Chromebook- Lohnt es sich oder nicht?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

26.01.2014, 13:11:59 via App

Hallo,
ich bin mir jetzt nicht sicher ob das ins Android-Forum gehört aber ich denke einige haben damit Erfahrungen: Ich habe mir mal im Internet die Chromebooks angeschaut und überlege ob ich mir ein kleines 11"-Teil von Samsung Acer oder HP holen soll.

Da ich einen Win-8-Laptop habe und ein Nexus 7, weiß ich nicht so richtig ob sich der Kauf lohnen würde.

Hat jemand von euch ein Chromebook (Welches?) und welche Erfahrungen habt ihr- besonders im Kontrast zu Win8- gemacht?

Reicht die Akkulaufzeit und für was benutzt ihr es?

Danke schon mal :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.01.2014, 13:16:35 via App

Warum möchtest Du denn neben dem Laptop und dem Tablet ein weiteres Device?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

26.01.2014, 13:22:31 via App

Carsten M.
Warum möchtest Du denn neben dem Laptop und dem Tablet ein weiteres Device?

Herzliche Grüße

Carsten

Laptop: Am Liebsten weg von Win8, deshalb Frage ich ob das eine Alternative wäre und ich den Laptop dann event. "entsorgen" könnte.
Nexus7: Zu klein zum richtigen Arbeiten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.823

26.01.2014, 13:23:58 via App

Ich habe mal für 2 Wochen das Acer C720 benutzt. Es ist wirklich sehr leicht, gut zu transportieren und nicht so klobig wie mein Notebook. Ich habe es unterwegs mit Hotspot benutzt, hauptsächlich für Chrome Apps, Google Doc's, Surfen etc... Mit der Tastatur lässt sich sehr angenehm schreiben, und die Hardware ist alles in allem gelungen. Nur der Speicherplatz ist sehr beschränkt, und da es keinen ordentlichen Explorer gibt, eignet es sich nicht so gut als Medienstation.

Am Ende habe ich es nicht behalten und nutze mein Tablet, welches deutlich mehr Möglichkeiten mit Android bietet...

Oder halt Windows 8 auf dem Notebook, damit kann ich ordentlich arbeiten und zocken, habe massig Speicher und vieeeel mehr Anwendungen...

— geändert am 26.01.2014, 13:25:41

Liebe Grüße, Florian.
OnePlus 3T (7.0) - Xiaomi Mi3 (6.1) - Samsung Galaxy Tab S (6.0) AndroidPIT Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.01.2014, 13:25:08 via App

Okay, dann die nächste Frage: was verstehst Du unter "richtigem Arbeiten"?

Das Problem bei Chromebooks ist - wenn überhaupt - die Softwareausstattung. Wer zum Beispiel ein Microsoft Office braucht, der kommt mit einem Chromebook nicht weit.

Also da ist dann die Frage: was brauchst Du?

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 26.01.2014, 13:26:10

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

26.01.2014, 13:26:45 via App

Carsten M.
Okay, dann die nächste Frage: was verstehst Du unter "richtigem Arbeiten"?

Das Problem bei Chromebooks ist - wenn überhaupt - die Softwareausstattung. Wer ein Microsoft Office braucht, der kommt mit einem Chromebook nicht weit.

Also da ist dann die Frage: was brauchst Du?

Herzliche Grüße

Carsten

Mir reicht Drive...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.01.2014, 14:44:11 via Website

Hi,

also wenn die Ausstattung eines Chromebooks klar ist und das softwaremäßig reicht, dann spricht nichts gegen ein Chromebook.

Die von HP kenne ich nicht, aber die von Acer haben sehr üppige Akkulaufzeiten. Performance von den Teilen ist eh topp. Chrome OS ist sehr performant.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

26.01.2014, 16:33:42 via App

OK danke schon mal für Eure Antworten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

28.01.2014, 09:38:48 via Website

Weg von allen Unfreien, also Win, Google, Mac - das möchte ich auch.
Weshalb gibt es noch kein Linux auf den Smarts und Tabletts? (oder geht das?)
Ein Netbook sollte doch ein Linux zulassen?

Wäre dies beim Chrombook der Fall?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

08.05.2014, 10:05:42 via Website

Soweit ich mich erinnere, habe ich diverse blogs gelesen, auf denen beschrieben wurde wie man auf nem Chromebook Ubuntu/linus installieren kann. Man muss halt bedenken, dass man nur 16GB speicher hat.

Ich bin auch sehr an Chromebooks interessiert, da sie für Personen die oft Reisen (Privat, Beruflich) und nur surfen oder Browsergames etc spielen mit dem ChromeOs wohl sehr gut bedient sind.

Es ist ein abgeschlossenens System, ist weniger angreifbar für Viren und läuft schnell. Mit bissle mehr als 1kg sind die Chromebooks super leicht.

Wenn man das Sytem an sich betrachtet wird man sicher mit dem Chromebook mehr Spass ahebn als mit einem 299€ teuren Win8 "Laptop".

;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 60

19.05.2014, 07:18:05 via App

Carsten M.

Okay, dann die nächste Frage: was verstehst Du unter "richtigem Arbeiten"?

Das Problem bei Chromebooks ist - wenn überhaupt - die Softwareausstattung. Wer zum Beispiel ein Microsoft Office braucht, der kommt mit einem Chromebook nicht weit.

Also da ist dann die Frage: was brauchst Du?

Herzliche Grüße

Carsten

ich benutze auf meinem chromebook MS office online.
die bieten das meiste zum ordentlichen arbeiten in gewohnter Umgebung. man benötigt aber office 365, dort ist das inklusive.

Antworten

Empfohlene Artikel