Wikipedia offline: Kiwix oder Aard?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

27.03.2014, 10:27:58 via Website

Hallo,

nach mehrfacher Recherche auch hier im Forum und bei Wikipedia selbst (Wikipedia: unterwegs) bin ich immer noch nicht so ganz schlau, welche Version der letzten verbliebenen (kostenlosen) Offline Wikipedias für Android nun die bessere ist. Nachdem ich bisher Wikidroyd genutzt habe, das aber nicht mehr aktuell ist und laut Wikipedia nicht mehr weiter verfolgt wird, habe ich mal Leo's Reader ausprobiert, der findet aber die Wikipedia Dateien nicht auf der SD Karte. Vielleicht weiß ja jemand, wie man das einstellen muss, damit es klappt.
Aktuell habe ich nun eine ziemlich aktuelle Version des Aard Dictionary Readers mit Offline-Wikipedia Dateien, obwohl bei Wikipedia: unterwegs steht, dass es Probleme mit Verlusten geben sollte bei dieser App. Der Entwickler wolle sich einem anderen Format zuwenden, das Posting dazu ist aus dem Dezember (2013) aber offensichtlich wird Aard weiter entwickelt oder das Format wurde bereits umgestellt? Die Version, die ich jetzt habe ist vom Februar oder Anfang März 2014.
Kiwix gibt es nur "ohne Index" (soweit ich das verstanden habe heißt das: ohne Volltext-Suche) und der Stand der deutschen Wikipedia ist nicht ganz so aktuell wie bei Aard. Hat jemand Erfahrungen mit Kiwix gemacht und das mit Aard auch mal ausprobiert?
Ich überlege jetzt, ob ich bei Aard bleiben soll oder lieber Kiwix nehme, weil ich nicht weiß, wie lange Aard noch aktuell gehalten wird und ich in einigen Monaten wieder alles neu laden und umstellen muss.
Wäre nett, wenn jemand etwas dazu sagen könnte.

Gruß

Chris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

27.03.2014, 18:29:28 via App

Hallo,

Ich habe deinen Thread mal eben eine Etage höher in unseren Apps-Bereich verschoben...

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.460

27.03.2014, 19:06:27 via App

du kannst doch einfach die offizielle wikipedia app nehmen...

Grüße NoAh!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

28.03.2014, 19:57:33 via Website

Wenn ich die ganze Wikipedia offline dabei haben möchte, nützt mir die offizielle Wikipedia App nichts, weil dort nur einzelne Beiträge offline abgelegt werden können, die man zuvor ausgewählt hat, wenn ich richtig informiert bin.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.460

29.03.2014, 00:48:45 via App

du willst GANZ wikipedia offline haben?!?!?

— geändert am 29.03.2014, 00:48:52

Grüße NoAh!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.03.2014, 11:58:51 via Website

NoAh!
du willst GANZ wikipedia offline haben?!?!?
Jau, ich auch. Weil ich vorher immer nicht weiß, was ich nachschlagen werde.....:grin:

Ich benutze Aard und finde es sehr gelungen: Deutsche und englische Wikipedia (ohne Bilder), die Suche liefert Ergebnisse aus beiden, man kann aus dem Artikel der einen Sprache direkt den der anderen Sprache aufrufen, Links funktionieren (wenn kein deutscher Artikel vorhanden ist, ist der englische verlinkt, funktioniert allerdings nicht immer) sprachübergreifend. Die Bedienung finde ich sehr gelungen, insbesondere das Scrollen mit den Lautstärketasten.

Abgesehen davon, dass es auf den Text beschränkt und nicht so aktuell ist (deutsch aus 02/2014, englisch komplett aus 02/2013, stört mich nicht, weil Wikipedia ein Nachschlagewerk und kein Nachrichtenportal ist), finde ich es besser als die Wikipedia-App, deren Bedienung und Navigation gelinde gesagt suboptimal sindt.

— geändert am 29.03.2014, 11:59:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.460

29.03.2014, 13:20:10 via App

das sind bei Aard 6GB :O
wow, dachte, das soll nur ein scherz sein :grin:

Grüße NoAh!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.03.2014, 13:27:17 via Website

NoAh!
das sind bei Aard 6GB :O
wow, dachte, das soll nur ein scherz sein :grin:
Nicht ganz. Deutsch 4,75 GB, englisch komplett 10,8 GB. Also eher wenig! :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.03.2014, 22:34:40 via Website

Hallo,
vielen Dank für die bisherigen Antworten. Also nach derzeitigem Stand sieht offenbar keine eine echte Offline-Alternative zu Aard, trotz der Meldung, dass dort irgendwelche Daten zukünftig fehlen werden und der Entwickler sich einem anderen Format zuwenden will. War das womöglich nur eine Ente oder gibt es schon ein anderes Format?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.03.2014, 22:54:33 via App

Wo ist das Problem? Solange es aktuelle Dictionaries gibt, kannst du es nutzen (natürlich muss die Anwendung installiert sein ;)).
Ich weiß nicht, was mit "Verlusten" gemeint ist. Wenn du Probleme mit Formatierung, Links o.ä. meinst, die sind bei Konvertierungen dieser Art wohl unvermeidlich, treten nach meinem Eindruck aber nur sehr selten auf.

Die aktuellsten Dictionaries (deutsch u. englisch) gibts übrigens über die Links unter den Dictionaries.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

01.04.2014, 00:07:18 via Website

Habe seit heute morgen die Wikipedia deutsch mit Bildern für kiwix. Ich muß sagen, ich bin total begeistert.
Es sind 26 GB (Stand Dez. 13), ohne Bilder 3,5 GB, sie paßt auf eine Speicherkarte mit 32 GB, die von meinem Tablet noch unterstützt wird.
Ich reise viel und habe nicht immer eine Funkverbindung fürs Internet, so aber habe ich das Weltkulturerbe immer dabei.
Schon auf dem Palm hatte ich die WP von 2007 (1,3GB) offline dabei, das war schon ein Gewinn, denn sie ersetzt manchen Reiseführer und beantwortet fast jede Frage zur Kultur, Wirtschaft usw. des Landes.
Manchem scheinen die vielen GB aberwitzig zu sein, aber ich freue mich, von den Providern unabhängig die Wikipedia zu haben. Übrigens verlangt kiwix Android 4, d. h. ältere Telefone können es nicht nutzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

01.04.2014, 00:16:23 via Website

PS Es war ja die Frage, ob man Volltextsuche ausführen kann. Bei kiwix anscheinend nur auf der gerade angezeigten Seite.
Noch ein technisches Detail: Von den Bildern ist nur die kleinste Variante gespeichert, die Vergrößerungen hätten wohl den Rahmen gesprengt.
Gruß Mirko

Antworten

Empfohlene Artikel