Clean Master & Co?!

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 847

01.03.2014, 18:57:10 via Website

N'abend miteinander,

im topic steht um was es mir geht.
Nutzt diese App irgendwas oder anders gefragt (da ich weiss, dass es bei solchgen Helferlein auch immer etwas um eine "Glaubensfrage" geht): benutzt wer so etwas und hat das Gefühl, dass wenn die App ihre Arbeit gemacht hat, die Performance (und/oder weitere Auswirkungen) anschliessend tatsächlich spürbar besser war?

Und ... darum geht es mir letztendlich wirklich: gibt es eine App dieser Art, die nach ihrem Scan Reste von deinstallierten Apps findet und diese auch tatsächlich noch nachträglich erkennbar (zu was der "Müll" gehörte) auflistet, bevor man zum (endgültigem) löschen auswählen kann?

Und zum Schluss noch die Frage: hat wer schonmal sowas installiert, und es hat eher geschadet als genutzt? :smug:

Beste Grüße
Thomas

Road Smell After The Rain

J. Fuchs

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.175

01.03.2014, 19:25:26 via App

Also bei Clean Master (was ich übrigens sehr zufriden nutze) gibt es zwei Modi:

Verlauf - löscht im Endeffekt nur App-Cache - und den aufdringlicheren "Speicher bereinigen"-Modus der deutlich mehr reinigt aber manchmal auch zu viel entfernt.

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

01.03.2014, 19:40:31 via App

MMn ist das eins von den eher unnützen Tools. Den Cache lösche ich gelegentlich per Recovery oder direkt mit den Bordmitteln.
Den anderen Krempel, den solche Apps dabei haben, braucht man nicht wirklich. Ausserdem sind das i.d.R Apps, die sich gerne immer wieder selbst starten....

— geändert am 01.03.2014, 19:41:46

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 847

01.03.2014, 19:44:37 via Website

asdf ghjk
und den aufdringlicheren "Speicher bereinigen"-Modus der deutlich mehr reinigt aber manchmal auch zu viel entfernt.
Hi,

vielen Dank für die Antwort und mir gehts eher um das zitierte, vor allem um das ungewollte 'zuviel' :smug:

Ich kann also beim Modus "Speicher bereinigen" bevor das reinigen gestartet wird, nicht sehen, ob das Tool nun "an allem möglichen rumputzen will" oder tatsächlich nur die Reste schon deinstallierter Apps entfernt?!
Wie gesagt: mir geht es vor allem genau darum. Nämlich die verbliebenen Reste zu beseitigen.

Das mit dem Cache löschen, und dass dies speziell bei Android nicht notwendig ist, weil Android da eine geradezu vorbildliche autom. Speicherverwaltung hat, hab ich inzwischen von sovielen Seiten gehört und gelesen, dass ich es nun auch langsam wirklich glaube ... :)

— geändert am 01.03.2014, 19:45:38

Road Smell After The Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.169

01.03.2014, 19:59:43 via App

Das hier https://play.google.com/store/apps/details?id=imoblife.toolbox.full kann auch Reste entfernen. Ist ein sehr mächtiges Tool. Damit meine ich, ca 50% würde ich von der App entweder mit Vorsicht oder gar nicht verwenden. zB " Prozesse", das ist nichts anderes als ein Taskkiller, das verwende ich nicht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 847

01.03.2014, 20:05:03 via Website

Vielen Dank :)

Heut werd ich nicht mehr antworten ... ich bin jetzt nämlich erstmal weg, und benutze das Fon bestenfalls noch zu notwendiger Kommunikation ... schönen Abend!!

Road Smell After The Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

01.03.2014, 20:11:03 via App

Thomas B.
Das mit dem Cache löschen, und dass dies speziell bei Android nicht notwendig ist, weil Android da eine geradezu vorbildliche autom. Speicherverwaltung hat, hab ich inzwischen von sovielen Seiten gehört und gelesen, dass ich es nun auch langsam wirklich glaube ... :)
Jetzt aber nicht Cache mit RAM und Prozessmanagement verwechseln :smug:

if all else fails, read the instructions.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 847

02.03.2014, 10:08:46 via Website

Alles klar ... vielen Dank nochmal für Eure Antworten.
Ich lass mir es noch etwas durch den Kopf gehen, ob ich sowas wirklich brauche :)

Road Smell After The Rain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.764

02.03.2014, 10:16:14 via Website

Also ich halte von Clean Master nicht viel
ich finde es ironisch das eine app, die speicher bereinigen soll vergleichsweise viel speicherplatz benötigt
also was clean master kann kann ich am PC auch, und da lösch ich nicht ausversehen irgendwelche sachen und wenn doch, kann ich sie einfacher wiederherstellen

Mit freundlichen Grüßen, Kai


Huawei Mate S
Asus ZenPad S 8.0

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 271

03.03.2014, 23:03:23 via App

Im ROM ist viel belegter Speicher nicht besser für die Performance als wenig belegter Speicher. Im RAM (Arbeitsspeicher) ist voller Speicher meist besser für die Performance als leerer Speicher, da hier Apps vorgeladen sind.

Android ist nicht Windows, welches mit vielen einzelnen unabhängigen Dateien arbeitet, sondern hier gibt es keine "Überreste von Gelöschten Apps". Apps werden als eine Datei installiert und nicht wie bei Windows ganz viele einzelne entpackt und in verschiedene Verzeichnisse kopiert.
Somit ist Android "Sauberer" als Windows.
Einer der wenigen Überreste einer App kann ein Ordner auf der SD Karte sein...

Nexus 4 - 5.1 Stock Root

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

04.03.2014, 06:46:45 via App

Aber woher kommen denn dann immer die vielen MB zu bereinigender Speicher?

Übrigens habe ich früher auch viel temporäre Dateien und so von Hand gelöscht, und auch da kam immer jede Menge Zeug zusammen, also irgendwie müllt das System ja doch auch zu (Cache, Browser gespeicherte Images oder wie sich das nennt etc...) und ich habe auch eigentlich schon das Gefühl, dass nach gelegentlicher Reinigung das System wieder besser läuft?!

Mehr Sorgen macht mir aktuell die App selber, aber dazu eröffne ich mal nen'neuen Thread, weil das ein anderes Thema ist...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

04.03.2014, 07:06:09 via Website

Beim Deinstallieren hinterlassen einige Apps Reste. Die guten Reste sind erstellte Dokumente, Bilder, Video, Musikstücke. Es wäre schlimm,wenn die auch weg sind, nur weil man die App löscht. Es gibt aber auch Reste, die man nicht mehr haben will. Die finden sich oft auf der Partition /data. Da kommt man ohne Root nicht an. Reiniger Apps dürften damit aber auch alt aussehen. Wenn diese Partition voll ist, kann man im schlimmsten Fall nichts mehr installieren.

Beim Reinigen können solche Apps wertvolle Hilfe leisten. Aber man sollte sie mit Bedacht nutzen und nicht jeder Automatik trauen. Lieber kontrollieren. Eventuell kann ein Backup, Werksreset und anschließendes Restore schneller sein. Dann braucht man keine Helfer-App.

Die SD-Karte lässt ebenfalls durch ein Backup auf den PC oder einen OTG-Adapter sichern, dann formatieren und anschließend nur das zurückkopieren, was man behalten möchte. Eventuell erkennt man dadurch auch, wozu ein Ordner gut ist und hat dennoch das Backup. Dieser Weg ist also besser, als nur das (vermeindlich) wichtige zu kopieren.

Performance gewinnt man dadurch nicht. Dabei hilft im Zweifel nur der Verzicht auf eine App oder das Ausweichen auf eine ähnliche App, die sich nicht automatisch startet.

Kontraproduktiv sind Task-Killer-Funktionen. Android hat ein Speichermanagement und viele Köche verderben den Brei. Meistens macht sich das mit erhöhtem Verbrauch bemerkbar. Voller RAM ist ebenso kein schlechtes Zeichen. Eher ein gutes! Nur wenn man sehr viele Apps installiert hat und zwischen ihnen hin und her schaltet, kann es im RAM eng werden und Android muss dann immer Daten hin und her schaufeln, was sich in sinkender Performance bemerkbar macht. Je größer der RAM, desto mehr Apps kann man einem Gerät ohne Performance-Einbußen zumuten.

ROM ist uninteressant. Dort ist das Betriebssystem und man hat eh keinen Einfluß darauf.

— geändert am 04.03.2014, 07:14:32


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


J. Fuchs

Antworten
  • Forum-Beiträge: 177

04.03.2014, 12:11:42 via Website

Clean Master macht vor allem eines, was ich sehr wichtig finde: Es erkennt, wenn eine deinstallierte App Daten zurücklässt, was recht oft passiert. Das kann man an den zahllosen Ordnern von deinstallierten Apps auf der SD-Karte sehen. CM erkennt und löscht diese. Als nächstes kann es im Batch-Modus Apps deinstalieren und zeigt dabei auch an, wie lang diese nicht genutzt wurden.

Um die wirklichen Akku-Killer zu stoppen, braucht man hingegen Greenify. Dieses ist in der Lage, Apps, die unnötig ständig im Hintergrund laufen wollen, einzufrieren bzw. die Wakelocks umzulenken, damit sie nicht mehr aufwachen. Und das klappt wirklich super.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 271

04.03.2014, 18:02:54 via Website

..aber darunter leidet die Perfomance...
Also entweder Geschwindigkeit oder Akkulaufzeit

— geändert am 04.03.2014, 18:03:26

Nexus 4 - 5.1 Stock Root

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.764

14.03.2014, 21:58:32 via App

greenify benötigt für seinen wahren zauber aber root

Mit freundlichen Grüßen, Kai


Huawei Mate S
Asus ZenPad S 8.0

J. Fuchs

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

18.07.2016, 15:43:19 via Website

Hi Thomas,
nachdem ich eine geraume Zeit Clean Master genutzt habe und ständige Meldungen von zu langsamen Gerät oder zuviel Müll bekommen habe, natürlich immer im unpassenden Moment, war ich schon ziemlich genervt. Trotzdem war das Gerät recht langsam. Dann hat Cleanmaster bei einer Aktion mein Smartphone 2mal lahmgelegt. Soll heißen, nur durch entfernen des Akkus zu unterbrechen. Danach habe ich Cleanmaster entfernt und siehe da, ich habe ein schnelles Smartphone :-)!!!

Grüße Remo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.017

18.07.2016, 19:26:33 via App

Lass clean master lieber weg. Hab schon bei Freunden beobachtet was das Ding angeblich macht. Wenn du Überreste löschen willst, dann nehme einen cleaner, der wirklich macht was er machen soll und nicht mit unnötigen Features vollgepackt ist (Beispiel, : sd maid. Leichenfinder Funktion und läuft nicht im Hintergrund wenn man es nicht benutzt) sowas wie Cache löschen kann Android von Haus aus

Dieses RAM bereinigen soll man lassen. Android regelt das selber und so ein beenden kann kontraproduktiv werden

— geändert am 18.07.2016, 19:27:21

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten

Empfohlene Artikel