Kleines Smartphone 150-250€ gesucht

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 7

19.02.2014, 14:29:01 via Website

Hallo zusammen,

da mein altes smartphone - ein Sony Ericsson Xperia Neo - nun endgültig den Geist aufgibt brauche ich ein Neues
(an meinem aktuellen Handy mochte ich vor allem: die Größe, die gute Kamera mit Blitz, der wahnsinns gute Akku)

Erst einmal habe ich mit dem Samsung S4 Mini geliebäugelt, aber eigentlich ist mir das zu teuer...

Wünsche:
Klein - heißt für mich max. 4,3 Zoll wobei ja die Außenmaße auch mitspielen sagen wir mal größer als das S4 Mini sollte es keinesfalls sein
Gute Kamera (ich möchte mich hier nicht zu meinem xperia neo großartig verschlechtern)
Guter Akku (1 Tag sollte das Ding bei mir schon minimum aushalten auch wenn man viel whatsapp schreibt und surft)
Flüssige Performance (ich hasse es auf irgendwas zu warten :grin: )

Preis: eigentlich am liebsten unter 250 € (im begründeten Notfall aber auch bis zu 300€ :wink: )

Was mach ich damit?
- whatsapp
- surfen
- telefonieren
- facebook, youtube und sooo

Was mache ich NICHT?
-> Spiele ;-)


Um sinnvolle Ratschläge / Hilfe wäre ich sehr dankbar!


P.S. Bitte keinen China billig Kram !!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 453

19.02.2014, 14:36:36 via App

htc desire 300 ist seehr schick weil erinnert an das one und sehr performant für den preis und hat 4,3 zoll wie du es haben möchtest

Auch ein LG L7 kann flüssig laufen wenn man weiß wie :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 15:21:28 via Website

Ich nenne nur Smartphones, die ich selbst einige Zeit nutzen konnte und damit auch weiß, wie sie sich mit 150 Apps geben.

Jessi Kaa
Klein - heißt für mich max. 4,3 Zoll wobei ja die Außenmaße auch mitspielen sagen wir mal größer als das S4 Mini sollte es keinesfalls sein

Nimm keinesfalls eines, wo das Display weniger als 480 x 800 Pixel hat. Einige Apps benötigen mittlerweile diese Mindestauflösung und zudem steigt der Nutzen eines Smartphones mit der Informationsfläche.

Jessi Kaa
Gute Kamera (ich möchte mich hier nicht zu meinem xperia neo großartig verschlechtern)

Die Anforderung ist sehr subjektiv. Ich finde keine Smartphone-Kamera gut. Bei optimalem Licht machen alle auf den ersten Blick tolle Bilder. Erst Recht, wenn man HDR aktiviert, was heute viele ab Werk anbieten. Bei näherem Hinsehen oder problematischeren Lichtverhältnissen, fallen alle sehr schnell ab. Daher ist eine Kamera am Handy für mich nur ein prakischer Zusatz, an den ich nur die Anforderungen stelle, dass die Motive erkennbar sind (zum Beispiel für Unfall-Fotos oder Scans)

Jessi Kaa
Guter Akku (1 Tag sollte das Ding bei mir schon minimum aushalten auch wenn man viel whatsapp schreibt und surft)

Meine Erfahrung ist, dass heutige Akkus deutlich länger halten, als bei Geräten vor zwei/drei Jahren. Die längste Laufzeit habe ich mit dem Motorola RAZR I. Bis zu 2 Tage nicht selten. Auch bei stundenlangem WhatsApp und zahlreichen Apps reicht es einen Tag. Das RAZR I ist aber schon etwas älter, bekommt wahrscheinlich keine Updates mehr (Motorola hat dennoch Android 4.4 noch nicht verneint) und es hat eine Intel-CPU, die mit ein paar Apps inkompatibel ist. Ich selbst habe aber keines gefunden. Betrifft wohl eher Spiele-Apps. Allerdings passt es in Deine Anforderungen.

Das HTC Desire 500 hatte ich kurz und auch das lief recht lange. Von der CPU war es besser als das RAZR. Aber das Desire 500 habe ich nicht so sehr mit Apps malträtiert wie das RAZR I. Auch die Qualtätsanmutung ist bei weitem geringer, als beim RAZR I.

Jessi Kaa
Flüssige Performance (ich hasse esauf irgendwas zu warten :grin: )

Tja... Auch das wird schwer. Wenn Du es drauf anlegst, hakelt jedes Smartphone. Das blöde ist, dass fast alle im Auslieferungszustand rund laufen. Anstatt auf die Top-CPU solltest Du auf möglichst großen Speicher achten. Der interne Speicher sollte 1 GB groß sein. Nicht zu verwechseln mit dem externen Speicher/der virtuellen SD-Karte!

Jessi Kaa
Preis: eigentlich am liebsten unter 250 € (im begründeten Notfall aber auch bis zu 300€ :wink: )

Mit beiden Geräten bleibst Du beim Preis um die 200 Euro. Auch das Moto G solltest Du Dir anschauen. Aber das kenne ich nicht persönlich. Es wäre aber länger aktuell als das RAZR I.

Jessi Kaa
Was mach ich damit?
- whatsapp
- surfen
- telefonieren
- facebook, youtube und sooo

Was mache ich NICHT?
-> Spiele ;-)

Geht alles problemlos. Das sind aber auch keine großen Anforderungen an die heutige Technik. Interessant wird es, wenn Du alles parallel machen willst und mehrere Tabs im Browser offen hast.

Jessi Kaa
P.S. Bitte keinen China billig Kram !!

Wundere Dich nicht! Die sind teilweise gar nicht schlecht! Lies mal die aktuelle c't.

— geändert am 19.02.2014, 16:10:32


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.272

19.02.2014, 15:22:48 via App

Wenn Du nicht viel Speicherbedarf hast, würde ich Dir das Moto G mit 16 GB empfehlen. Ist allerdings 4,5 Zoll groß.

Ansonsten wäre vielleicht das S3 Mini was für Dich...

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

19.02.2014, 15:29:43 via Website

xNoah98
htc desire 300 ist seehr schick weil erinnert an das one und sehr performant für den preis und hat 4,3 zoll wie du es haben möchtest

Optisch wäre das genau meins, aber wenn ich mir die Test-Fotos ansehe dann rauschen die ja schon bei Tageslicht....und das ist für mich ein absolutes no-go :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

19.02.2014, 15:41:40 via Website

Vielen Dank "Aries Stenz" für die detaillierte Hilfestellung, das bringt mich durchaus weiter als immer nur irgendein Modell genannt zu bekommen :grin:

Das Razr i hab ich jetzt schon öfters gehört, ich glaub ich geh mal in nen Laden und gucks mir an (jaaa, ich bin ne Frau und optisch bin ich nicht überzeugt - wobei sich das ja vllt. mit ner entsprechenden Hülle beheben lässt >_> )


P.S. Ich unterstelle den "China-Produkten" nicht zwingend dass sie schlecht sind (das meiste wird doch sowieso da produziert *lach) Aber irgendwie habe ich da so ne persönliche Abneigung dagegen....naja, evtl les ich mal noch den Artikel in der CT ;-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 453

19.02.2014, 15:48:37 via App

Ich gebe dur den tipp geh mal in den expert wenn du einen hast oder saturn oder auch t-mobile/ telekom store die haben das desire 300 da und dann mach mal ein paar fotos und du wirst merken das die kamera für den preis echt klasse ist.
Deswegen lege ich dir das htc desire 300 ans herz weil ich es mir sehr wahrscheinlich selber kaufe.
und ich komme vom S3

Auch ein LG L7 kann flüssig laufen wenn man weiß wie :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

19.02.2014, 17:20:03 via Website

Unter 250€ ist imho nur das Motorola Moto G (16 GB) wirklich brauchbar. Und die 0,2 Zoll (0,254cm) mehr Display Diagonale schaden auch nicht.
MfG
GGab

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

19.02.2014, 17:20:49 via Website

Hallo Jessi,

du hast zwar 4,3 Zoll angegeben, aber das beste Gerät unter 200 Euro ist das Moto G. Das hat aber 4,5 Zoll. Überlege doch nochmal, ob du die 5 mm in der Diagonale nicht doch verschmerzen kannst. Das Moto G ist von der verbauten Hardware UND Software der Konkurrenz von Samsung und HTC in der Preiskategorie überlegen, dazu hat es die allerneueste Android-Version, die super flüssig und stabil läuft und viele Verbesserungen bietet. Darauf kann man bei anderen Herstellern noch Monate warten, wenn überhaupt. Mit Samsung wirst du bei günstigen Geräten nur Probleme haben, die leiden unter Aussetzern und minderwertiger Verarbeitung.

Das Moto G ist leider nicht so bekannt, jedoch das beste günstige Android-Smartphone, was du derzeit bekommen kannst. Wirklich. Moto G oder nix.

LG.

— geändert am 19.02.2014, 17:24:37

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 17:23:25 via App

Gabriel G.
Unter 250€ ist imho nur das Motorola Moto G (16 GB) wirklich brauchbar. Und die 0,2 Zoll (0,254cm) mehr Display Diagonale schaden auch nicht.
MfG
GGab

0,2 Zoll mehr sind in cm 0,2 x 2,54 mehr. Also 0,508 cm.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

19.02.2014, 17:28:02 via Website

Hi Jessi,

warte mal ab, was zum Mobile World Congress jetzt nächste Woche noch so alles an den Start gehen wird. Ich bin sicher, da sind auch interessante Geräte dabei, die zu Deinem Anforderungsprofil sehr gut passen...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

19.02.2014, 17:32:14 via App

Also in der Preiskategorie kann auch ich nur zum Motorola Moto G raten, ansonsten in der Sparte bei HTC und Acer schauen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

19.02.2014, 17:42:21 via Website

Carsten M.
warte mal ab, was zum Mobile World Congress jetzt nächste Woche noch so alles an den Start gehen wird. Ich bin sicher, da sind auch interessante Geräte dabei, die zu Deinem Anforderungsprofil sehr gut passen...


Das ist prinzipiell richtig, den MWC abzuwarten lohnt sich vor einem Smartphonekauf jetzt natürlich, ist aber dann auch die Frage, wie dringend das aktuelle Telefon ersetzt werden muss. Die Teile werden ja nächste Woche erst vorgestellt, und dann gehen auch nochmals Wochen ins Land, bis man sie kaufen kann. Wenn es sehr dringend ist, dann würde ich Stand jetzt das Moto G kaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.02.2014, 17:43:50 via Website

Hallo,

also ich kann dir das Moto G empfehlen! Ist ein super Gerät, habe dies meiner Freundin gekauft und sie ist so Happy damit.
Vorteile: Stock-Android immer die neuesten Updates, Preis unschlagbar 16GB 199€, mit 4,5 Zoll auch recht klein, Performance ist Top, Rückschale kann gewechselt werden diese gibts in coolen Farben.
Nachteile: keine SD erweiterung (aber 16GB sollten eigentlich reichen), Akku nicht tauschbar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

19.02.2014, 17:51:42 via Website

humiixto
Das ist prinzipiell richtig, den MWC abzuwarten lohnt sich vor einem Smartphonekauf jetzt natürlich, ist aber dann auch die Frage, wie dringend das aktuelle Telefon ersetzt werden muss. Die Teile werden ja nächste Woche erst vorgestellt, und dann gehen auch nochmals Wochen ins Land, bis man sie kaufen kann.
Das kann man so pauschal nicht sagen. Es werden auch Geräte dabei sein, die recht zackig nach dem MWC im Handel sind...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

19.02.2014, 18:09:06 via Website

Ban Krieg
Vorteile: Stock-Android immer die neuesten Updates

Warte es ab! Motorola ist leider bei Updates nicht der Bringer! Und mit dem Verkauf an Lenovo müssen wir erst mal die neue Politik abwarten. Kostendruck kann hier sehr schnell Updates stoppen!

Der Hinweis zur MWC ist aber gut.

— geändert am 19.02.2014, 18:09:28


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

19.02.2014, 18:49:08 via Website

Carsten M.
Das kann man so pauschal nicht sagen. Es werden auch Geräte dabei sein, die recht zackig nach dem MWC im Handel sind...


Wie gesagt, ist eine Frage, wie dringend es gebraucht wird. Wenn das aktuelle Teil kaputt ist, braucht man es morgen eher als in zwei, drei Wochen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

19.02.2014, 22:54:52 via App

Würde dir da das Motorola Moto G empfehlen. 16 GB. Hat allerdings kein SD Slot. Wenn dich das nicht stört ist es ein super Teil. Habe nur gutes darüber gelesen. Wenn es ein Slot hätte und so wie ein Note wäre, würde ich mir es kaufen. Aber mir ist es zu klein und mir persönlich fehlt der Slot.
Denke mal was ich gelesen habe was es können muss reicht das. Da du auch nicht wirklich Spiele drauf machen willst sollten die 16 GB auch dicke reichen.

Antworten

Empfohlene Artikel