Google Nexus 4 — Nexus 4 Akku geht sehr schnell leer

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 45

18.02.2014, 20:04:03 via Website

Guten Tag, :grin:
Ich habe mein Nexus 4 16gb jetzt seit ich glaube März 2013. Ich hatte nie große Probleme mit der Akkulaufzeit. Jedoch hat sie sich in den letzten 2 Monaten stark verschlechtert. Das sieht dann etwa so aus, ich verlasse morgens um 7:40uhr das Haus zur Schule, mit 100% akku. Während der Schulzeit habe ich es die ganze zeit an und schaue auch ein paar mal drauf mache aber nichts großartig. Wenn die schule dann um 13:15 zu ende ist, habe ich dann nur noch 40% akku. während der ca. 20 minütigen busfahrt nach hause verliere ich dann nochmal um die 20% bei whatsapp und play music. Außerdem hat es den ganzen schultag über eine unangenehme temperatur von ca. 38grad in meiner hosentasche. Ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet. :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 546

18.02.2014, 20:13:30 via App

hi,

wenn es im Standby warm wird, läuft wohl eine App oder Prozess im Hintergrund und verhindert dass dein Smartphone in den Deepsleep geht.

Lade dir dochmal "Wakelock Detektor" aus dem playstore herunter und poste das Ergebniss.

lg

Mit Root ist alles gut...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

18.02.2014, 21:21:04 via App

Eigentlich schließe ich die Apps immer per Task manager aber ich lad mir sie mal runter... Dafür brauche ich root und den hab ich nicht :(

— geändert am 18.02.2014, 21:24:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 546

19.02.2014, 06:31:36 via App

Eric T
Dafür brauche ich root und den hab ich nicht :(

Edit: ja, ab KitKat braucht man leider root...hab ich übersehen, sorry.

— geändert am 19.02.2014, 06:47:57

Mit Root ist alles gut...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

03.03.2014, 19:06:52 via App

Hab seit ein paar Tagen das selbe Problem. War auf Wintersportwoche und hab mein Nexus immer eingesteckt gehabt. Habs ein paar mal aus der Jackentasche rausgenommen und manchmal wars ein bisschen beschlagen/feucht.
Kann es sein das dadurch der Akku so herumzickt? Es braucht ewig zum laden (5-6) und ist genauso beim entladen wie oben beschrieben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 671

03.03.2014, 19:27:16 via App

Das ist pauschal immer schwer zu sagen. Installiere mal den Wake Lock Detector und schaue nach laufenden Prozessen.
Grundsätzlich ist es auch möglich, dass die Kälte deinen Akku beschädigt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

03.03.2014, 19:47:55 via Website

Wake Lock funktioniert seit 4.4 Kitkat nicht mehr und root hab ich seit Gestern nicht mehr... Hab es unrooted, gelockt und komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

03.03.2014, 22:20:34 via App

Der Akkuverbrauch bei meinem Nexus 5 war auch schlimm, nach dem ich mir dann ne Custom Rom draufgezogen hab (AOKP), hielt der schon viel länger.
Du könntest allerdings auch nen Root machen und dir Greenify oder Juice Defender runterladen, bei denen soll es eine Akkuleistungssteigerung von über 50% geben

Hoffe ich konnte helfen ^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

04.03.2014, 19:48:38 via Website

Hab schon Custom Roms drauf gehabt, aber bin zurück auf stock Android. Die Akkulaufzeit war zuvor eh akzeptabel... (1 Tag super durchstanden)
Heute hab ich mein Nexus mal ganz leer gemacht um zusehen wie lange es zum Laden braucht. Im ausgeschalteten Zustand von 0 auf 100% in 4 Stunden und 15 minuten! Dann habe ich es erst eingeschalten und auf einmal warens nur 86%...
Softwaremäßig ist aber glaub ich nichts kaputt. (neu aufgesetzt, gelockt und co.)
Danke für die Antworten!

— geändert am 04.03.2014, 19:49:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

04.03.2014, 23:50:26 via App

War bei mir ähnlich ... hatte gelesen das es helfen könnte das n4 komplett zu entladen und dann wieder aufladen... Hab nach 2 Stunden laden draufgeguckt... 56% 😡

Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

05.03.2014, 14:54:18 via App

Probier mal: System neu aufsetzen, komplett entladen, auf 100% aufladen, dann rootest du das ganze und machst Batterysaver (root) drauf (Regelt die CPU runter/hoch wenn du sie nicht brauchst zB verbraucht das Gerät aufem Speerbildschirm nur noch 4x250 MHz, dadurch kannst du massiv Energie sparen). Anschließend solltest du auch noch Greenify draufmachen und einige Prozesse beschränken (einfach der Erklärung des Entwicklers folgen) Durch die 2 Anwendungen sollte eine Energieeinsparung von bis 70% möglich sein.
Außerdem könntest du nen Custom Kernel installieren, der deine CPU maximal Leistung minimiert, dadurch sollten es dann eigl nicht mehr möglich sein so hohe Temperaturen zu bekommen
Batterysaver (root) https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gejos.android.batterysaver
Greenify https://play.google.com/store/apps/details?id=com.oasisfeng.greenify

Hoffe ich konnte helfen ^

— geändert am 05.03.2014, 14:57:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 339

13.03.2014, 23:46:31 via App

Bei manchen half es, den Wlan-Standortdienst zu deaktivieren wenn man ihn nicht wirklich braucht und eventuell die gesamten standortdienste abzuschalten

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 47

13.04.2014, 11:24:28 via Website

Hol dir mal Clean Master. Dann reinigst du einmal alles und sags mir ob das geholfen hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

24.05.2014, 23:20:49 via App

Hab mein Nexus jetzt gerootet Paranoid Android Beta6 drauf +Greenify +Batterysaver.

Standortdaten oder wies heißt hab ich immer komplett ausgeschalten.

Clean master hab ich schon länger und lass ihn regelmäßig mal cleanen.

Jetzt schafft mein Nexus fast einen Tag. Ich hab mich aber daran gewöhnen müssen, dass ich es nicht viel nutzen kann. Und die Mobilen Daten kann ich auch nur ab und zu einschalten...

— geändert am 24.05.2014, 23:21:59

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 335

25.05.2014, 06:41:10 via Website

ich weiss es klingt blöd, aber wärs nich einfacher das Phone einzuschicken und reparieren zu lassen? das klingt so als wär der akku mehr als nur im arsch.

Felix M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

26.05.2014, 08:38:06 via Website

Felix H.

Standortdaten oder wies heißt hab ich immer komplett ausgeschalten.

Hi, hast du evtl. eine andere SIM? Ich meine manchmal festzustellen, dass wenn der Connect außerhalb des WLAN nicht so gut ist, dann saugt das Suchen nach einem Mobilfunknetz gehörig am Akku. Wenn die Datenverbindung gut ist, dann ist auch der Verbrauch nicht so hoch.

Antworten

Empfohlene Artikel