Warum entwickeln wir nicht gemeinsam?

  • Antworten:119
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 144

18.03.2014, 21:40:55 via Website

Hey liebe Community,

da in letzter Zeit immer wieder erfolgreiche Apps von vergleichweise sehr kleinen Teams entwickelt wurden, habe ich mich gefragt, warum man als Forum nicht selber aktiv wird und ein Team zusammenstellt, welches zusammen Ideen entwickelt und in kleinere Abteilungen(vielleicht ortsnahe) unterteilt wird ?
Eine Vorrsaussetzung allerdings wäre, dass man nicht nur reine Programmierer sondern auch Designer und Marketingexperten im Forum haben sollte. Wäre sowas aktuell durchführbar, oder eher nicht? Wenn man etwas Zeit und Spass mitbringt, kann aus sowas ja auch schnell was größeres entstehen.
Vielleicht macht sich ja einer die Mühe und antwortet mal auf diesen Wunsch :) Bitte auch antworten, wenn das totaler Schwachsinn ist, damit ich nicht noch einmal fragen muss ;)

grüße Fabian!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

19.03.2014, 21:23:38 via Website

Finde die Idee nicht verkehrt, also abgeneigt wäre ich nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

19.03.2014, 21:26:20 via Website

Das ganze erfordert eine vernünftige Organisation und ein durchdachtes Management . Desweiteren muss ja jemand für die App verantwortlich sein. Wird vielleicht nicht so leicht.

— geändert am 19.03.2014, 23:33:08

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.168

19.03.2014, 21:30:29 via App

Wenn du zeit und so hat dann kannst du das gerne organisiern. Ich würde dann auch mitmachen aber ohne gründlich organisation läuft da garnix.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 144

20.03.2014, 11:37:09 via Website

Andreas S.@ Klingt super :)

Stefan @ Die Organisation ist wie in jedem Projekt der wichtigste Teil und muss natürlich perfekt geplant werden. Der Part der Verantwortung läge natürlich bei mir ...

Pascal P. @ Erst einmal ist es wichtig zu wissen, wieviele sich für das Projekt interessieren würden. Die Zeit bringe ich natürlich auch mit :)

Ludy @ Man könnte sich z.B. über eine Mehrheitsabstimmung einigen, so, dass jeder wirklich Ideen mit einbringen kann und man dann gemeinsam entscheidet, was möglich und umsetzbar, aber auch positiv für das Projekt wäre.

Sollten noch weitere positive Antworten und Bereitschaften hier erfolgen, denke ich wirklich darüber nach, dieses Projekt mal besser vorzustellen :D:D

Grüße Fabian!

— geändert am 20.03.2014, 11:37:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

20.03.2014, 13:22:11 via Website

Die Idee finde ich Klasse!

Über die Organisation habt ihr ja schon gesprochen :-) Daran scheitert es meist, weil nach einer gewissen Zeit immer der Schlendrian einsetzt ;)
Ich bin Grafik Designerin und würde bei guter Vorbereitung ebenfalls mitmachen.

LG
Anna

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.175

20.03.2014, 15:28:21 via App

Also auch ich würde mitmachen. :)

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

20.03.2014, 21:33:19 via App

Würde auch gern mitmachen, nur fehlt mir noch viel Erfahrung mit die Codes!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

20.03.2014, 21:46:08 via App

gebt mir zeit bis zum sommer und ich müsste mit euch mitreden können :D

P.s. Inzwischen kann ich aber ein paar arbeiten im Bereich 3D-Bilder/Animationen für euch erledigen, falls nötig

— geändert am 20.03.2014, 21:47:20

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 144

21.03.2014, 07:59:26 via App

Das das so gut ankommt, hab ich mir gar nicht vorstellen können. Da ich keinerlei Erfahrungen mit dem organisieren habe, werde ich versuchen mir das Thema mal genauer anzuschauen. Gerne nehme ich auch Hilfe an und tausche Handynummern per pn für eine Gruppe in z.B Whatsapp aus.

Grüße Fabian!

— geändert am 21.03.2014, 08:00:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

21.03.2014, 09:06:59 via Website

Hi,

Am Anfang brauchst du eine Idee und dann...
naja als erstes solltest du dazu einen gemeinsamen Arbeitsbereich einrichten.
Informiere dich mal über Subversion (SVN) / Repository / usw.
(Wir selbst nutzen TortoiseSVN)

Ich glaube es gibt auch kostenlose SVN-Hoster. Oder du hast selbst einen Server, worüber du hosten kannst.
Grundprinzip ist folgendes: Auf dem Server liegen alle Dateien zum Projekt. Will ein Programmierer sie bearbeiten
muss er sie sperren, so dass keine gleichzeitige Bearbeitung erfolgen kann. Danach checkt er seine Änderungen ein
und schreibt etwas dazu. Somit kann man immer nachvollziehen, wer wann was gemacht hat.

Auf dem Server solltest du dann auch einige Dokumente, wie Projektplan, Mitarbeiter, Lizenzen, usw. haben.
Ganz wichtig ist im Vorfeld auch zu klären, wie eventuelle Einnahmen später zu verteilen sind. Beim Geld hört ja die Freundschaft
meißt auf :(

MfG
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 144

21.03.2014, 10:41:17 via App

Hey Andreas,
die Idee wollte ich eigentlich gemeinsam entwickeln. Den Server kann ich doch sicher auf meinem raspberry pi laufen lassen oder ist der nicht leistungsfähig genug? Gerne zahle ich auch anfallende Serverkosten. Das Geld wird natürlich gleichmäßig verteilt. Ich würde gerne einen Raum mieten, um uns einmal besser vorzustellen und Kenntnisse austauschen, wahrscheinlich wohnen wir aber zu weit auseinander um das zu realisieren. Auch wichtig wäre die Tatsache ob euer Betrieb eine zweite Annahmequelle erlaubt, solltet ihr arbeiten ;)

Ein Backupserver wird ja ebenfalls benötigt, um eventuellen Datenmissbrauch vorzubeugen. Auch würde ich ohne einen Schutz, dass die App von irgendeinem aus dem Forum kopiert wird nicht arbeiten.


Grüße Fabian!

— geändert am 21.03.2014, 10:47:03

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

21.03.2014, 11:33:13 via App

Das prinzip würde ich dann so machn:
75% gehen an die Arbeiter, 25% ans firmenkonto
unter den 75% sollte es gleichmäßiges gehalt geben.

Wie wär das?

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 144

21.03.2014, 11:45:59 via Website

Hey Alex,
das wäre natürlich auch gut. Allerdings bevorzuge ich immer noch eine gemeinsame Planung auf privater Ebene als hier im Forum. Man könnte auch einen gemeinsamen Chat aufbauen und sich am Wochenende abends ne Stunde hinsetzen und diskutieren.

Vor allem aber hat man am Anfang ja die Ungewissheit, ob wirklich Geld dabei rausspringt. Wenn dem so ist, kann man immer noch entscheiden, wie sich das Geld aufteilt. Eine unfaire Aufteilung kommt für mich aber nicht in Frage!

grüße Fabian!

— geändert am 21.03.2014, 12:05:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

21.03.2014, 12:55:32 via App

Hi Alex

Das problem ist, ich bin zwar 17 jahre alt aber erst im 1.Lehrjahr.
Das andere mit dem zusammensetzen, ist eine andere Sache, weil ich aus Süd-Ost-Österreich komme, das wird nichts, weil alleine mit dem Zug fahre ich schon ca. 8h 30min nach München!!!

Ich programmiere eigendlich nur, weils mich interessiert, hab aber nicht Studiert und ich hab natürlich einen anderen Job!!

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.168

21.03.2014, 13:12:12 via Website

Ich bin auch noch jung, aber ich programmiere weil es mir spassmacht.
Ich würde es sinvoll finden, wenn man so arbeitet wie die Leute von Freebus.
http://freebus.org/ (Hat aber nix mit android zu tun)
Auf jeden Fall hat dort einer eine Idee, die er dort veröffentlicht und dann wird auf Open Source Basis entwickelt. So etwas fände ich gut.
kommerziell hätte ich nicht so viel Lust, da man immer auf Datenschutz etc. achten muss.
Kommt aber auch drauf an, was es im Endeffekt für ein Projekt geben soll.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

21.03.2014, 13:16:57 via Website

AndreasP

Hi,

Am Anfang brauchst du eine Idee und dann... naja als erstes solltest du dazu einen gemeinsamen Arbeitsbereich einrichten. Informiere dich mal über Subversion (SVN) / Repository / usw. (Wir selbst nutzen TortoiseSVN)

Ich glaube es gibt auch kostenlose SVN-Hoster. Oder du hast selbst einen Server, worüber du hosten kannst. Grundprinzip ist folgendes: Auf dem Server liegen alle Dateien zum Projekt. Will ein Programmierer sie bearbeiten muss er sie sperren, so dass keine gleichzeitige Bearbeitung erfolgen kann. Danach checkt er seine Änderungen ein und schreibt etwas dazu. Somit kann man immer nachvollziehen, wer wann was gemacht hat.

Auf dem Server solltest du dann auch einige Dokumente, wie Projektplan, Mitarbeiter, Lizenzen, usw. haben. Ganz wichtig ist im Vorfeld auch zu klären, wie eventuelle Einnahmen später zu verteilen sind. Beim Geld hört ja die Freundschaft meißt auf :(

MfG Andreas

Also würde da nicht einfach auch Google Drive gehen?

Antworten

Empfohlene Artikel