Link Bubble als Systemstandard

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 838

24.03.2014, 18:05:51 via App

Hallo Leute,

ich hab hier von der App Link Bubble gelesen und gleich mal getestet. Kurz gesagt, bin begeistert und überlege den Kauf der App.

Ich habe aber de den leisen Verdacht, dass die App oder eine mit ähnlicher Funktion in das Android System eingegliedert werden könnte, da die App selbst eine äußerst sinnvolle Erweiterung zu Android beiträgt. Das soll jetzt nicht so klingen, als würde ich kein Geld für Apps ausgeben wollen, aber wenn dann in ein zwei Monaten Cyanogenmod und Co diese App als Standard eingliedert, würde mich das doch ein wenig ärgern.

Gleiches ist mir zum Beispiel mit Dynamic Notifications und PA Notification Peek passiert. Da ersetzt diese System-Erweiterung meine bereits gekaufte App und somit ist diese für mich nicht mehr sinnvoll.

Wie seht ihr das? Abwarten oder kaufen?

— geändert am 24.03.2014, 18:19:55

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 453

24.03.2014, 20:23:11 via App

wieviel kostet die app? wenn es nicht mehr als 2€ sind dann kauf sie

Auch ein LG L7 kann flüssig laufen wenn man weiß wie :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

25.03.2014, 13:04:44 via Website

Sind glaub ich 3,50... Aber das sind keine Beträge wo ich mir den Kopf zerbrechen würde. Hab mir die App auch geholt, da allein die Idee das Geld wert ist. Wenn das andere dann abkupfern -> Was soll's.... :)

Bye, Oliver

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

25.03.2014, 19:25:14 via App

Sehe ich so wie Oliver. Man kann doch einfach mal den Entwickler unterstützen, ohne sich hinterher wegen 3,50€ zu ärgern...

Aber als Standard-Browser geht das eh nicht, da Link Bubble kein vollwertiger Browser ist. Keine Adresseingabe, keine Lesezeichen und viel mehr.

Tatsächlich habe ich ihn wieder deinstalliert. Entweder muss ich ihn immer zum Öffnen jedes Mal auswählen (nervig) oder ich setze ihn als Standard und bin dann aber meinen normalen Browser als Standard los (ebenfalls nervig).

Zudem funktioniert zu vieles nicht. Versucht doch mal, euch in Link Bubble hier bei AndroidPit anzumelden. Geht nicht, kackt ab. Und nicht nur hier. Entweder Absturz oder Hinweis, dass die Seite nicht geeignet ist für Link Bubble.

Aber kann man mal beobachten, im Moment halt unbrauchbar.

— geändert am 25.03.2014, 19:25:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

26.03.2014, 09:41:58 via Website

TlM

Entweder muss ich ihn immer zum Öffnen jedes Mal auswählen (nervig) oder ich setze ihn als Standard und bin dann aber meinen normalen Browser als Standard los (ebenfalls nervig).
Man kann Link Bubble je App als Standard definieren, je nachdem voraus der Link aufgerufen wird. Aus G+ und FB öffnen sich bei mir Bubbles für die dort angeklickten Artikel. Bei allem anderen der Chrome Beta, genauso wie Links innerhalb von Chrome.

TlM

Zudem funktioniert zu vieles nicht. Versucht doch mal, euch in Link Bubble hier bei AndroidPit anzumelden. Geht nicht, kackt ab. Und nicht nur hier. Entweder Absturz oder Hinweis, dass die Seite nicht geeignet ist für Link Bubble.
Es ist ja auch nicht als Browserersatz gedacht. Für Links welche innerhalb der Bubble nicht funktionieren, gibt man in den Einstellungen ja einen Fallback-Browser ein, um den Link mit einem Klick von der Bubble zum richtigen Browser weitergeben zu können.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

26.03.2014, 09:51:01 via Website

Genau so ist es. Und so mach ich das auch... :)

Bye, Oliver

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

26.03.2014, 10:06:47 via Website

Luigi
Man kann Link Bubble je App als Standard definieren, je nachdem voraus der Link aufgerufen wird. Aus G+ und FB öffnen sich bei mir Bubbles für die dort angeklickten Artikel. Bei allem anderen der Chrome Beta, genauso wie Links innerhalb von Chrome.

Eben. Wenn ich dann Link Bubble als Standard definiert habe: Mühsam, wenn ich dann aber mal direkt meinen Standard-Browser nehmen will (nicht Chrome), da ich mit Link Bubble eh nicht weiterkomme. Immer noch einen Zusatzklick mehr ...

Öffne ich dagegen direkt mit meinem Standard-Browser (derzeit Dolphin), sehe ich auch innerhalb 1 Sekunde die Seite. Mit Zurück-Taste bin ich auch wieder in der vorigen App. Momentan noch effizienter bei mir.

Es ist ja auch nicht als Browserersatz gedacht.

Da hatte ich was im ersten Beitrag noch in den falschen Hals bekommen, dachte, das sei dort gewünscht, sorry

— geändert am 26.03.2014, 10:07:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

26.03.2014, 10:23:01 via Website

TlM

Eben. Wenn ich dann Link Bubble als Standard definiert habe: Mühsam, wenn ich dann aber mal direkt meinen Standard-Browser nehmen will (nicht Chrome), da ich mit Link Bubble eh nicht weiterkomme. Immer noch einen Zusatzklick mehr ...

Öffne ich dagegen direkt mit meinem Standard-Browser (derzeit Dolphin), sehe ich auch innerhalb 1 Sekunde die Seite. Mit Zurück-Taste bin ich auch wieder in der vorigen App. Momentan noch effizienter bei mir.

Ah ok, ja wenn Du auf aus Apps heraus aufgerufenen Seiten so oft noch weiter agieren möchtest, ist Link Bubble vielleicht tatsächlich nichts für Dein Nutzungsverhalten.

1 Sekunde? :huh: dann rufst Du aber nicht viele Links aus FB heraus auf ;) gerade dort ist Link Bubble eine Erlösung. Sonst wird aus der App heraus immer erst die mobile FB-Seite im Browser aufgerufen, welche dann nochmal 2 Sekunden in sich geht und überlegt, welche Seite sie eigentlich aufrufen sollte, um dann nach 4 Sekunden endlich weiterzuleiten :grin: - dann kommt noch der Seitenaufbau der eigentlichen Seite hinzu.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

26.03.2014, 10:31:13 via Website

Luigi
Ah ok, ja wenn Du auf aus Apps heraus aufgerufenen Seiten so oft noch weiter agieren möchtest, ist Link Bubble vielleicht tatsächlich nichts für Dein Nutzungsverhalten.
Einfaches Beispiel:
E-Mail-Benachrichtigung über neuen Kommentar zu einem Artikel bei AndroidPit, auf den man vielleicht antworten will. Oder einen Forumsbeitrag, der dann bitte auch als gelesen markiert wird. Geht alles nicht.

... dann rufst Du aber nicht viele Links aus FB heraus auf

Stimmt tatsächlich :).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

26.03.2014, 10:42:09 via Website

TlM
Einfaches Beispiel:
E-Mail-Benachrichtigung über neuen Kommentar zu einem Artikel bei AndroidPit, auf den man vielleicht antworten will. Oder einen Forumsbeitrag, der dann bitte auch als gelesen markiert wird. Geht alles nicht.

Schlechtes Beispiel ;-) -> Aus Deinem E-Mailprogramm heraus Links standardmäßig nicht in Link Bubble heraus aufrufen lassen. Das meinte ich eingangs ja mit App-bezogene Standards.
Nein quatsch, ich will Dich ja auch gar nicht bekehren. Am Ende bleibt dann wahrscheinlich wenig übrig wofür Du Link Bubble überhaupt einsetzen könntest.

Ich sehe ja auch den einzigen, allerdings auch sehr großen, Vorteil im Aufruf von Links aus Apps heraus. Seien es Soziale Netzwerke oder aber auch News-Aggregatoren, wo man halt nur einzelne Artikel weiterlesen möchte.

— geändert am 26.03.2014, 10:42:35

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

26.03.2014, 19:36:23 via Website

Dafür kann es evtl. nützlich sein. Mal eben einen Link anklicken und lesen und mehr nicht. Was natürlich auch in jedem anderen Browser geht, nur dass der sich dann halt direkt in den Vordergrund schiebt (was mir aber keine Lebenszeit raubt :)). Dafür muss man ihn nicht extra noch anklicken.

Weiteres Problem ist jedoch unter Kitkat der fehlende Zeilenumbruch in Link Bubble nach dem manuellen Zoomen. So sind Seiten leider dann nicht lesbar.

Antworten

Empfohlene Artikel