LG G2 — Telefon quälend langsam + Aufhänger nach Reparatur/Update

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

24.03.2014, 22:17:13 via Website

Guten Abend zusammen,

ich habe seit Weihnachten letzten Jahres mein LG G2 in der 16 Gigabyte-Variante. Leider musste mein Handy bereits zweimal in die Reparatur (innerhalb der letzten zwei Wochen, die erste Reparatur war fehlerhaft). Jedenfalls habe ich letzten Freitag mein Handy zurückerhalten und auch gleich KitKat auf mein Handy gespielt. Das Wochenende über ging alles gut, aber seit heute möchte mein Handy schon wieder nicht so, wie es sollte.

Der Spaß begann um ca. 10 Uhr, als der Prozess "com.android.gapps" beendet worden ist, das Handy schlagartig langsamer wurde und anfing zu ruckeln. Sperrte ich nun mein Handy, tat es das nach einiger Verzögerung auch, aber ich konnte es nicht wieder entsperren, da das Display schwarz bleibt. Also, Power-Button 10s gedrückt halten und neustarten. Bereits beim Bootlogo konnte ich erkennen, dass das Telefon sehr langsam war. Auf jeden Fall kam die oben genannte Prozessabsturz-Meldung erneut und das Telefon war wieder langsamer. Nach 30 Sekunden legte sich das Ganze. Das Spiel wiederholte sich etwa sechs, sieben Mal. Zu Hause angekommen suchte ich nach einer Lösung. SwiftKey könnte damit zusammenhängen, so hieß es auf einer Seite im Internet, also habe ich es gelöscht. Seitdem wurde das Problem noch deutlicher und auch zig Neustarts halfen nicht, um ein ordentliches Arbeitstempo wieder erreichen zu können. Daher entschied ich mich für einen Reset mittels Lautstärketaste und Powerbutton (das ganze Prozedere durch). Aber auch das löste das Problem zu meiner Überraschung nicht. Bereits beim ersten Boot war das Handy quälend langsam, vom Einrichtungsprozess ganz zu schweigen.

Der Support meinte nur zu mir, dass ich das Handy wieder einschicken solle, aber ich bin es langsam leid. Ich meine, ich habe mir das Telefon nicht gekauft, um es jede Woche zur Reparatur zu schicken.

Jedenfalls habe ich dann einen zweiten Reset durchgeführt, der das Problem für ca. eine Stunde lösen konnte. Leider tritt das Problem aber nun wieder erneut auf und ich bin langsam ratlos.

Woran könnte mein Problem liegen? Fehler der Werkstatt, Fehler beim Update? Habe ich irgendwelche Möglichkeiten, den ganzen Reparaturspuk zu beenden (etwa Austauschgerät)? Soweit ich weiß, unterscheiden sich ja leider Garantie und Gewährleistung, weshalb diese zwei Reparaturversuche nicht gelten..

Noch ein paar zusätzliche Eckdaten: Das Telefon ist nicht gerootet oder anderweitig modifiziert. Ich bin nur ein braver User, der endlich sein Telefon wieder benutzen möchte.

Vielen Dank für Eure Ratschläge schon einmal im Voraus!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.850

25.03.2014, 06:11:56 via App

Leider kommt sowas immer wieder mal vor, bei jedem Hersteller. Ich bin mit meinem Huawei davon betroffen...sh. meine Signatur.

Ich habe auch alles Mögliche versucht, was aber alles schief ging, sodass mir nur wieder der Versand an Huawei blieb.

Sollte hier niemand eine Idee haben, zögere nicht, es einzusenden. Du ärgerst Dich nur jeden Tag mehr und das darf bei dem Preis nicht sein.

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.850

25.03.2014, 16:39:55 via App

Dann schick's ein. Ich hoffe, dass es dann bei Dir schneller geht. Mein Huawei geht ind die 4. Woche...

— geändert am 25.03.2014, 16:40:48

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

Antworten

Empfohlene Artikel