Sony Xperia Z1 — Z1 geht gar nicht mehr

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 190

17.02.2014, 07:49:00 via App

Hallo erstmal.
Ich bin seit einer Woche stolzer besitzer eines Z1. Bis jetzt lief wirklich alles prima.
Doch heute muss ich hier mit einem großen Problem anklopfen.
Gestern Abend hing ich es wie immer an die Dose und ging schlafen. Wecker aktiviert. Heute morgen weckte es mich genau 2x (mehrere Wecker aktiv). Seit dem gibt es keinen Mucks mehr von sich. Es geht nicht an, vibriert nicht oä. Ich probierte es mit der kleinen roten Taste. Nix. Ich fuhr sogar noch meinen Rechner hoch um es sowohl an PCC als auch an SUS anzuschließen. Nix wird erkannt. Am Z1 passiert nichts, die LED leuchtet nicht, Display bleibt schwarz. Ich probierte auch mehrere USB-Kabel. Anschließend hing ich es nochmals an die Dose zum laden nach ca. 25-30 Minuten passierte immer noch nix.

Was kann ich noch tun? Oder bleibt nur noch das einschicken?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

17.02.2014, 08:40:32 via App

So. Nachdem ich es nun auf dem Weg ins Büro eine gute Stunde ruhen lassen habe, geht es jetzt wieder ohne murren. Akku zeigt zwar nur 90% an, aber das ist weiter nicht schlimm. Im Verbrauch kann ich nix erkennen, da dieser mit Einschalten neu los ging. Einzig die Anzeige, dass die Wecker nach 45 Minuten automatisch deaktiviert wurden, erschien.

Was könnte diesen komatösen Schlaf des Z1 verursacht haben? Wollt es noch nicht aufstehen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

17.02.2014, 20:18:49 via App

Ist es vielleicht gestern zu lange auf geblieben?

Nee, Spässken beiseite... Habe ich bisher nicht gehabt und habe ich bisher auch noch nirgendwo gelesen...

Wenn das Ding nochmals ins Koma fällt, würde ich über 'n Einschicken nachdenken.

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

19.02.2014, 05:16:10 via App

Man muss einfach mal eingestehen, dass die Smartphones eigentlich Computer sind. Die Geräte, was man mit nem PC auch macht, mal ab und zu herunterzufahren!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

19.02.2014, 15:57:58 via Website

Gleiches Problem bei mir... Nur es tut sich grade garnichts :( Hat jemand noch Ideen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

19.02.2014, 16:39:19 via App

b4mbus
Gleiches Problem bei mir... Nur es tut sich grade garnichts :( Hat jemand noch Ideen?
Vermutlich die kleine rote Taste neben dem SIM-Karten-Einschub drücken (mit Kuli o.ä.) und ne Weile liegen/ruhen lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

19.02.2014, 16:42:43 via App

Thomas Wilhelm
Man muss einfach mal eingestehen, dass die Smartphones eigentlich Computer sind. Die Geräte, was man mit nem PC auch macht, mal ab und zu herunterzufahren!
In der Regel starte ich es aller zwei bis maximal drei Tage neu, wenn ich nicht sogar mal den Akku leer bekommen habe. Das mache ich schon immer bei meinen Smartphones so. Reinigt den Zwischenspeicher und der "Kleincomputer" ordnet sich mal wieder neu. Die Haptik fühlt sich danach auch gleich viel besser an

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.02.2014, 13:19:14 via Website

Alles versucht. Habs aber gestern Abend zum Händler gebraucht und heute direkt schon das neue Gerät bekommen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

22.02.2014, 18:29:09 via Website

Grundsätzlich ist bei Smartphones die Qualitätssicherung nicht sehr hoch (kostet sehr viel Geld und bringt nur wenig benefit, auch wenn Sony hier nach meinen Kenntnisstand eher zu den guten gehört). Dadurch gibt es bei hoch technischen Geräten wie ein modernes Smartphone Rückläufer zwischen einem Promille bis einigen (10) Prozent. Also wenn es wiederholt stabilitätsprobleme gibt oder das Gerät nicht sauber bootet oder Lädt, sollte man das beim Support reklamieren. Reagiert dieser nicht oder unzureichend - Garantie beim Verkäufer geltend machen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

23.02.2014, 01:36:48 via App

Hi Ubix. Nur für mein Interesse - welcher Herstellers hat eine Retourenquote von 10%?

Danke für eine fundierte Antwort.

Gruß - Michael

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

23.02.2014, 23:22:13 via Website

Hi Michael B.,
kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiß nur von einigen Händlern, dass es durchaus Modelle (auch teilweise bei namhaften Herstellern) gibt, die sehr häufig Probleme machen. Soweit ich weiß fertigen alle bekannten Marken bei Zulieferern in China und anderen Billiglohnländern. Bei Top-Phones oder wenn die Firma eine hohen Qualitätsstandard verfolgt, verlangen diese für zusätzliche Kosten zusätzlich Qualitätssichernde Maßnahmen und oder geschultes Personal (zumindest bei wichtigen Fertigungsschritten). Auch erfahrene Ingenieure mit Bezug bzw. Schulung in Fertigungsbelangen, können bei der Konstruktion entsprechende Maßnahmen Treffen, die Montageprobleme reduzieren (Stichwort "Poka-Yoke"). Genau hier meine ich macht Sony im großen und ganzen einen guten Job (wenn ich mir den Aufbau der Top Smartphones so ansehe). Und versucht nicht um jeden Preis z.B. ein extrem kompaktes Gerät zu erstellen.

PS: Genau die zuletzt beschriebene Aufgabe habe ich unter anderen nämlich bei einen namhaften Autobleizulieferer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

24.02.2014, 07:44:52 via App

Moin Ubix.

Produktionsstandort Nr. 1 ist noch immer Shenzen; egal ob für Apple, Panasonic, Samsung (die mehrere Produktionsstandorte in Asien haben) oder andere Hersteller.

Allerdings wird hier immer unter eigenen Qualitätssicherungs-Standards gearbeitet. Und wenn es bei einem renommierten Hersteller eine Retourenquote von annähernd 10% gibt/gäbe, wäre das im Markt definitiv auffällig.

Der Hersteller würde spätestens durch seine Absatzpartner selbst - große Kooperationen wie EP, Expert oder Euronics, Großflächenmärkte wie die MSH oder durch eCommerce und letztlich durch seine Fachdistributionen auf das Problem einer solch enormen Defektretouren-Quote hingewiesen werden.

Natürlich hat es das auch in der jüngeren Vergangenheit schon gegeben, aber dann wurde von Herstellerseite sehr schnell reagiert.

Viele Grüße - Micha

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

25.02.2014, 00:02:38 via Website

Hi Micha,

grundsätzlich hast Du recht, dass kein größerer Abnehmer größere Prozentzahlen an Rückläufern akzeptiert. Das hängt aber auch vom Preis ab, da dieses Problem überwiegend sehr günstige Telefone trifft. Denn dort wird mit jedem Subcent kalkuliert. Bei den Top Marken und Produkten ist die Qualität natürlich besser.

Zu deiner Shenzen Theorie:
So ganz stimmt das nicht. Siehe z.B. auch die recht gut mit Referenzen versehenen Artikel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Foxconn
und
http://www.greenpeace.org/international/en/campaigns/toxics/electronics/Guide-to-Greener-Electronics/
Es gibt dediziert unterschiedliche Standorte. Auch unterhält Sony(Mobile) noch einige eigene Fertigungen. Auch bei anderen namhaften Herstellern ist das Ähnlich.

Aber generell unterhalten viele große Marken eigenes Personal für kritische Tätigkeiten an den Fertigungslinie - genau hier unterscheiden sich dann ja auch die Qualitätsmerkmale der Hersteller.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

26.02.2014, 18:41:16 via Website

Hi Ubix.

Von Allem stimmt ein bisschen was... :)

....aber das wird zu OT und dem Threadersteller nicht gerecht.

Tschüss und Gruß - Micha

Einfach nur genial: Wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier".

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

12.06.2014, 10:20:43 via App

Das Problem hatte sich schon erledigt (2. Posting). Und Vol🔝+ Power funktionierte auch nicht. Es reagierte auf gar keinen Tastendruck. Weder lang noch kurz.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

14.06.2014, 17:31:23 via Website

Hast Du jetzt das Gerät mal beim Händler Reklamiert? Oder hast Du es nicht mehr in Benutzung? Der Thread geht ja schon ein paar Monate!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

14.06.2014, 17:59:49 via App

Es ist wieder alles in Ordnung. Ich habe das Z1 noch und auch täglich in Benutzung. Der Fehler ist zum Glück bisher nicht wieder aufgetreten, sonst hätte ich es sofort zum Händler zurück geschaft.
Ich kann nicht sagen, an was es gelegen hat. Wahrscheinlich hat es sich nur vorübergehend "verschluckt". Kennt man ja auch von anderen Betriebssystemen.

— geändert am 14.06.2014, 18:00:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

15.06.2014, 23:46:00 via Website

Setzt Du den Thread dann bitte noch als erledigt (geht soweit ich weiß nur via Webinterface).

Antworten

Empfohlene Artikel