Google Konto gehackt ?

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 13:57:33 via Website

Hi
Ich wollte gerade eine App aus dem Google Play Store instalieren und dann ist mir aufgefallen, das bei den Geräten GT-I9300 steht.

Ich habe aber kein Samsung Galaxy S3 und ich bin mir ganz sicher das ich dieses Google Konto nur mit meinem Laptop, Nexus 5 und Samsung Galaxy S3 mini GT-I8190 verwendet habe und mit keinem anderen Gerät.
Außerdem sind im Play Store Apps zu finden die ich niemals instaliert habe.

Weiß jemand ob mein Google Konto gehackt wurde und was soll ich jetzt machen?

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

21.03.2014, 14:06:17 via Website

Lisa J.

Weiß jemand ob mein Google Konto gehackt wurde und was soll ich jetzt machen?

Zunächst einmal das Passwort ändern, wenn Du Dir nicht sicher bist. Falls das Gerät hier auftaucht kannst Du diesem zusätzlich sämtliche Berechtigungen entziehen (markieren und rechts im Kasten dann).

Nutzt Du BlueStacks? Dies wird oft als GT-I9300 emuliert.

Allerdings müsstest Du Dich dann ja an die beiden Apps erinnern.

Ob Dein Google-Account gehackt wurde wird Dir keiner so beantworten können. Du könntest mal in den Kontoaktivitäten schauen, ob Dir dort etwas verdächtiges auffällt.

Lars \m/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 14:09:16 via Website

alburak
erstmal das pw aendern
Habe es jetzt geändert.

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 14:28:31 via Website

Luigi
Zunächst einmal das Passwort ändern, wenn Du Dir nicht sicher bist. Falls das Gerät hier auftaucht kannst Du diesem zusätzlich sämtliche Berechtigungen entziehen (markieren und rechts im Kasten dann).
Dort taucht das Gerät nicht auf.

Luigi
Nutzt Du BlueStacks? Dies wird oft als GT-I9300 emuliert.
Ja ich nutze BlueStacks. Bin bei BlueStacks aber nur mit meinem anderen Google Konto angemeldet weil ich damit Apps und Musik gekauft habe und die Google Play Geschenkkarte eingelöst hatte.

Luigi
Allerdings müsstest Du Dich dann ja an die beiden Apps erinnern.
Ich bin mir 100% sicher dass ich diese Apps nie installiert habe.

Luigi
Ob Dein Google-Account gehackt wurde wird Dir keiner so beantworten können. Du könntest mal in den Kontoaktivitäten schauen, ob Dir dort etwas verdächtiges auffällt.
Da steht GT-I9300 angemeldet.

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Gelöschter Account

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

21.03.2014, 14:40:27 via Website

Bist Du bei der Telekom? Das GT-i9300 kommt jedenfalls über die Telekom.

Auch wenn das nicht Dein genauer Heimartort sein sollte (ist halt IP-basiert), so kommen doch alle Anmeldungen von einem Ort.

Das sieht irgendwie nicht so nach einem gehackten Account aus.

Sicher, dass besagter Account nicht noch einem Familienmitglied oder ähnlichem eingerichtet ist?

Hier könntest Du noch prüfen, ob über den Account etwas gekauft wurde? Oder nutzt Du dafür ausschließlich den anderen?

Vielleicht solltest Du noch darüber nachdenken, die 2-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Inbesondere, wenn an den Account mehr als nur ein paar Apps gebunden sind (GMail, Kontakte, Fotos, etc...)

— geändert am 21.03.2014, 14:42:41

Lars \m/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 15:08:19 via Website

Luigi
Bist Du bei der Telekom? Das GT-i9300 kommt jedenfalls über die Telekom.
Beim Nexus 5 habe ich auf jeden Fall eine Karte von klarmobil reingemacht und ich benutze das O2 Netz. Beim Samsung Galaxy S3 mini nutze ich Telekom gehe mit dem Galaxy S3 mini aber nur über WLAN ins Internet weil auf der Telekom karte kein Geld mehr drauf ist.

Luigi
Auch wenn das nicht Dein genauer Heimartort sein sollte (ist halt IP-basiert), so kommen doch alle Anmeldungen von einem Ort.
Der Ort in dem ich wohne heißt Hülzweiler und ist in der Nähe von 66773 Schwalbach aber das mit dem Standort wird auch oft falsch angezeigt und ich habe beim Smartphone GPS fast immer ausgeschaltet weil dann der Akku schneller leer ist.

Luigi
Das sieht irgendwie nicht so nach einem gehackten Account aus.
Hoffentlich ist der Account auch nicht gehackt.

Luigi
Sicher, dass besagter Account nicht noch einem Familienmitglied oder ähnlichem eingerichtet ist?
In meiner Familie hat sonst keiner ein Smartphone und mein Bruder hat bei seinem iPod touch kein Google konto eingerichtet weil er erst neun jahre alt ist und mein Vater benutzt Google wegen Google Suche und YouTube und er hat auch keinen YouTube Kanal und meine Mutter hat keinen PC und meine Freunde haben alle ein eigenes Google konto und die die noch nicht 13 Jahre alt sind benutzen das Google Konto von ihren Eltern. Ich kenne drei Leute die ein Samsung Galaxy S3 haben und in der Nähe von Saarlouis wohnen aber die würden so etwas niemals machen und ich sage meine Passwörter grundsätzlich keinem.

Luigi
Hier könntest Du noch prüfen, ob über den Account etwas gekauft wurde? Oder nutzt Du dafür ausschließlich den anderen?
Ich habe das mal geprüft und es wurde nichts gekauft. Ich habe in diesem Konto auch keine Zahlungsmethode hinterlegt weil ich dafür nur das andere Konto benutze.

Luigi
Vielleicht solltest Du noch darüber nachdenken, die 2-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Inbesondere, wenn an den Account mehr als nur ein paar Apps gebunden sind (GMail, Kontakte, Fotos, etc...)
Ich benutze mit diesem Account Google+ , Hangouts, Gmail, Drive, YouTube, Maps und Fotos und ich habe auch fast alle Kontakte mit dem Google Konto verknüpft.
Aber entstehen dann nicht hohe Kosten wenn dann jedesmal eine SMS gesendet wird ?

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

21.03.2014, 15:38:56 via Website

Lisa Jeschke

Ich benutze mit diesem Account Google+ , Hangouts, Gmail, Drive, YouTube, Maps und Fotos und ich habe auch fast alle Kontakte mit dem Google Konto verknüpft.
Aber entstehen dann nicht hohe Kosten wenn dann jedesmal eine SMS gesendet wird ?

Nein, glaube ich nicht, du bekommst ja eine SMS und schickst keine. Ich muss aber zugeben, dass ich das nicht 100%-ig weiß, da ich die Google Authenticator App dafür nutze. Anderseits würde das auch keine Sau nutzen wenn für den SMS-Versand Kosten entstehen würden. Mann kann sich sogar anrufen lassen für die Codes.

Lars \m/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 15:54:23 via Website

Luigi
Nein, glaube ich nicht, du bekommst ja eine SMS und schickst keine. Ich muss aber zugeben, dass ich das nicht 100%-ig weiß, da ich die Google Authenticator App dafür nutze. Anderseits würde das auch keine Sau nutzen wenn für den SMS-Versand Kosten entstehen würden. Mann kann sich sogar anrufen lassen für die Codes.
Okay dann lasse ich mich anrufen. Ich habe nämlich eine Flatrate um unbegrenzt zu telefonieren.

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

21.03.2014, 16:03:15 via Website

Lisa J.

Okay dann lasse ich mich anrufen. Ich habe nämlich eine Flatrate um unbegrenzt zu telefonieren.

Wieso nicht die App? Ist sicherlich viel komfortabler.

Den Code brauchst Du auch nur wenn Du Dich an neuen Geräte anmeldest. Nicht bei jeder Anmeldung.

— geändert am 21.03.2014, 16:03:24

Lars \m/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 16:23:29 via Website

Luigi
Wieso nicht die App? Ist sicherlich viel komfortabler.

Den Code brauchst Du auch nur wenn Du Dich an neuen Geräte anmeldest. Nicht bei jeder Anmeldung.

Danke ich habe die App installiert.

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

21.03.2014, 16:34:49 via Website

Lisa wenn du in der Kontoaktivität bist, kann du unter jeder Aktivität auch die jeweilige IP Adresse aufrufen. Wenn die alle gleich sind, dann kannst du von ausgehen, dass das unbekannte Gerät bei dir Zuhause ist. (Oder im selben WLAN Netz)

Übrigens habe ich auch im Februar ein S3 in meiner Aktivität gehabt. Auch ich nutze Bluedings

— geändert am 21.03.2014, 16:41:50

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Lars \m/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.235

21.03.2014, 16:47:41 via Website

Stefan K.

Übrigens habe ich auch im Februar ein S3 in meiner Aktivität gehabt. Auch ich nutze Bluedings

Ach Du warst das :grin: Ich wusste doch, dass ich das hier irgendwo gelesen hatte ;-) Sie sagte ja aber, dass sie in Bluestacks mit einem anderen Account angemeldet sei.
Wäre der Zugriff uralt hätte ich jetzt getippt, sie hat sich vielleicht einmalig mit dem betreffenden Account angemeldet und ist dann erst zum anderen gewechselt. Aber der Zugriff war ja vorgestern.
Kann man bei BlueStacks ebenfalls mehrere Account gleichzeitig anlegen? Dann ist der jetzt betroffene dort vielleicht einfach immer noch hinterlegt.

Lars \m/

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

21.03.2014, 17:04:28 via Website

Luigi
Stefan K.

Übrigens habe ich auch im Februar ein S3 in meiner Aktivität gehabt. Auch ich nutze Bluedings

Ach Du warst das :grin: Ich wusste doch, dass ich das hier irgendwo gelesen hatte ;-) Sie sagte ja aber, dass sie in Bluestacks mit einem anderen Account angemeldet sei.
Luigi: der Trheat dazu wurde von Marcel K. eröffnet und war alles andere als verständlich. Ich habe mich aber glaube ich durchgebissen und ihm geholfen.

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/591146/gekaufte-Apps-umziehen-lassen
Luigi

Kann man bei BlueStacks ebenfalls mehrere Account gleichzeitig anlegen? Dann ist der jetzt betroffene dort vielleicht einfach immer noch hinterlegt.
Eh keinen Ahnung glaube aber nicht. Aber wie gesagt einfach in den Details die IP Adresse vergleichen und gut ist.

— geändert am 21.03.2014, 17:06:04

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Lars \m/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 17:16:27 via Website

Stefan K.
Lisa wenn du in der Kontoaktivität bist, kann du unter jeder Aktivität auch die jeweilige IP Adresse aufrufen. Wenn die alle gleich sind, dann kannst du von ausgehen, dass das unbekannte Gerät bei dir Zuhause ist. (Oder im selben WLAN Netz)

Übrigens habe ich auch im Februar ein S3 in meiner Aktivität gehabt. Auch ich nutze Bluedings
Bei Windoof ist die IP-Adresse nicht die gleiche wie bei dem GT-I9300 und ich hatte mich bei BlueStacks NICHT mit diesem Google Konto angemeldet.

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 17:17:07 via Website

@ Klaus
Dankeschön

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

21.03.2014, 17:19:12 via Website

Luigi

Ach Du warst das :grin: Ich wusste doch, dass ich das hier irgendwo gelesen hatte ;-) Sie sagte ja aber, dass sie in Bluestacks mit einem anderen Account angemeldet sei.
Wäre der Zugriff uralt hätte ich jetzt getippt, sie hat sich vielleicht einmalig mit dem betreffenden Account angemeldet und ist dann erst zum anderen gewechselt. Aber der Zugriff war ja vorgestern.
Kann man bei BlueStacks ebenfalls mehrere Account gleichzeitig anlegen? Dann ist der jetzt betroffene dort vielleicht einfach immer noch hinterlegt.
Ich hatte mich bei BlueStacks nur mit dem anderen Account angemeldet.

— geändert am 21.03.2014, 17:58:54

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

22.03.2014, 07:48:46 via Website

Also ich habe mich einmal auf dem Smartphone von meinem Sohn bei Youtube mit meinen Googlekonto angemeldet. Nur ganz kurz um etwas zu löschen!
Nach einigen Tage meldete sich mein Sohn dass bei ihm automatisch Apps installiert werden!
Später ist mir am PC aufgefallen dass das Smartphone meines Sohnemann in meinem Googlekonto (Playstore) aufgeführt war. So hatte ich praktisch jederzeit Zugriff auf sein Phone... immer wenn ich eine App laden wollte war diese auf dem Phone meines Sohns und nicht auf meinem. Wir hatten damals bei das S1! Es muss allerdings beim Download das jeweilige Gerät ausgewählt sein!
Wenn man jemanden ärgern möchte. .. s.o.! 😉

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.648

22.03.2014, 20:23:33 via Website

Wolfgang B.
Also ich habe mich einmal auf dem Smartphone von meinem Sohn bei Youtube mit meinen Googlekonto angemeldet. Nur ganz kurz um etwas zu löschen!
Nach einigen Tage meldete sich mein Sohn dass bei ihm automatisch Apps installiert werden!
Später ist mir am PC aufgefallen dass das Smartphone meines Sohnemann in meinem Googlekonto (Playstore) aufgeführt war. So hatte ich praktisch jederzeit Zugriff auf sein Phone... immer wenn ich eine App laden wollte war diese auf dem Phone meines Sohns und nicht auf meinem. Wir hatten damals bei das S1! Es muss allerdings beim Download das jeweilige Gerät ausgewählt sein!
Ach so
Ich bin mir aber ganz sicher das ich mich mit diesem Konto auf keinem anderen Gerät außer meinem Laptop, Nexus 5 und Galaxy S3 mini angemeldet habe.

Wolfgang B.
Wenn man jemanden ärgern möchte. .. s.o.! 😉
😀

— geändert am 22.03.2014, 20:23:59

Ironie gegen Dumme einzusetzen ist wie einen Panzer mit Steinen zu bewerfen - Kann man machen, bringt aber nichts.

Antworten

Empfohlene Artikel