Samsung Galaxy Note 3 — Umstieg IOS auf Note3 - offene Probleme/Fragen

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

05.03.2014, 08:38:44 via Website

Hi,
habe nach Umstieg von IOS auf Note3 trotz umfangreicher Suche noch immer einige ungelöste Probleme........
Ich hoffe Ihr könnt einem alten Mann da ein bisserl unterstützen.....
(hoffe, es ist kein Problem, die in einem Threat aufzulisten....)


Benachrichtigung Whatsup:
Unter IOS zeigte Whatsup die Anzahl der ungelesenen Nachrichten mit einer Zahl im Icon an, genau wie beim Telefon oder Mail. Unter Android hab ich noch keine passende Funktion dafür gefunden

Sync mit iTunes:
Um meine Wiedergabelisten von iTunes aufs Note zu bekommen verwende ich doubleTwist. Scheinbar funktioniert das aber nicht richtig, teilweise habe ich Wiedergabelisten doppelt am Handy, die Tracks sind in diesen doppelten Wiedergabelisten verteilt.

Benachrichtigungen am Sperrbildschirm:
Unter IOS hab ich immer ALLE neuen Infos (verpasste Anrufe, Mail, SMS, Whatsapp, Termine) angezeigt bekommen. Unter Android brauch ich dafür scheinbar für jedes ein eigenes Widget - geht das nicht einfacher? Außerdem schaffe ich es nicht 2 Widgets auf einen Sperrbildschirm zu bringen....

Favoriten - Telefon:
Unter IOS wurden nicht die Kontakte, sonder EINE Nummer des Kontaktes als Favorit gespeichert. Bei Android muss ich immer den Favorit und dann noch die Nummer anklicken........:angry:

Lautstärke Musikwiedergabe:
Musik spiele ich per Stereoanlage mittels Kabel am Kopfhöhrerausgang. Es nervt, dass die Lautstärke bei Anschluss des Kabels immer auf 2/3 automatisch runtergeregelt wird. Kann man das wo ausschalten?
Die autom. Lautstärkenanpassung funktioniert scheinbar nicht. Beim iPhone sind alle Lieder inder gleichen Lautstärke abgespielt worden, jetzt hab ich wieder das Problem mit den lauten/leisen Liedern.

Ich hoffe, der eine oder andere kann zu einer Lösung zu meinen Problemen beitragen, danke schon mal im Voraus für die Antworten.
lg
Robert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.03.2014, 15:18:37 via Website

Für dein Problem mit den Benachrichtigungen im Sperrbildschirm habe ich eine Lösung.
Bin selbst von iOS umgestiegen und hab mir die "Nils Notification Center" App runtergeladen.
Ist zwar nicht ganz so schön wie in iOS wie ich finde, aber sie erfüllt ihren Zweck.

play.google.com/store/apps/details?id=com.roymam.android.notificationswidget&hl=de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 230

06.03.2014, 15:20:32 via App

Zum synchronisieren zwischen android uns iTunes könntest du dir mal die app : isyncr anschauen, ist meiner Meinung nach die Beste dafür!

LG

Conny

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.175

06.03.2014, 16:16:53 via App

Zum Musik/Lautstärke-Problem:

Geh in den Musikplayer, drücke die Menü-Taste, wähle Einstellungen aus und setze den Haken bei Intelligente Lautstärke.

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

06.03.2014, 21:10:29 via App

Für den sync nehme ich Kies. Ausgewählte Playlists werden komfortabel übertragen.

Viele Grüße
HennD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

06.03.2014, 22:10:01 via App

Für die Anzeige am Sperr-Bildschirm kannst du entweder Dynamic Notifications oder Knock2 verwenden. Beide auf ihre Weise sehr schön finde ich!

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.greatbytes.activenotifications

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.knock.knock.demo

— geändert am 06.03.2014, 22:17:28

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

06.03.2014, 22:21:22 via Website

Benachrichtigungen am Sperrbildschirm:

Also ich finde "Quickcheck" Einstellungen->Steuerung->Gesten
dafür völlig ausreichend. Du brauchst das Handy dafür nicht mal einschalten und hast alle wichtigen Information (auch die Anzahl der Nachrichten) im Blick

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

06.03.2014, 22:28:02 via App

Für die Anzeige der überlesen Nachrichten, bzw. verpassten Anrufe kannst du das runterladen:

https://play.google.com/store/apps/details?id=co.uk.cornwall_solutions.notifyer

Hab ich gerade selbst getestet, funktioniert einwandfrei!

Edit: Doch nicht das Gelbe vom Ei, da die Apps als Widget am Homescreen erstellt werden müssen und somit nicht ins Dock geschoben werden können...

— geändert am 06.03.2014, 22:32:30

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 228

06.03.2014, 23:38:10 via App

In den Favoriten nicht auf den Namen tippen, sondern auf dem Namen nach rechts streichen, dann wird direkt angerufen. Sollte nicht die richtige Rufnummer angerufen werden, einfach die Standard Rufnummer ändern.

Wir lassen uns eine gute Geschichte doch nicht durch Recherche kaputt machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 474

07.03.2014, 19:42:51 via App

@Matthias....danke für den Tip mit dem Notifyer....aber wo liegt der Unterschied zwischen der Free-Version und der Bezahlversion?

Für Benachrichtigungen auf dem Lockscreen nutze ich übrigens sehr zuverlässig.....

https://play.google.com/store/search?q=slide%20lock

— geändert am 07.03.2014, 19:49:01

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 838

07.03.2014, 19:52:11 via App

Keine Ahnung. Ich finde die free version tut schon was sie soll...

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 474

07.03.2014, 19:53:37 via App

Stimmt.... :)

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

10.03.2014, 07:01:43 via Website

Hi,
Danke schon mal an alle für Eure Antworten!

@Daniel:
NILS hab ich heruntergeladen, passt schon ganz gut, nur die nächsten Kalendereinträge kann ich mir nicht anzeigen lassen. In den "Appspezifischen Einstellungen" ist zwar alles mögliche zu finden, leider kein Kalender.

@asdf ghjk:
Danke, hat funktioniert. Jetzt habe ich gleich das nächste Problem: Die Lautstärke wir autom. auf 2/3 reduziert, wenn ich das Kabel am Kopfhörerausgang anschließe - kann man dass wo ausschalten?

@Rick S:
Super, Danke!

@alle andern:
Werd ich alles ausprobieren!!!

lg
Robert

— geändert am 10.03.2014, 07:09:49

Antworten

Empfohlene Artikel