Google Nexus 5 — N5 lädt nicht mehr

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 473

27.01.2014, 19:12:35 via Website

Seit heute lädt mein N5 nicht mehr richtig. Nur kurz nach dem anstecken lädt es und das war's. Folgende Schritte habe ich schon ausprobiert:

... Wenn sich Ihr Gerät nicht vollständig aufladen lässt, können Sie das Problem möglicherweise anhand der folgenden Schritte beheben:

Schritt 1: Verwenden Sie das im Lieferumfang enthaltene Original-Ladegerät.
- Andere Ladegeräte liefern unterschiedliche Stromstärken und eine Über- oder Unterladung kann dazu führen, dass das Gerät sehr langsam oder gar nicht lädt. Dabei können auch der Akku und die Ladefähigkeit des Geräts in Mitleidenschaft gezogen werden.

Schritt 2: Verwenden Sie das Gerät nicht während des Ladevorgangs.
- Wenn Sie während des Ladevorgangs telefonieren, spielen oder Apps nutzen, kann dies dazu führen, dass das Gerät nicht oder nur langsam vollständig aufgeladen wird.

Schritt 3: Aktualisieren Sie das Gerät auf die neueste Betriebssystemversion.
- Rufen Sie "Einstellungen" auf und scrollen Sie nach unten zum Menüpunkt "System". Tippen Sie dort auf "Über das Telefon" bzw. "Über das Tablet" und anschließend auf "Systemupdates".
- Aktualisieren Sie Ihr Telefon, falls ein Update verfügbar ist.

Schritt 4: Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz und starten Sie es neu.
- Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz.
- Schalten Sie das Gerät vollständig aus.
- Schalten Sie es wieder an.
- Schließen Sie das Gerät wieder an das Ladegerät an und lassen Sie es aufladen.

Schritt 5: Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.
Falls Ihr Gerät nicht vollständig geladen wird, können Sie versuchen, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen...

Haben alle nicht geholfen. Was könnte ich noch tun? Muss ich es zu Google zurückschicken? Falls ja, ich habe es bei ebay gekauft, hoffe das macht es nicht komplizierter.

— geändert am 27.01.2014, 19:12:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

27.01.2014, 20:24:24 via App

Schonmal ein anderes Netzteil getestet?

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

27.01.2014, 21:19:06 via Website

Vielleicht mal über ein Qi-Ladegerät probieren, vielleicht passt was mit dem usb-port nicht. Oder einfach mal ohne Netzteil über usb am Pc laden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

27.01.2014, 22:26:28 via App

bin mir zwar nicht sicher, aber ich glaub du musst sich eher an den eBay Händler wegen der Gewährleistung oder an LG wegen der Garantie wenden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

27.01.2014, 22:27:39 via Website

Wenn du Google irgendwie schriftlich erreicht hast, und keine automatisch generierte Antwort erhalten hast, sag mir bitte wie! :) Ich hab keinen Bock google telefonisch zu kontaktieren, schriftlich kann ich meinem Anliegen in der ersten Instanz etwas mehr Nachdruck verleihen... ^^

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 473

27.01.2014, 22:42:12 via Website

Ich werde den ebay Händler und LG mal anschreiben.

Ich habe Google über https://support.google.com/googleplay/?rd=1#contact=1 kontaktiert und bekam knapp 10min später eine Antwort:

Sehr geehrter Herr P.,

vielen Dank, dass Sie Google kontaktiert haben. Mein Name ist Damian, und ich bin Ihr Ansprechpartner.

Wenn sich Ihr Gerät nicht vollständig aufladen lässt, können Sie das Problem möglicherweise anhand der folgenden Schritte beheben:

Schritt 1: Verwenden Sie das im Lieferumfang enthaltene Original-Ladegerät.
- Andere Ladegeräte liefern unterschiedliche Stromstärken und eine Über- oder Unterladung kann dazu führen, dass das Gerät sehr langsam oder gar nicht lädt. Dabei können auch der Akku und die Ladefähigkeit des Geräts in Mitleidenschaft gezogen werden.

Schritt 2: Verwenden Sie das Gerät nicht während des Ladevorgangs.
- Wenn Sie während des Ladevorgangs telefonieren, spielen oder Apps nutzen, kann dies dazu führen, dass das Gerät nicht oder nur langsam vollständig aufgeladen wird.

Schritt 3: Aktualisieren Sie das Gerät auf die neueste Betriebssystemversion.
- Rufen Sie "Einstellungen" auf und scrollen Sie nach unten zum Menüpunkt "System". Tippen Sie dort auf "Über das Telefon" bzw. "Über das Tablet" und anschließend auf "Systemupdates".
- Aktualisieren Sie Ihr Telefon, falls ein Update verfügbar ist.

Schritt 4: Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz und starten Sie es neu.
- Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz.
- Schalten Sie das Gerät vollständig aus.
- Schalten Sie es wieder an.
- Schließen Sie das Gerät wieder an das Ladegerät an und lassen Sie es aufladen.

Schritt 5: Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.
Falls Ihr Gerät nicht vollständig geladen wird, können Sie versuchen, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

**Beachten Sie, dass alle personenbezogenen Daten vom Gerät entfernt werden. Daher sollten Sie Ihre Daten zunächst sichern.**

- Navigieren Sie zu "Einstellungen" > "Sichern und zurücksetzen".
- Wählen Sie "Auf Werkszustand zurück" aus.
- Wählen Sie "Tablet zurücksetzen" aus.
- Ist das Gerät mit einem Passwort geschützt, werden Sie aufgefordert, Ihr Muster, Ihre PIN oder Ihr Passwort einzugeben.
- Tippen Sie zum Bestätigen auf "Daten auf Gerät löschen".

Wenn Sie das Problem anhand dieser Schritte lösen konnten, teilen Sie uns dies bitte in einer Antwort auf diese E-Mail mit.

Falls Ihr Problem durch diese Schritte zur Fehlerbehebung nicht behoben wurde, wählen Sie eine der folgenden Optionen:
- Antworten Sie direkt auf diese E-Mail, um eine Antwort von einem Mitarbeiter zu erhalten, der sich zuvor bereits mit Ihrem Fall beschäftigt hat oder sich mit der Situation auskennt.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Außerdem möchten wir Ihnen eine kurze anonyme Umfrage zu Ihren Erfahrungen mit dem Kundenservice ankündigen, die wir in den nächsten Tagen durchführen. Wir möchten unseren Kundenservice stets weiter verbessern und Ihr Feedback ist dabei sehr wertvoll.

Mit freundlichen Grüßen

Damian
Google Team

Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Angemeldet in Dublin, Irland Registernummer: 368047

Als zweite Antowrt bekam ich:

Sehr geehrter Herr P.,

Um weitere Schritte einzuleiten, benötige ich von Ihnen noch folgende Informationen. Haben Sie das Gerät bei Google Play gekauft?

Habe geschrieben von ebay und nun warte ich auf eine Antwort.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.560

27.01.2014, 22:46:56 via App

Was passiert, wenn es zum Laden aufhört? Verschwindet nur das Symbol und lädt es Vllt im Hintergrund weiter?

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 473

27.01.2014, 23:04:29 via Website

Es verschwindet nur die Nachricht "Akku wird geladen" (Sperrbildschirm). Oben rechts in der Ecke bleibt das Ladesymbol und der Akku bleibt konstant bei 39%. Wenn ich den Ladekabel rausnehme entlädt der Akku und das Ladesymbol ist wieder entfernt.

— geändert am 27.01.2014, 23:05:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2014, 05:25:37 via Website

hallo sebastian, ich habe dasselbe Problem und würde gern wissen, wie sich das bei dir gelöst hat. danke!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

21.06.2014, 09:52:22 via App

Bist du der zweite Besitzer? War der Verkäufer Privat oder Gewerblich? Hast du vom Verkäufer ein Beleg von Google Play bekommen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2014, 11:49:30 via Website

nein, meines wissens nicht. habe das handy aus erster hand mit vertrag bekommen bei einem anbieter über ebay. handytick heisst der laden, also gewerblich. Allerdings habe ich keinen beleg von google play...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.417

21.06.2014, 11:52:34 via App

Dann musst du dich an den Anbieter, und nicht an Google wenden.

— geändert am 21.06.2014, 11:52:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2014, 12:47:09 via Website

ja, das dachte ich mir schon.. danke auf jeden fall für die schnelle Antwort.

Antworten

Empfohlene Artikel