Kaufentscheidung S4 oder S5 mit 7.2 Mbit/s oder 14.4 Mbit/s

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

19.03.2014, 11:57:00 via Website

Hallo zusammen,
ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich nutzte zur Zeit ein Galaxy S Plus. Es hat schon einige Zeit auf dem Buckel und ist mittlerweile gähnend lahm. Es muss also was Neues her. :-)
Ich hatte mich für das S4 entschieden. In meinem aktuellen Vertag (ohne Smartphone) ist die Geschwindigkeit auf 7.2 MBit/s begrenzt. Und jetzt frage ich mich, ob das für eine normale Internetnutzung reicht, nur surfen, kein YouTube oder ähnliches. Denn es ist ungefähr wie DSL 6000, das müsste doch reichen. Ich bin aber etwas verunsichert, da es mit meinem aktuellen Smartphone nur sehr schleppend läuft. Das S4 würde ich mir in 1-2 Monaten ohne Vertag kaufen.
Oder ich update meinen Vertag auf 14.4 Mbit/s und bekomme für 50 Euro das S5 dazu.
Aktuell zahle ich 10 Euro, dann wären es 40 Euro im Monat. Ist schon ein Batzen mehr. Ist die Frage lohnt sich das? Ich mache das auch von der Geschwindigkeit abhängig. Merkt man da einen großen Unterschied, oder ist das nur Theorie und in der Realität ist der Unterschied kaum merkbar.

Ich weiß, die Entscheidung kann mir keiner Abnehmen, aber mich würde Eure Meinung Interessieren.

LG Nicole

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

19.03.2014, 12:58:59 via App

Beim surfen merkst du keinen Unterschied. Auch bei YouTube wirst du keinen Unterschied merken(höchstens bei Full HD) , nur beim Dateidownload... Aber wer lädt schon große Sachen am Smartphone übers Mobilfunknetz?

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

19.03.2014, 13:21:50 via App

7.2 MBit/s ist die Geschwindigkeit von UMTS (H+). 14,4 MBit/s erreichst Du nut über LTE. Prüfe also erstmal, ob es bei Dir überhaupt schon LTE gibt. Wenn nicht hat sich das Ganze von selbst erledigt. Den Unterschied merkst Du bei größeren Dateidownloads, aber auch bei besseren Videos/Filmen/Livestreams. Fußball Länderspiele über sportschau.de sind zum Beispiel ohne LTE nicht oder nur schlecht schaubar. Aber: Wie groß wäre denn das Datavolumen des neuen Vertrages? Macht meiner Meinung nach nämlich nur Sinn, wenn man erst bei 3 oder besser 5 GB gedrosselt wird...

— geändert am 19.03.2014, 13:22:48

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

19.03.2014, 13:45:59 via Website

Um die 14,4 MBit/s zu erreichen muss das Netz HSPA+ unterstützen.
HSPA+/HSDPA geht bis auf 42 MBit hoch (in der Schweiz standard), LTE auf 100 MBit.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Wasilij

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.03.2014, 13:56:28 via Website

Danke für deine Antwort. Mein alter Vertrag hat 500 MB der andere 1 GB. Mit 500 MB komme ich eigentlich hin. Ich hatte bisher einen Monat wo ich drüber lag.
Also von der Geschwindigkeit her lohnt es sich nicht, das habe ich mir Gedacht. Und für 30 Euro mehr im Monat lohnst sich wohl auch das warten auf das S5 nicht.

LG Nicole

— geändert am 19.03.2014, 13:58:29

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.03.2014, 14:08:16 via Website

Nicole Schubert
Ich nutzte zur Zeit ein Galaxy S Plus.
(..)
Oder ich update meinen Vertag auf 14.4 Mbit/s

Das langsame Internet dürfte am ehesten der mittlerweile nicht mehr ganz aktuellen Hardware geschuldet sein. Da dauert das Rendern der Webseiten im Browser lange.

Ich würde an Deiner Stelle das S4 ohne Vertrag kaufen. Den Vertrag kannst Du immer noch auf 14.4 MBit/s upgraden, wenn es noch immer zu langsam ist. Youtube nutze ich jetzt nicht so oft und wenn, dann bevorzugt im WLAN - allein schon, um das High-Speed-Volumen nicht unnötig zu belasten. Für alles andere reichen 7,2 MBit/s aus. Zudem wird der Mehrwert des S5 ja ohnehin kritisch diskutiert.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.03.2014, 14:21:14 via Website

Ich denke so werde ich es machen. Das S5 hat zwar den schnelleren Prozessor drin, aber so viel wird das nicht ausmachen. Wenn ich noch 2 Monate warte wird das S4 vielleicht noch billiger.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

19.03.2014, 14:21:51 via App

Nicole Schubert
Danke für deine Antwort. Mein alter Vertrag hat 500 MB der andere 1 GB. Mit 500 MB komme ich eigentlich hin. Ich hatte bisher einen Monat wo ich drüber lag.
Also von der Geschwindigkeit her lohnt es sich nicht, das habe ich mir Gedacht. Und für 30 Euro mehr im Monat lohnst sich wohl auch das warten auf das S5 nicht.

LG Nicole

30 Euro mehr im Monat... Lieber später das S5 so kaufen, als 30 Euro im Monat mehr zu zahlen

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

19.03.2014, 14:46:57 via App

hast Du das schonmal durch gerechnet?
Also das S5 lohnt sich jetzt im Vergleich zum S4 nicht wirklich um die 30€ mehr im Monat zu gerechtfertigten. Genauso wenig die 500mb mehr und noch weniger die 14,4mb/s.
Die 14,4mb/s merkt man nur dann, wenn man große Dateien lädt und übers Handy macht das keiner, weil der Spaß eh nach 1GB vorbei wäre und das dann für den ganzen Monat.

Die Botschaft, die hier rüber kommt ist, dass du deinen Tarif, der dir ja reicht, beibehalten solltest und das S4 nehmen kannst.

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.03.2014, 14:57:04 via Website

So mache ich es auch. Der Gedanke war, wenn ich den Vertrag upgrade, dann hätte ich ohne Smartphone 30 statt 10 Euro gezahlt. Dann hätten sich nochmal 10 Euro mehr für ein S5 + 50 Euro Zuzahlung gelohnt. Aber so bleibe ich bei dem was ich habe und hole mir in 1-2 Monaten (nach meinem Geburtstag ;-) ) das S4.

Danke für die vielen Rückmeldungen.
LG Nicole

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

19.03.2014, 15:20:25 via App

20€ wären aber schon ordentlich happig für 500mb mehr gewesen ^^

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2014, 16:46:02 via Website

Christian W.

7.2 MBit/s ist die Geschwindigkeit von UMTS (H+). 14,4 MBit/s erreichst Du nut über LTE. Prüfe also erstmal, ob es bei Dir überhaupt schon LTE gibt. Wenn nicht hat sich das Ganze von selbst erledigt. Den Unterschied merkst Du bei größeren Dateidownloads, aber auch bei besseren Videos/Filmen/Livestreams. Fußball Länderspiele über sportschau.de sind zum Beispiel ohne LTE nicht oder nur schlecht schaubar. Aber: Wie groß wäre denn das Datavolumen des neuen Vertrages? Macht meiner Meinung nach nämlich nur Sinn, wenn man erst bei 3 oder besser 5 GB gedrosselt wird...

Richtig ist:

  1. 7.2 MBit/s ist normale "H" - HSPDA (manchmal 3G bezeichnet)
  2. 14.4 Mbit/s ist "H+" - HSPDA+, (Theoretisch bis 42Mbit/s, heute wird aber alles ab 21 MBit/s mit LTE zugestellt!)
  3. ab 14.4 Mbit/s ---> Z.B.: 21,6MBit/s, 50MBit/s, 100MBit/s sind erst bei LTE-Netze möglich (manchmal 4G bezeichnet)
  4. 4G ist ein Netz der 4. Generation was eine Geschwindigkeit bis zu 1 Gbit/s erlaubt (auch LTE-Advanced)

— geändert am 14.04.2014, 16:57:31

Antworten

Empfohlene Artikel