-File von TWRP aus.
:grin: Wenn fertig, startet man das S3 in den Recovery-Modus und TWRP ist installiert.

:bashful: Jetzt hat man "unbegrenzte" Möglichkeiten Custom-Roms zu flashen, >_>was ich dann mit CM 10.2 auch gleich mal gemacht habe.

Antworten

Empfohlene Artikel