Betrug bei ebay Kleinanzeigen

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 37

19.02.2014, 16:23:53 via Website

Hallo,

da ich gerade wieder etwas über ebay Kleinanzeigen verkaufen wollte, ist das Thema bei mir gerade wieder aktuell.
Ich habe mein altes Smartphone eingestellt und habe schon nach wenigen Minuten eine Nachricht in sehr schlechtem Deutsch erhalten. Ein Mann meinte, dass er an dem Gerät Interesse hätte und es gern für seine kleine Tochter kaufen würde. Da er aber in Nigeria lebt, würde er das Geld über einen Cash-Service (Money-Transfer) überwiesen und mir davon ein Foto zukommen lassen, damit ich das Paket noch Heute versenden kann. Immerhin benötigt er das Gerät schon nächste Woche für den Geburtstag der kleinen.

Ist Euch so etwas auch schon passiert? Kennt Ihr vielleicht noch andere Maschen, vor denen man sich in Acht nehmen muss?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.604

19.02.2014, 16:29:30 via Website

Hat ja nicht alleine was mit ebay Kleinanzeigen zu tun.

Bei einer Autoverkaufsseite eingestellter Gebrauchtwagen kam folgende Anfrage:

bitte doch schon mal eine Kopie des KFZ Scheins vorab faxen, damit die Importformulare ausgefüllt werden können.....

Nix machen, bevor die Kohle da ist, heißt die Devise.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

19.02.2014, 16:30:05 via Website

Hi,

Finger weg! Fotografieren kann man alles mögliche...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

19.02.2014, 16:31:41 via Website

Bei Autoverkäufen ist es mir noch nicht aufgefallen, aber natürlich kann so etwas auch da vorkommen.
Fotografieren kann man natürlich alles mögliche und man hört so allerhand. Allerdings finde ich es wirklich dreist ein Kind als Vorwand zu nehmen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.604

19.02.2014, 16:34:36 via Website

Lilith
Allerdings finde ich es wirklich dreist ein Kind als Vorwand zu nehmen...

Es muss ja ein Vorwand gefunden werden, warum Du nicht auf den Geldeingang warten sollst.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 16:37:39 via Website

Zu Nigeria muss ja wohl nicht viel gesagt werden. Mag sein, dass der ein oder andere ehrliche Mensch deshalb zu Unrecht kritisch bewertet wird, aber das muss das Land selbst in den Griff bekommen - so hart es auch klingt.

Grundsätzlich ist bei Zeitdruck immer allerhöchste Vorsicht geboten. Keine Ware ohne Geld. Auch wenn noch so sehr auf die Tränendrüse gedrückt wird. Wird man über den Tisch gezogen, hält sich das Mitleid der eben noch so freundlichen Leute doch sehr in Grenzen.

Soll er doch einen Gutschein verschenken und auf das Gerät warten.

— geändert am 19.02.2014, 16:38:39


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

19.02.2014, 16:41:56 via Website

Also kann ich eigentlich davon ausgehen, dass jeder schon mal einen solchen Fall hatte?
Habt Ihr denn noch Beispiele für mich? Ist es denn Sicher das Geld über PayPal zu erhalten? Dort könnte derjenige doch sicherlich auch zurückbuchen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 16:42:21 via Website

Martin Marquardt
bitte doch schon mal eine Kopie des KFZ Scheins vorab faxen, damit die Importformulare ausgefüllt werden können.....

Ganz böse Falle! Damit werden mit echten Daten Papiere gefälscht!
Mich hat mal jemand angerufen, der ein Auto "für seinen Schwager in Kasachstan" gesucht hat. Er wollte auch alles mögliche vorab, um Reisekosten zu sparen. Ich habe gesagt, er sollte herkommen und sich das Auto ansehen. Dann reden wir über Geld und dann kann ich alle Papiere zeigen. Ansonsten muss er halt in Kasachstan ein Auto kaufen.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 16:45:09 via Website

Lilith
Also kann ich eigentlich davon ausgehen, dass jeder schon mal einen solchen Fall hatte?
Habt Ihr denn noch Beispiele für mich? Ist es denn Sicher das Geld über PayPal zu erhalten? Dort könnte derjenige doch sicherlich auch zurückbuchen.

Dir sagt schon der Käuferschutz etwas?
Außerdem sind die sehr kreativ, Die vorzugaukeln, dass alles in Ordnung geht.

Du kannst im Internet viele Berichte von Leuten lesen, die übers Ohr gehauen wurden.

Allein schon mit den Ausfuhrbedingungen kannst Du auf die Nase fallen. Oder bist Du damit immer auf dem Laufenden?

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.604

19.02.2014, 16:51:48 via Website

oh ja, Ausfuhrbedingungen....

wer ist schon informiert, ob die Ware überhaupt in dem Land verkauft werden darf...... ?

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 16:59:25 via Website

Martin Marquardt
oh ja, Ausfuhrbedingungen....

wer ist schon informiert, ob die Ware überhaupt in dem Land verkauft werden darf...... ?

Ich habe in erster Linie an die Kostenseite gedacht, die man nicht im Blick hat. Plötzlich wird aus dem guten Geschäft ein schlechtes.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

19.02.2014, 17:01:47 via Website

Davon ganz abgesehen. Betrüger gibt es aber auch in Deutschland.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 17:09:46 via Website

Lilith
Davon ganz abgesehen. Betrüger gibt es aber auch in Deutschland.

In Deutschland bekommt niemand ein Konto, ohne Legitimationspapier!
Zudem bewege ich mich im bekannten Rechtsraum und brauche im Zweifel keinen teuren Anwalt, der auch im ausländischen Recht bewandert ist. Das einfache Mahnwesen ist möglich. Die Polizei kann Anzeigen nachgehen und die lokalen Kollegen um Amtshilfe bitten, die dem auch nachgehen müssen. Im Ausland häufig nicht der Fall.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

19.02.2014, 17:26:45 via Website

Lilith
Also kann ich eigentlich davon ausgehen, dass jeder schon mal einen solchen Fall hatte?
Habt Ihr denn noch Beispiele für mich? Ist es denn Sicher das Geld über PayPal zu erhalten? Dort könnte derjenige doch sicherlich auch zurückbuchen.
Paypal ist im Versandhandel, wenn Du per versichertem Paket versendest, recht sicher.

Allerhöchste Vorsicht ist geboten, wenn jemand per Paypal zahlt und die Ware persönlich abholen (lassen) will. Diese Masche läuft dann so ab: Man hat ja das Geld (per Paypal), übergibt die Ware an der Haustür dem Abholer und anschließend lässt der Käufer das Paypal-Geld zurückbuchen, weil er sich darauf beruft, die Ware nie erhalten zu haben. Da Du auch keinen Versandnachweis hast und auch keine Quittung erstattet Paypal dem Käufer das Geld. Und Du bist Ware los, hast aber kein Geld.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

19.02.2014, 18:33:02 via Website

Ich habe mittlerweile so viele negative Erfahrungen mit eBay Kleinanzeigen ( Nur Schrottantworten von Betrügern), dass ich meine Smartphones wieder auf der normalen eBay Plattform verkaufe und voller Tränen die eBay Gebühren zahle.

Aber was soll ich sagen? Eine wildfremde Person in meine Wohnung lassen um sich das Smartphone anzuschauen? Nein.

Und wer kauft schon ein Smartphone blind ?

Wenns mal sehr schnell gehen soll kann man auch die reBuyer nehmer owohl man da zugegeben echt zu wenig bekommt.

Gruß

Ralf Kubicki

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

19.02.2014, 21:34:58 via App

Hatte auch so einen Fall mit Kleinanzeigen, der bis heute noch läuft.
Allerdings steh ich auf der Käuferseite.
Hab damals mit dem Verkäufer ausgemacht, dass ich.die Hälfte im Vorraus Zahl, denn er wollte nicht ohne Bezahlung versenden, ich wollte aber auch nicht im Vorraus zahlen, falls es sich denn um einen Betrug handeln sollte.
also Hälfte gezahlt und ewig gewartet, Kontakt abgebrochen, nie Ware erhalten.
Jetzt hab ich den Verkäufer angezeigt.

Bei Kleinanzeigen ist die Gefahr von Betrug sowohl für Verkäufer als auch für Käufer sehr hoch

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

20.02.2014, 05:38:40 via App

Marcel H.

Bei Kleinanzeigen ist die Gefahr von Betrug sowohl für Verkäufer als auch für Käufer sehr hoch
Wie kommst Du jetzt auf diese gewagte These? Durch Deinen einen Fall? An dem Du selbst schuld warst (schließlich hast Du einem Wildfremden Geld überwiesen)?

Ich halte diese These für Quatsch. Es wird bei Kleinanzeigen nicht signifikant anders betrogen als bei ebay Auktionen oder sonstwo.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

20.02.2014, 13:10:48 via Website

Ja auch sowas schon erlebt. .. solche nahrichten ignorieren.das sind Betrüger!!!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

20.02.2014, 23:19:40 via Website

Hallo!

Mir wird das alles zu Gefährlich, ich Verkaufe nur in Deutschland!
Per PayPal ist auch ok, aber am liebsten und sichersten ist es per
Überweisung!. :smug:

LG. Gero

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.649

23.02.2014, 11:10:32 via App

Ich hatte so was auch schon bei Kalydo :grin:

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Antworten

Empfohlene Artikel