Samsung Galaxy S3 Speicherproblem

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 34

09.03.2014, 22:40:49 via Website

Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem: habe vor ein paar Tagen die Omega ROM v 56 geflasht. Vorher habe ich folgende Backups gemacht Titanium, Nandroid und CWM. Einen Full wipe habe ich auch gemacht. Mir ist dann aufgefallen, das mein interner Speicher sehr voll ist ( siehe Bild )


Ich habe im ES Datei Explorer auch eine Verzeichnisanalyse gemacht die besagt das 655,38 MB belegt sind. Wie kann das sein?
Was habe ich falsch gemacht ?

Ich bitte um Eure Unterstützung.

Vielen Dank, Dirt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 115

10.03.2014, 00:15:56 via Website

Hallo Dirt,
Ich kenne mich mit Custom Roms nicht aus, aber die Zahlen, die Du nennst, erscheinen mir schon logisch.

Knapp 647MB gibt er bei Titanium Backup an.
Die restlichen Sachen sind gut 11GB...
Das sind grob gerechnet (Speicher wird auf Grund der Belegungsart und Berechnung gern mal auf oder abgerundet) 658MB

Das würde ja (bis auf wenige MB ) wunderbar zur Angabe von ES Explorer passen.

Also falsch gerechnet wurde somit erstmal nicht.

Was mich dann halt stutzig machen würde, ist die Tatsache, dass Titanium die 647MB belegt...hast Du evt. Lokal noch ein Backup liegen?
Anders könnte ich mir das als Custom Rom unwissender nicht erklären.

— geändert am 10.03.2014, 00:16:56

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 399

10.03.2014, 00:25:47 via App

Also, als erstes würde ich TitaniumBackup so einstellen, das der Speicherpfad für die Backups auf die externe Speicherkarte geht.
Und dann Nandroid- und CWM Backup, das dürften auch nochmal gut 6 GB sein, falls Du die auch auf die Interne gemacht hast.
Musst Du mal überprüfen.

LG Stefan

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

10.03.2014, 00:43:03 via App

Hallo!
Zieh dir mal die App "SD-Maid" und räum damit deinen Speicher auf. Ein FullWipe formatiert nämlich leider nicht alle Speicher . Somit tummeln sich dort viele Leichen.

— geändert am 10.03.2014, 00:43:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

10.03.2014, 10:25:23 via Website

Hallo Marcus,
SD Maid hab ich drauf. Leider findet die App auch nichts :(

LG Dirt

— geändert am 10.03.2014, 10:26:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

10.03.2014, 12:24:35 via Website

Hallo Stefan,

dann bist Du genau so weit wie ich... ich überlege, ob ich die interne SD Card formatieren sollte? Leider kenne ich mich damit nicht aus und ich habe auch keine Lust auf einen Brick.

LG Dirt

— geändert am 10.03.2014, 12:25:27

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

10.03.2014, 13:08:23 via Website

Ich auch nicht und wie es scheint auch sonst keiner im Forum. Abwarten und Tee trinken.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

11.03.2014, 12:20:19 via App

Dirt, antworte dir auf deine PN:
- du solltest zuerst eine Sicherung des jetzigen Zustands auf die extSdcard machen (heißt im CWM-Recoverymenü wsl sdcard1)
- sieh mit ES-Explorer nach, ob du dieses Backup unter extSdcard/clockworkmod/backup findest und ob der Ordnerinhalt ca 700MB groß ist (Ordner lange drücken, dann Eigenschaften wählen)
- dann prüfe, ob du Fotos, Downloads oä auf sdcard0 oder 0 hast und schieb sie ggf nach extSdcard
- manche Apps speichern dort Einstellungen und Daten: das würde ich eher neu einstellen statt zu sichern
- im Recoverymenü unter mount+storage 'format data+data/media' wählen (so heißt's bei mir, vllt steht bei dir 'format sdcard0')

Wenn die Partitionen alle ok sind, wird es so gehen und Datenverlust oder gar Brick sind seeehr unwahrscheinlich. Wenn du dir unsicher bist, schick mir noch die Liste der Ordner in sdcard0 und die Menüpunkte in mount+storage.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten

Empfohlene Artikel