HTC One — Emailversand nicht möglich

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 7

23.01.2014, 12:16:22 via Website

Hallo zusammen.
Seit zwei Tagen hab ich nun mein one M7. Alles läuft so weit super. Allerdings habe ich ein Problem bez. der Einrichtung meiner Email Accounts. Ich nutze einen von T-Online, Gmail und Web.de.
Egal was ich auch versuche, bei der Einrichtung (automatisch und auch manuell) ist bei allen Accounts der Ausgangsserver nicht erreichbar. Habe es mit vielen Apps versucht (HTC Mail, Zeusmail, Aquamail, K9, etc), das Ergebnis war immer das gleiche. Derzeit nutze ich die gmail App und die heruntergeladene von Web.de. Dort funktioniert es komischerweise.

Es kann doch nicht sein dass bei einem Highendgerät für jeden Account eine App mitlaufen muß.
Kann mir jemand diesbezüglich helfen? SO ist der Gesamteindruck des Gerätes ziemlich getrübt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

23.01.2014, 12:24:57 via Website

Hallo
Ist ärgerlich sowas!
Neulich hatte ich das selbe Problem jedoch bei einem Samsung. Abhilfe schaffte ein Reset. War wohl irgend eine Einstellung falsch.
Gruss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.01.2014, 12:32:36 via Website

Tja, das hat bisher keinen Erfolg gebracht. Habe das Gerät bereits mehrfach resettet. Immer das gleiche Problem.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.603

23.01.2014, 12:40:08 via Website

ich tippe eher auf falsche EInstellungen....

Bei web.de muß in K9 zB folgendes angegeben werden

Posteingang:
Server: imap.web.de
Port: 993
Verschlüsselung: SSL-Verschlüsselung
(Steht in einem Programm "SSL" nicht zur Verfügung, genügt es, die Option "Verschlüsselung" zu aktivieren.)

Postausgang:
Server: smtp.web.de
Port: 587
Verschlüsselung: STARTTLS
(Steht in einem Programm "STARTTLS" nicht zur Verfügung, nutzen Sie bitte das Protokoll "TLS". Existiert auch hierfür keine Option, genügt es, die Option "Verschlüsselung" zu aktivieren.)

Quelle : https://hilfe.web.de/e-mail/imap.html#daten?si=

Für die anderen Emailanbieter gilt ähnliches (bitte mal selber suchen)

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.01.2014, 12:53:22 via Website

Danke für diesen Tip. Web.de funktioniert jetzt. Der Fehler lag tatsächlich beim One. Es wurde immer der falsche Port eingetragen.
Dank deiner Hilfe funktioniert wenigstens dieser Account. Bei Gmail bin ich aber immer noch nicht weiter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.603

23.01.2014, 12:54:59 via Website

Darum bat ich ja, diese Einstellungen selber im Internet zu suchen....

Es liegt nicht am Handy, es liegt an den Serveradressen.
Die findest Du jetzt aber bestimmt selber.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.01.2014, 13:08:34 via Website

Kurioserweise liegt es nicht an denen. Bin einen Schritt weiter, aber nun noch mehr verwirrt als vorher.
Habe mal versuchsweise WLAN ausgeschaltet. Nun klappt es mit der Einrichtung. Empfang und Versand ohne Probleme. Aber eben nur wenn WLAN ausgeschaltet ist. Das verwirrt mich ja jetzt noch mehr.....
Sobald ich es anschalte klappt der Versand wieder nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.603

23.01.2014, 13:11:26 via Website

entschuldigung, aber:

hast Du per WLAN überhaupt Zugriff aufs Internet?

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

23.01.2014, 13:16:32 via App

Gmail ist doch vorinstalliert, sobald du dein One einrichtet, mit der Gmail Adresse müsste die Gmail App fertig eingerichtet sein...?! Ich kann dein Problem irgendwie nicht nachvollziehen ;-)

Check wirklich mal ob du nicht nur WLAN Signal empfängst, aber keine internet Verbindung besteht... Alles andere wäre mir neu und unlogisch...

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.01.2014, 13:20:24 via Website

Das Ganze ist irgendwie unlogisch.
Über die GMAIL App funktionierte Abruf und Versand problemlos. Onlineverbindung besteht ebenfalls.
Sobald ich jedoch innerhalb einer email App die Einrichtung versuche, ist Hängen im Schacht. WLAN aus und es klappt ohne Probleme.

SOWAS hatte ich auch noch nie.

Werde mal den Rooter neu starten und schauen was passiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

23.01.2014, 13:34:42 via Website

So. Alles wird gut. Auch wenn ich es immer noch nicht verstehe.

Den Rooter habe ich neugestartet und nun klappt alles einwandfrei. Komisch nur, dass die onlineverbindung vorher unter WLAN funktionierte. Gleiches für GMAIL App und App von Web.de.

Na ja, wie auch immer. Danke euch für die Hilfe und die Geduld.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

23.01.2014, 14:02:27 via App

Hmm komisch :-D Naja, wenns jetzt funzt is ja alles gut :-)

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

23.01.2014, 19:27:54 via App

Nicht unbedingt komisch.

Der Router hatte wohl Ports gesperrt. Warum, darüber kann man ohne genauere Analyse nur den Kaffeesatz befragen.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

24.01.2014, 14:42:04 via Website

Viele E-Mail-Anbieter haben zum Jahreswechsel auf nur noch verschlüsselte Kommunikation umgestellt. Mein web.de-Account funktionierte plötzlich auch nicht mehr,obwohl er immer schon auf "SSL wenn möglich" stand. Musste da manuell eingreifen und auch die Ports neu eintragen, danach funktionierte es wieder,.vielleicht funktioniert das bei eine neuen Handy auch noch nicht richtig, weil die Apps darauf immer noch nicht richtig reagieren.
Die gesperrten Ports am Rooter halte ich auch für möglich.

— geändert am 24.01.2014, 14:44:22

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

24.01.2014, 14:47:18 via App

Wenn die Provider etwas umstellen, ist das aber nicht durch einen Reboot des Routers behoben.

Leider hängen sich diese Teile gerne mal punktuell auf. Es wird viel mit der heißen Nadel gestrickt.

Wenn die Provider fernkonfigurieren, dann den Router und nicht die Endgeräte. Wäre denkbar, dass sie die Ports geöffnet haben, aber den Restart der Firewall vergessen haben. Dennoch halte ich das für weit hergeholt, weil ausgehende Verbindungen (Establisched) eigentlich immer erlaubt werden.

— geändert am 24.01.2014, 14:52:17


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

25.01.2014, 12:51:11 via Website

Beim Ausgangsserver musst den smtp von deinem Netzbetreiber einsetzen denn kannst bei der Netzbetreiber Hotline erfragen

— geändert am 25.01.2014, 12:52:23

Antworten

Empfohlene Artikel