Diebstahlschutz gegen Full Wipe

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 20

12.02.2014, 15:49:33 via Website

Guten Tag,
ich bin z.z. auf der Suche nach einer Möglichkeit, mein noch nicht geklautes Smartphone auch nach einem Full Wipe noch auslesen, orten und sperren zu können. (root vorhanden)
Aktuell benutze ich AndroidLost, was mir eigentlich gut gefällt, jedoch ohne Probleme vom Dieb gelöscht werden könnte.
Dazu ein paar Fragen zum Thema Diebstahlapps
1. Gibt es welche, die ein Wipe überleben?
2. Ist es möglich, dass durch eine Änderung von AndroidLost, mit Titanium Backup, zu einer Systemanwendung, ein Weiterbestehen nach einem Wipe möglich wäre?
3. Lässt sich ein Wipe so konfigurieren, dass er diese Anwendung nicht löscht?
4. Ist es möglich diese Anwendung direkt in den Bootvorgang zu integrieren, sodass sie ein Wipe gar nicht erreichen würde?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

12.02.2014, 16:16:53 via Website

1) mag sein
2) mag durchaus auch funktionieren
3) wäre nicht nötig, wenn die App ihre Daten nicht im UserData-Bereich speichert
4) Wipe hat mit Bootvorgang nichts zu tun...

Der clevere Dieb startet natürlich das Handy nicht direkt, sondern mach die SIM raus und flasht (nach ein paar kleineren Vorarbeiten) ein komplett frisches Stock- oder Custom-ROM (evtl. incl Recovery). Damit ist der Aufwand von 1) - 4) hinfällig.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

12.02.2014, 16:26:10 via Website

Zu 1) Ja, avast AntiTheft mittels Root-Installation aus avast Antivirus heraus (Antivirus kann danach wieder runter).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

12.02.2014, 16:29:45 via App

ich glaube, die App gibt es auch einzeln
Anti- Theft (gerootet)

— geändert am 12.02.2014, 16:32:27

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

12.02.2014, 16:30:54 via Website

Erwin W.
ich glaube, die App gibt es auch einzelln

Ja, aber einzeln lässt sie sich natürlich aus dem PlayStore nicht als System-App installieren.

Ob ein Umwandeln mittels TB reichen würde, weiß ich nicht. Ist halt einfacher mittels "Setup" :grin:

— geändert am 12.02.2014, 16:32:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

12.02.2014, 16:34:22 via App

bist Du dir sicher?
es gibt 2 Versionen!

— geändert am 12.02.2014, 16:34:45

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

12.02.2014, 16:36:50 via Website

Erwin W.
bist Du dir sicher?
es gibt 2 Versionen!

Natürlich bin ich nicht sicher ;-) ist schon etwas her, dass ich es installiert hatte. Sag das doch gleich :) Sie haben das Root-Setup auch separat rausgebracht - endlich. :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

12.02.2014, 16:41:36 via App

Dann sind wir uns ja einig

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

12.02.2014, 16:58:34 via Website

zu 1.
CERBERUS. Wenn du ein Custom Recovery drauf hast, gibts auf der Homepage eine ZIP zum flashen.

Für einen Android-Profi wird es immer möglich sein das Handy völlig zu befreien.
Bei einem Nexus oder Samsung-Gerät ist es sehr einfach die bestehende Firmware zu überflashen.


Es gibt 2 Scenarien. In beiden Fällen wird der schlaue Dieb als erstes die SIM-Karte entfernen.

1. Ohne Lockscreen.
Den Dieb also dazu bewegen dass er einen Werksreset macht und die App so überlebt.
Er wird hoffentlich eine neue SIM-Karte einsetzen.
Wenn er dann wieder ins Internet geht, kann man seine neue SIM herausfinden und mit dem Tracking/Spy weitermachen.

2. Mit Lockscreen.
Der Dieb hat erstmal nicht die Möglichkeit das Gerät zurückzusetzen.
Er wird dann wohl zwangsweise solange auch keine neue SIM-Karte einsetzen bis er nicht einen Werksreset gemacht hat.
Da er wegen des Lockscreens keinen Werksreset machen kann zwingen wir den Dieb quasi sich schlau zu machen was er für Möglichkeiten hat das Gerät zurückzusetzen.
Vermutlich ist dies der nicht so erfolgreiche Weg.

hf

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

12.02.2014, 19:04:28 via Website

Danke schön schonmal, hab mir jetzt AntiTheft als Systemanwendung inistalliert. Was mich stört ist, dass man für die meißten Sachen die Vollversion braucht, aber daran lässt sich nix ändern. :/
Dann hab ich jetzt eben Androidlost und AntiTheft drauf, kann ja nicht schaden?
Bleibt nur noch die Frage, ob es einen Nutzen hat, Androidlost in eine Systemanwendung umzuwandeln. Wenn mir da jemand weiterhelfen kann, wär ich vollstens zufrieden. :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

12.02.2014, 19:08:04 via Website

Wenn nach dem Werksreset das Icon im Appdrawer erscheint oder man die App in der App-Liste sieht, dann ist es ein Witz.
Cerberus sieht man nicht.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

12.02.2014, 19:22:43 via Website

Nico
1. Gibt es welche, die ein Wipe überleben?

Nein! Man kann jedes Android-Smartphone wipen. Auch die Systempartition. Gegebenenfalls mit adb. Nur den Werksreset überleben Apps aucf der System-Partition. Auf Systemebene kann ich aber alles wipen.

Wipe ist ein Löschbefehl, der aber zusäzlich den Speicher mit festen Werten überschreibt, weil beim Löschen sozusagen nur ein Inhaltsverzeichnis gelöscht wird und Speicher als frei gekennzeichnet wird. Die eigentlichen Daten sind weiterhin vorhanden. Beim Wipe werden die Daten acuh überschrieben (z.B. mit 0).

Nico
2. Ist es möglich, dass durch eine Änderung von AndroidLost, mit Titanium Backup, zu einer Systemanwendung, ein Weiterbestehen nach einem Wipe möglich wäre?

Die Apps erfordern Root. Zum Rooten war aber ein Custom Recovery nötig und das ist wahrscheinlich draufgeblieben. Damit kann man schon mal sehr vieles anstellen und keine App kann einen daran hindern.

Was Du möchtest, wäre ein Schließen von Fastboot und des ADB-Zugriffs. Aber dann könnten wir unsere Geräten nur noch üner Apps modifizieren. Da aber zumindest der Service an das System heran muss, gäbe es dann sicher andere Wege, die wieder im Internet veröffentlicht würden.

Nico
3. Lässt sich ein Wipe so konfigurieren, dass er diese Anwendung nicht löscht?

Ja, den Wipe-Befehl aus dem System entfernen. Aber dann ist es sinnvoller, es nicht zu rooten, mit PIN abzusichern und zu verschlüsseln. Außerdem erfordert es weit mehr als Laienkenntnisse, in den Systembefehlen rumzudoktorn.

Nico
4. Ist es möglich diese Anwendung direkt in den Bootvorgang zu integrieren, sodass sie ein Wipe gar nicht erreichen würde?

Deshalb habe ich schon mehrfach geschrieben, Root ist nicht nur gut. Ohne Root ist das System für viele Manipulationen (auch durch Verlust/Diebstahl) abgesichert. Es gibt keine Sicherheit ohne Einschränkung. Wer rootet und anschließend meint, sein Gerät sicherer gemacht zu haben, hat in meisten Fällen an anderer Stelle ein Loch gerissen.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Nico

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

12.02.2014, 20:03:04 via Website

Aries Stenz
Nico
1. Gibt es welche, die ein Wipe überleben?

Nein! Man kann jedes Android-Smartphone wipen. Auch die Systempartition. Gegebenenfalls mit adb. Nur den Werksreset überleben Apps aucf der System-Partition. Auf Systemebene kann ich aber alles wipen.

Wipe ist ein Löschbefehl, der aber zusäzlich den Speicher mit festen Werten überschreibt, weil beim Löschen sozusagen nur ein Inhaltsverzeichnis gelöscht wird und Speicher als frei gekennzeichnet wird. Die eigentlichen Daten sind weiterhin vorhanden. Beim Wipe werden die Daten acuh überschrieben (z.B. mit 0).

Nico
2. Ist es möglich, dass durch eine Änderung von AndroidLost, mit Titanium Backup, zu einer Systemanwendung, ein Weiterbestehen nach einem Wipe möglich wäre?

Die Apps erfordern Root. Zum Rooten war aber ein Custom Recovery nötig und das ist wahrscheinlich draufgeblieben. Damit kann man schon mal sehr vieles anstellen und keine App kann einen daran hindern.

Was Du möchtest, wäre ein Schließen von Fastboot und des ADB-Zugriffs. Aber dann könnten wir unsere Geräten nur noch üner Apps modifizieren. Da aber zumindest der Service an das System heran muss, gäbe es dann sicher andere Wege, die wieder im Internet veröffentlicht würden.

Nico
3. Lässt sich ein Wipe so konfigurieren, dass er diese Anwendung nicht löscht?

Ja, den Wipe-Befehl aus dem System entfernen. Aber dann ist es sinnvoller, es nicht zu rooten, mit PIN abzusichern und zu verschlüsseln. Außerdem erfordert es weit mehr als Laienkenntnisse, in den Systembefehlen rumzudoktorn.

Nico
4. Ist es möglich diese Anwendung direkt in den Bootvorgang zu integrieren, sodass sie ein Wipe gar nicht erreichen würde?

Deshalb habe ich schon mehrfach geschrieben, Root ist nicht nur gut. Ohne Root ist das System für viele Manipulationen (auch durch Verlust/Diebstahl) abgesichert. Es gibt keine Sicherheit ohne Einschränkung. Wer rootet und anschließend meint, sein Gerät sicherer gemacht zu haben, hat in meisten Fällen an anderer Stelle ein Loch gerissen.
Selbst ohne cwm ließe sich auf die externe sd Karte eine temporärer cwm zip mit dem PC legen, die dann über das normale Recovery ausgeführt werden könnte. (so hab ich gerootet :lol: )

1. Dann lässt sich das mit einem cwm wipe also trotzdem löschen? :blink:
2. Das alles nichtig wär, wenn jemand ein nandroid Backup zurück spielt ist gar keine Frage ;)
3. Dabei ging es auch eher mehr um die Theorie.

@Dani: Unter heruntergeladene Apps "tarnt" sich Androidlost als Notiz App, sonst ist es nirgendwo zu finden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

12.02.2014, 20:06:39 via Website

Nico
@Dani: Unter heruntergeladene Apps "tarnt" sich Androidlost als Notiz App, sonst ist es nirgendwo zu finden.
ähnlich ist es bei Anti Theft von Avira

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.avast.android.at_play
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.avast.android.antitheft_setup

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

12.02.2014, 21:01:01 via Website

Nico
Selbst ohne cwm ließe sich auf die externe sd Karte eine temporärer cwm zip mit dem PC legen, die dann über das normale Recovery ausgeführt werden könnte. (so hab ich gerootet :lol: )

Deshalb habe ich geschrieben:

Was Du möchtest, wäre ein Schließen von Fastboot und des ADB-Zugriffs.

Nico
1. Dann lässt sich das mit einem cwm wipe also trotzdem löschen? :blink:

Es wird immer Möglichkeiten geben.

— geändert am 12.02.2014, 21:01:15


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

15.02.2014, 00:05:27 via Website

[quote=Aries Stenz]
Nico

Es wird immer Möglichkeiten geben.
Ganz klar.

Da Kernel und Betriebssystem nach einem wipe (CWM -wipe data/factroy reset) aber trotzdem noch vorhanden sind, frage ich mich, ob es technisch nicht möglich ist, solch eine App dort zu integrieren. Das wär so das letzte was mir noch einfallen würde, wo ich aber nicht weiß, ob es überhaupt umsetzbar wäre.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

17.02.2014, 10:48:29 via Website

Nico
Aries Stenz

Es wird immer Möglichkeiten geben.
Ganz klar.

Da Kernel und Betriebssystem nach einem wipe (CWM -wipe data/factroy reset) aber trotzdem noch vorhanden sind, frage ich mich, ob es technisch nicht möglich ist, solch eine App dort zu integrieren. Das wär so das letzte was mir noch einfallen würde, wo ich aber nicht weiß, ob es überhaupt umsetzbar wäre.

Genau dort liegen AntiTheft & Cerberus ja, im Systembereich. Sprich einen Factory Reset bzw. Wipe Data überstehen beide. Flashen einer neuen ROMs oder wipe/format system aber eben nicht.

— geändert am 17.02.2014, 10:49:24

Nico

Antworten

Empfohlene Artikel