Samsung Galaxy Note 3 — Dock Modus App für Note 3

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 10

26.03.2014, 12:01:40 via Website

Ich habe mir eine kleine allerdings nicht Samsung Originale Dock Station gekauft. Diese tut auch ohne weiteres ihren Dienst ( Datentransfer & aufladen )

Nun bin ich darauf gestoßen,dass das Note 3 eigentlich sogar einen speziellen Dock Modus hat,den ich allerdings weder finde und somit auch nicht aktivieren kann ( geht sicherlich nur bei einem Original Samsung Teil ). Nun ist meine Frage, welche App ich da alternativ verwenden kann, bzw welche App brauchbar ist.

lG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

26.03.2014, 12:54:56 via App

Einstellungen-zubehör-Schreibtischbildschirm so isses unter 4.4.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

26.03.2014, 13:29:45 via Website

Danke für die Hilfe,jedoch reagiert der Dock Modus nicht bei der no name Dockingstation. Muss also wohl doch eine separate App dafür her. Gibt es da zufällig Vorschläge bzw brauchbare?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.142

26.03.2014, 13:51:21 via App

man man alle haben die neuesten Phones aber beim Zubehör wird immer gespart!
soll wohl was von Samsung sein das nur noch originalzubehör unterstützt wird was ich auch genau richtig finde

Google unser im Smartphone,
gereinigt werde dein RAM
dein Update komme
dein Reboot geschehe
wie im Smartphone, so auch auf dem Tablet
Unsere täglich App gib uns heute
und vergib uns unseren Root
wie auch wir vergeben unseren Providern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von Bugs
Denn dein ist der Wipe
und der Kernel
und die Custom Rom
im Download-Mode.
Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

26.03.2014, 14:00:09 via Website

Grundlegend brauchte ich nur eine Docking Station da mir mein Hund der sehr groß ist,mit seinem Schwanz das Handy vom Tisch fegte wenn ich es nur über das beigelegte Kabel anschließe. Wozu also dann Samsung 50€ in den Rachen werfen,wenn meine Bedürfnisse mit einer 20 Euro Docking Station gedeckt sind? Wenn der Dock Modus so ans laufen gekommen wäre,hätte mich das gefreut aber wenn nicht ist das auch kein Weltuntergang, dann findet sich sicherlich die eine oder andere APP die diese Funktion gleichwertig oder zumindest ähnlich löst.


Nebenbei gab es das Gerät für meine Vertragsverlängerung

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

26.03.2014, 14:19:30 via App

original ist nicht immer besser siehe mein Beitrag mit dem Bookcover was genau hast du denn jetzt für ein Problem mit der dockingstation

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.142

26.03.2014, 14:23:22 via App

geht es rein um den docking Mode oder darum mit dem Dock zu laden

Google unser im Smartphone,
gereinigt werde dein RAM
dein Update komme
dein Reboot geschehe
wie im Smartphone, so auch auf dem Tablet
Unsere täglich App gib uns heute
und vergib uns unseren Root
wie auch wir vergeben unseren Providern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von Bugs
Denn dein ist der Wipe
und der Kernel
und die Custom Rom
im Download-Mode.
Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

26.03.2014, 16:23:04 via Website

Wie gesagt,laden und der Datentransfer zum PC funktionieren ohne murren, aber ich würde gerne so einen Dock Modus nutzen wenn das Gerät in der Station steckt. Da das scheinbar nicht von allein passiert und scheinbar auch gar nicht erst mit der No Name Docking Station,wollte ich fragen ob es Alternativen sprich Apps gibt die brauchbar sind und diesen "Dock Modus" ermöglichen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 49

26.03.2014, 16:34:58 via App

da wird nur eine original dockingstation helfen oder eine lizenzierte

— geändert am 26.03.2014, 16:35:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.05.2014, 23:10:50 via Website

Das Problem ist, daß die original Samsung Dockingstation nicht viel mehr ist als eine Ladestation mit Audio-Ausgang.
Datenübertragung an den PC ist laut den Erfahrungsberichten, die ich bisher gelesen habe nicht möglich.

Von Datentransfer zum PC steht bei Samsung auch nichts in der Produktbeschreibung.
Wer also eine richtige Dockingstation braucht, kommt um Drittanbieter nicht herrum.

Leider habe ich bisher nichts gescheites gesehen. Ich schicke grade die 2. Mumbi USB 3.0 Dockingstation zurück, weil sie zwar Daten überträgt, aber USB 3.0 trotz entsprechender Produktbeschreibung nicht möglich ist.
Der Schreibtischbildschirm aktiviert sich bei dieser Dockingstation übrigens auch nicht.

Mit dem original von Samsung gelieferten Kabel (ohne Dockingstation) läuft USB 3.0 einwandfrei (nachdem ich rausgefunden hab, das es nach dem Verbinden mit dem PC erst eingeschaltet werden muss ) .

Schade... eine richtige Dockingstation hätte mir für das Galaxy Note 3 gefallen.

— geändert am 21.05.2014, 23:12:16

Antworten

Empfohlene Artikel