Samsung Galaxy S2 — Handy komplett resetten, wie geht's und ist das notwendig?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 38

20.01.2014, 16:09:08 via Website

Hallo!
Nach einem vermutlichen Virus bzw. aktuell komischen Verhalten des S2 muss ich es wohl komplett resetten.
Einen Werksreset (Einstellungen / Sichern und Widerherstellen/auf Werkeinstellungen) habe ich schon gemacht. Trotzdem verhält sich das Telefon komisch. Einig Schriftzüge des Betriebssystems sind verschoben, zum Beispiel wenn ich Standardzuweisungen ändere. Das kommt mir bei einem frischen Betriebssystem komisch vor. (siehe Anhang).  


Vom Rechner kenne ich das komplett neu aufsetzen des Betriebssystems durch formatieren und neu installieren. Wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe, ist ein „auf Werkseinstellungen zurückstellen" damit aber nicht gleichzusetzen.  
Ich habe hier: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/460272/Bebilderte-Root-Anleitung-Fuer-Einsteiger-nur-fuer-das-GT-I9100-Jetzt-auch-fuer-JellyBean 
bei euch eine Anleitung gefunden. Ich glaube damit schieße ich aber weit übers Ziel hinaus.  
Mit den ganzen Varianten des Löschens bin ich überfordert, für euch sicher ein Kinderspiel. Wie bekomme ich also mein S2 am einfachsten komplett gelöscht und mit neuem Betriebssystem bespielt? Ich stelle mir vor, den internen Speicher zu formatieren und Betriebssystem neu zu installieren. So würde ich es vom PC aufs Telefon von der vorgehensweise übertragen. Welcher Weg eignet sich dafür am besten? Habe leider ein gebrandetes Android von Vodafone drauf und immer brav update über Kies oder Odin gemacht. Kann ich bei der Gelegenheit mein Branding mit den ganzen unnützen Apps von Vodafone, Lieferheld usw. weglassen was automatisch
wieder installiert wird beim HardReset und ein wirklich „reines" Android draufkopieren? Gibt es da Probleme mit der Garantie? Was ist überhaupt Root? Benötige ich das dafür? Habe Root so verstanden, dass es ansich auch nur ein Benutzerkonto mit „Vollzugriff" ist. Quasi ein Administrator. Liege ich da richtig?   Danke für euren Rat

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 767

20.01.2014, 16:27:25 via App

Anleitung für einen Wipe:
Bei einem Wipe werden alle Daten im Handy gelöscht.
- Gerät ausschalten
- Laut/Leise-Taste (oben) + Einschalttaste + Home-Taste (unten, Mitte) gleichzeitig drücken und halten.
- Sobald das Android-Männchen zu sehen ist die Tasten loslassen.
- Mit der Laut/Leise-Taste zu wipe/data factory resetscrollen.
- Mit der Ein/Ausschalttaste bestätigen
- Weiter runter scrollen bis "Yes -- delete all user data"
- Mit der Ein/Ausschalttaste bestätigen

Jetzt wird der Wipe ausgeführt.

Sobald in gelber Schrift "Data wipe complete" erscheint, kann im oberen blauen Feld "reboot system now" ausgewählt und mit der Ein/Ausschalttaste bestätigt werden.

Mach das selbe auch noch bei der Cache Partition

— geändert am 20.01.2014, 16:28:46

Viele Grüße, Leon Sony Xpeira Z1 <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

20.01.2014, 16:32:39 via Website

Wird dadurch der interne Speicher formatiert oder das Betriebssystem nur zurückgesetzt und persönliche Daten und Apps gelöscht?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 767

20.01.2014, 17:46:57 via App

Ja schon aber das hilft i.d.r besser als über die Einstellungen

Viele Grüße, Leon Sony Xpeira Z1 <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

20.01.2014, 18:35:31 via Website

Super, danke! Das werde ich gleich probieren.

Habe mich versucht einzulesen, aber die ganzen Begriffe mit root, Fullwipe, wipe, masterreset und was es nicht so alles gibt haben mich gut verwirrt.
Mit .pit File, einfaches rom, dreifaches rom, wipe cache per CWM Menü, mit und ohne Re-partition.
Da gibt es ja tausend Varianten. Ich bin ja gerne lernbereit. Kann mir jemand mal ein paar grobe Unterschiede erklären? Ich hab ja während des Wipe nun reichlich Zeit zu lesen und (hoffentlich) zu verstehen.
Per Tastenkombination gibts wohl auch ne Variante. was das nun macht.... gute Frage.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

21.01.2014, 01:47:01 via Website

Hallo Hippie!

Wie beschrieben habe ich alles gemacht, mit nicht ganz dem Erfolg den ich erwünscht hatte.
1. Werkseinstellungen per Menü durchgeführt.
2. Wipe data/factory durchgeführt
3. Wipe cache durchgeführt
4. reboot

Nachdem ich dann das Telefon neu gestartet hatte, Menü -> Eigene Dateien -> Alle Dateien -> sdcard0 - noch alles da wie vorher.
Beispiel, im DCIM Ordner sind noch immer Fotos drinne die ich gemacht hatte. Ordner die ich angelegt habe bestehen auch noch.

Mit dem Internet (Google Account) war das Handy nach dem wupie nicht verbunden. Eine externe SD Karte ist nicht vorhanden.

Was kann ich denn noch tun bzw. was hab ich denn da falsch machen können?

— geändert am 21.01.2014, 07:47:40

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

21.01.2014, 07:51:29 via App

Die interne sdcard besteht aus mehreren Partitionen. /system und /data werden mMn bei FullWipe auch formatiert (habe selbst kein Stock-Recovery). Mit CWM-Recovery (Root) kannst du auch den Rest von sdcard0 formatieren, mit Odin sogar neu partitionieren, aber dazu mußt du dich einlesen...

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

21.01.2014, 09:49:00 via Website

ok, da ich nach der beschriebenen Variante vorgegangen bin wird die sdcard0 nicht formatiert worden sein.
Rootrechte habe ich nicht, das ist mir ne Spur zu hoch.
Ist es richtig dass CWM-Recovery das Menü ist, welches ich per gleichzeitigem drücken von "Home, Laut und Power" erreiche?
Das habe folgende Varianten zur Auswahl:

1. reboot system now
2. apply update from ADB
3. apply update from external storage
4. wipe data/factory reset
5. wipe cache partition
6. apply update from cache

Ich hatte in folgender Reihenfolge den Wipe durchgeführt: 5, 4, nochmal 5 und dann 1
Eine Option zur formatieren der sdcard0 sehe ich da nicht.

Odin kann ich halbwegs bedienen. Denke Odin müsste beim flashen der aktuellen (leider gebrandeten FW) auch automatisch neu partitionieren. Das wäre dann die letzte und aufwändigste Lösung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

21.01.2014, 11:27:54 via App

CWM =Clockworkmode ist eine Recovery, die übers Rooten installiert wird - du hast die Stockrecovery

Repartionieren mit Odin erfordert unbedingt lesen! Dieses Flag ist normalerweise abgewählt.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.895

21.01.2014, 19:26:23 via Website

Versuch mal eine normale einteilige FW mit Odin drüber zu flashen (ohne Repartition), damit wären dann die wichtigsten Partitionen abgedeckt und du könntest damit auch das Branding entfernen.

Antworten

Empfohlene Artikel