Google Chromecast — Der Chromecast Thread

  • Antworten:148
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.400

23.03.2014, 20:23:04 via Website

Ihr habt vielleicht schon davon gehört: Google hat einen 45 35 Euro teuren Dongle rausgebracht, der jeden TV zum Smart-TV macht.
Ihr könnt damit Youtube Videos schauen, auf Netflix einen Film anschauen, dass neuste Lied von eurem Star hören,von der Cloud oder von der Festplatte und Minigames zocken

Linksammlung:

Custom Homescreen für den Chromecast: hier
Chromecast auf einem Android Smartphone KOSTENLOS emulieren: hier Ps: Funktioniert auch mit Ouya
Caststore(Alle Chromecast Apps aufgelistet): hier
Kaufen: Amazon (35 Euro)
Must Have Apps: hier

Einrichten des Chromecasts:
http://www.androidpit.de/chromecast-smartphone-einrichten

Tipps,Tricks & anderes:
https://curved.de/news/die-besten-tipps-und-tricks-fuer-chromecast-35327

FAQ (Aus Amazon)

Was kann der Chromecast denn eigentlich so?
Antwort: Die ursprüngliche Funktion war, dass er direkt Quellen aus dem Internet (z.B. Youtube) anzapft und deren Inhalte ohne Umwege auf den Fernseher zaubert. PC, Smartphone oder Tablet dienen lediglich als Initiator und Fernbedienung.

Kann ich vom Smartphone aus ein Youtubevideo an den Chromecast schicken und dann die Youtubeapp auf dem Smartphone minimieren oder sogar schließen?
Antwort: Ja. Nochmal zum Verständnis: Das Smartphone sagt dem Chromecast nur etwas wie "Spiele mal Wonderwall von Oasis auf dem Fernseher ab!", danach arbeitet der Chromecast eigenständig und kümmert sich um die Wiedergabe, während das Smartphone weiter zum Telefonieren, für Whatsapp oder was auch immer verwendet werden kann. Selbiges gilt natürlich auch für Tablets.

Habe ich nach dem Start von z.B. einem Youtubevideo noch Einfluss darauf und kann vor- oder zurückspulen?
Antwort: Ja. Man kann sogar von Telefon A (z.B. HTC One mit Android) das Youtubevideo starten, von Telefon B (iPhone) bis kurz vor das Ende des Videos springen, mit Telefon C zurück zur Mitte des Videos spulen und mit Telefon D oder einem Tablet/iPad die Wiedergabe stoppen - solange sich alle im selben Wlan mit dem Chromecast befinden.

Kann ich Videos, die lokal auf meinem Gerät liegen, an den Chromecast senden um sie auf meinem TV zu sehen?
Antwort: Ja. Das geht vom PC aus mit der Google Chrome Erweiterung (dann einfach Video mit Chrome abspielen und den Tab "casten";) und vom Android-Smartphone/-Tablet mit diversen Apps, zum Beispiel "AllCast" oder "Bubbleupnp".

Kann ich den Bildschirm spiegeln ("Mirroring";), sodass alles, was auf meinem Bildschirm zu sehen ist, 1 zu 1 auf den TV übertragen wird?
Antwort: Am PC/Laptop ja, am Smartphone/Tablet noch (!) nicht. Für Letzteres wird derweil die App "Mirror" vom selben Entwickler wie auch "AllCast" entwickelt. Momentan funktioniert sie nur auf dem Nexus 5 und nur mit Root. Beides soll sich jedoch in Zukunft ändern.
Wem die reine Bildschirmspiegelung am Herzen liegt, der sollte sich lieber mit "Miracast" beschäftigen. Miracast-HDMI-Dongles für den TV sind in der Regel minimal teurer als ein Chromecast, schwanken aber stark in ihrer Leistung. Hier ist Recherche notwendig.

Wie spiegele ich den PC-Bildschirm?
Antwort: Man benötigt dazu den Google Chrome Browser und die Chromecast-Erweiterung. Das Spiegeln des kompletten Bildschirms (d.h. inklusive Startmenü und Windowsprogrammen wie Office oder Spielen) befindet sich noch im Beta-Stadium und ruckelt daher in vielen Fällen. Spiele vom PC damit am TV zu spielen ist also nicht praktikabel, ausgenommen rundenbasierte Spiele vielleicht.

Ich besitze bereits einen HDMI-Android-Stick wie den MK808. Kann ich auf ihm einen Chromecast simulieren?
Antwort: Ja. Die App "CheapCast" verwandelt (zumindest so lange die App geöffnet ist) jedes Androidgerät in einen Chromecast. Das kann sowohl ein Android-HDMI-Stick als auch ein Tablet oder sogar ein Smartphone sein, auch wenn es sicher selten Sinn macht, ein Video vom Tablet z.B. an ein Smartphone zu streamen.

Ich wohne in einer WG. Kann ich meinen Chromecast durch ein Passwort vor Mitbewohnern "schützen"?
Antwort: Nein, das ist leider nach aktuellem Stand nicht möglich. Es könnte also jederzeit passieren, dass man einen Film mittels Watchever auf dem TV in seinem Zimmer schaut und ein zu Späßen aufgelegter Mitbewohner auf einmal ein Youtubevideo über Schweinefütterung an den Chromecast sendet.

Ios Apps für Chromecast?
http://www.giga.de/zubehoer/chromecast/specials/chromecast-apps-fuer-iphone-und-ipad-in-der-uebersicht/

Vor- und Nachteile des Chromecast:

  • relativ günstig
  • viele wichtige Betriebssysteme auf Senderseite werden unterstützt, darunter Windows, Android, iOS, OS X
  • sehr akkuschonend, da Sendegeräte nur "Impuls" zum Abspielen geben, selbst aber weiter nutzbar bleiben
  • dank freiem SDK werden die Einsatzmöglichkeiten stetig erweitert
  • aufgrund der sich noch in Entwicklung befindenden App "Mirror" könnte der Chromecast optional sogar miracastähnliche Fähigkeiten erhalten
  • einmal eingerichtet kann jeder zu Besuch kommende Gast, dem das Wlan-Passwort ausgehändigt wird, Inhalte an den Chromecast schicken
  • mehrere Personen im selben Wlan können von ihren jeweiligen Geräten auf aktuelle Wiedergabe zugreifen und vor- oder zurückspulen...
  • ...was in WGs mit Scherzkeksen und anderen Spaßfreunden nervig werden könnte, da es keinen Passwortschutz gibt
  • ist auf App-Unterstützung seitens des Sendegerätes angewiesen, sprich: Für alle Zwecke bedarf es entsprechender Apps (z.B. Youtube, Allcast), um den Chromecast zu "versorgen"
  • benötigt neben Sendegerät immernoch ein Hotspotgerät (z.B. Router oder Smartphone mit Tethering), d.h. die simple Mitnahme des Chromesticks und des Smartphones genügen nicht, um an quasi jedem TV der Welt rasch Urlaubsbilder an den Chromecast zu schicken

Update: Unterstützt nun Streaming vom Smartphone

LG Comyu :)

— geändert am 13.07.2014, 00:15:10

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.400

24.03.2014, 17:11:38 via App

Klaus
Hallo Comyu!

Ich habe deinen Thread mal in den richtigen Bereich verschoben und auch gleich angepinnt... :)
Danke dir, ich werd dan noch ein paar links dazupacken :)

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

24.03.2014, 17:18:54 via Website

Ich habe mir so ein Teil heute bestellt. Bin mal gespannt, ob das so funktioniert wie es soll.
Bei einigen Routern soll es gelegentlich Probleme geben. Hoffentlich zickt meine alte FritzBox da nicht rum....

:V

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.400

24.03.2014, 17:39:03 via Website

Klaus T.
Ich habe mir so ein Teil heute bestellt. Bin mal gespannt, ob das so funktioniert wie es soll.
Bei einigen Routern soll es gelegentlich Probleme geben. Hoffentlich zickt meine alte FritzBox da nicht rum....

:V
Sonst kannst ja Hotspot mit dem Smartphone machen :D

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.400

24.03.2014, 18:36:48 via Website

Klaus
Comyu, bzgl. deiner PM, bei mir funken die Links...
Die ersten zwei auch? dann passts, ich seh nur den Befehl

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

24.03.2014, 18:48:32 via Website

Comyu
  • Chromecast auf einem Android Smartphone KOSTENLOS emulieren: hier
  • Caststore(Alle Chromecast Apps aufgelistet): hier

Jetzt weiß ich was du gemeint hast, die ersten 3 Links funkten sogar nicht. Ich habe sie dir überarbeitet, aber trotzdem festgestellt, das die zwei zitierten Links ins "nichts" führen, kannst du bitte diese Links überprüfen und ggf. neu einfügen?

— geändert am 24.03.2014, 18:49:52

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.834

24.03.2014, 19:49:23 via App

Der Chromecast kostet übrigens überall 35, nicht 45€ ;)

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.400

24.03.2014, 19:55:43 via Website

So jetzt passt alles seitens Links und Preis :)

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

25.03.2014, 14:36:20 via Website

Comyu
Sonst kannst ja Hotspot mit dem Smartphone machen :D
Nicht nötig! :)

Plug 'n Play, so mag ich das! <3



Hat auf Anhieb mit Laptop, N4 und N7 funktioniert. Ob es mit dem OneX in iPad der Frau auch klappt, sehe ich in Kürze....

:V

— geändert am 25.03.2014, 14:37:08

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.400

25.03.2014, 17:59:32 via Website

@Klaus xD
@Alle Kauft ihr euch einen Chromecast/oder nicht? Warum schon/nicht?
LG Comyu

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

27.03.2014, 09:03:59 via App

also chromecast kann nur 720p. Kann mir jemand sagen ob man mit allcast Premium die Qualität bereits bestehender 1080p Videos auf 720p runterdrehen kann, sodass die Videos ruckelfrei laufen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

27.03.2014, 10:39:08 via Website

Probier AllCast doch einfach aus. 'AllCast Premium' ist mWn nur ein License Key, der die Zeitbegenzung bei Videos sowie Werbung ausschaltet.

Ich habe sowohl AllCast als auch LocalCast mit einem lokalen Video ausprobiert. Mit beiden Apps gibt es in mehr oder weniger kurzen Abständen "Atempausen" beim abspielen. Habe bisher aber nur kurz getestet, keine Ahnung, ob man da irgendwo was drehen kann.

:V

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.03.2014, 11:49:13 via App

Klaus T.


Ich habe sowohl AllCast als auch LocalCast mit einem lokalen Video ausprobiert. Mit beiden Apps gibt es in mehr oder weniger kurzen Abständen "Atempausen" beim abspielen. Habe bisher aber nur kurz getestet, keine Ahnung, ob man da irgendwo was drehen kann.

:V

Toll.. Dann brauche ich auch keinen Chromecast... Hab nen Samsung Screen mit Smart TV und WLAN... Da habe ich diese "Atempausen" auch...

— geändert am 27.03.2014, 11:50:09

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 28

27.03.2014, 12:07:22 via App

Ich hab meinen Chromecast schon seit knapp einem Jahr. will nicht mehr ohne sein 😊

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

27.03.2014, 13:22:13 via Website

Jepp...feines Teil, sehe ich auch so.
Ist zwar ganz nett, um lokalen Krams vom Phone zu streamen, aber dafür habe ich mir den auch eher nicht zugelegt - das konnte ich auch vorher schon.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

27.03.2014, 16:28:25 via Website

habe ihn jetzt seit gestern - nette Spielerei, was mp3s-, Bilder- und kleine Videos- sowie Youtube-Streamen angeht.

Nachteil: kein AC3 und DTS Support (zumindest noch nicht; die verbaute Hardware soll es aber können!)

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

27.03.2014, 16:46:14 via App

ein Kollege von mir hat sich heute den Chromecast zugelegt und ist auch sehr begeistert. Das einzige Problem was er hat ist das nix über seine Surround Anlage kommt. Sein Sony Fernseher ist 4 Jahre alt und besitzt auch kein ARC. kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank schon mal.

— geändert am 27.03.2014, 17:03:09

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

27.03.2014, 18:21:28 via Website

David83
ein Kollege von mir hat sich heute den Chromecast zugelegt und ist auch sehr begeistert. Das einzige Problem was er hat ist das nix über seine Surround Anlage kommt. Sein Sony Fernseher ist 4 Jahre alt und besitzt auch kein ARC. kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank schon mal.

solch spezielle Probleme sollten in einem extra Thread geklärt werden ;)

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten

Empfohlene Artikel