Google Chromecast — Vom PC streamen und per Smartphone bedienen

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

30.03.2014, 13:15:23 via Website

Hallo zusammen,

ich bin am Überlegen mir den Chromecast zuzulegen.
Daheim habe ich am Desktop-PC im Arbeitszimmer eine (interne) Festplatte mit Serien (als Dateien), die ich gerne im Wohnzimmer am TV anschauen möchte.
Ist es möglich, die Serien vom PC an den Chromecast zu streamen und das Abspielen vom Sofa aus per Smartphone zu steuern?
Ich möchte ja nicht jedes Mal zum PC rennen und da auf Play/Pause etc. drücken.

Vielen Dank und einen schönen Sonntag!

— geändert am 30.03.2014, 13:18:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

31.03.2014, 11:30:20 via Website

Du müsstest am PC entweder die Medienfreigabe (im Windows-Mediaplayer) aktivieren oder einen separaten Medienserver wie bspw. Twonky installieren.

Dann eine Streaming-App (DLNA) wie BubbleUPnP nehmen, dort als Bibiliothek den Medienserver auf dem PC wählen und als Renderer(Wiedergabegerät) den Chromecast. Dann kannst Du mit Deinem Smartphone Deine Serien auf dem PC durchsuchen und an den TV senden.

Funktioniert wunderbar und ist einfach als es sich vielleicht anhört ;-)

Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

01.04.2014, 18:29:13 via Website

Hallo Luigi,

es funktioniert genau so, wie du es erklärt hast, besten Dank dafür!

Falls wer beim Abspielen von Videos über BubbleUPnP keinen Ton hat (etwa wegen nicht unterstützter Dateiformate): Den BubbleUPnP Server auf dem PC installieren. Der kodiert dann quasi live. In der App selbst kann man dann Bitrate etc. verstellen um eine flüssige Wiedergabe sicherzustellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

02.04.2014, 09:49:40 via Website

Schön, dass es auf Anhieb geklappt hat :grin:

Ja den Server hatte ich auf meiner NAS auch schon installiert, frisst mir dort aber zu viele Ressourcen (liegt aber eher an der NAS..). Bislang hatte ich allerdings auch noch keine Format-Probleme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.05.2014, 13:46:15 via Website

Hallo,

habe im Windows-Mediaplayer die Medienfreigabe aktiviert, kann mit dem Handy über BubbleUPnP auf die Bibilothek zu greifen und mir die Bilder auf dem Handy anschauen und durch blättern. Nur werden die Bilder leider nicht auf dem TV angezeigt. Bis jetzt habe ich es nur geschaft, wenn ich jedes einzelne Bild mit BubbleUPnP geteilt habe. Müste doch aber auch anders funktionieren!?

Carsten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

22.05.2014, 15:21:34 via Website

Carsten

Nur werden die Bilder leider nicht auf dem TV angezeigt. Bis jetzt habe ich es nur geschaft, wenn ich jedes einzelne Bild mit BubbleUPnP geteilt habe. Müste doch aber auch anders funktionieren!?

Du musst bei Devices unter Renderers Deinen TV auswählen. Unten bei Libraries ist ja entsprechend Dein Rechner ausgewählt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.05.2014, 16:03:17 via Website

Hallo,
habe mein TV(Chromcast) ausgewählt und meinen Rechner(Windows Media Player). Auf dem Handy mache ich dann den Ordner auf und suche mir ein Bild aus. Es wird dann groß auf dem Handy dargestellt und kann auch mit dem Finger durchblättern. Aber auf dem Fernseher steht nur BubbleUPnP. Ein Bild wird nur übertragen, wenn ich es an BubbleUPnP teile.
Wenn ich statt den Media Server, das Handy auswähle, erscheinen die auf dem Handy gespeicherten Bilder nach aussuchen des Ordners auf dem Fernseher. Kann diese dann mit dem Finger ganz normal durchblättern oder die Diashow starten.
Oder muß ich in der App oder beim Windows Media Player noch irgend etwas in den Einstellungen einstellen, das es so funktioniert wie mit den gespeicherten Dateien auf dem Handy!?

Carsten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

22.05.2014, 16:31:19 via Website

Ah ok. Wir waren hier etwas vom Thema abgewichen und sind statt Chromecast bei DLNA gelandet.

Im Zusammenspiel zw. Chromecast und BubbleUPnP hab ich leider auch keinerlei Erfahrungen.

Wenn es aber mit lokalen Bilder geht, muss es ja doch irgendwie an der Medienbibliothek vom Media Player hängen. Kannst Du denn Videos von dort aus auf den TV streamen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.05.2014, 17:19:48 via Website

Hallo,
habe ich gerade ausprobiert. Auf dem Handy gespeichert, funktioniert. Das gleiche Video vom Media Player nicht. Dann liegt es wohl irgendwie am Windows Media Player.

Carsten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

23.05.2014, 09:59:49 via Website

Offensichtlich schon bzw. an der Kombi Chromecast und Media Player. Per DLNA würde es bestimmt funktionieren, wenn Dein TV direkt WLAN-fähig wäre.

Der Unterscheid zw. Chromecast und DLNA ist ja, dass beim Chromecast quasi nur die Quelle übergeben wird und dieser sich dann die Medien selber "zieht".
Bei DLNA würde mit BubbleUPnP tatsächlich direkt von der App auf dem Smartphone an den TV gestreamt werden.

Antworten

Empfohlene Artikel