Samsung Galaxy S4 9505 oder S4 9506 oder LG2 oder HTC One?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

20.01.2014, 15:17:34 via Website

Nach knapp 3 Jahren Samsung Galaxy S wird es Zeit für ein neues Handy. Obwohl ich durch Cyanogenmod alle neuen Funktionen auf diesem alten Handy hatte, macht der Akku einfach nicht mehr mit. Und die Geschwindigkeit möchte ich aber nicht runter drosseln.

Für mich wäre ein ideales Handy:

- ausdauernder Akku - ganz wichtig
- schnelle Geschwindigkeit, um auch für die Zukunft gerüstet zu sein
- gute Kamera
- kurze Android-Update-Intervalle
- Rootmöglichkeit, um in Zukunft, wenn keine offiziellen Updates mehr angeboten werden, wieder auf Cyanogenmod ausweichen zu können

Egal ist mir z.B., ob das Gehäuse aus Metall oder Plastik ist. Der Ton muss auch nicht der beste sein. Höre nur selten Musik am Handy. Dafür habe ich dann eigene gute Kopfhörer, die vielleicht einiges an schlechtem Ton wettmachen können.

Das ideale Smartphone wäre für mich, eine Mischung aus folgenden Geräten:

- Nexus 5, weil früheste Updates, schnell, keine unnötige Herstellersoftware vorinstalliert. ABER leider schlechter Akku, Kamera, kein Speicherkartenslot.
- Samsung Galaxy S4 9505, weil recht gute Kamera, gute technische Ausstattung, Speicherkartenslot zur Erweiterung. ABER leider nicht der beste Akku, nicht aktuellster Prozessor, zählt daher nicht mehr zu den schnellsten.
- LG 2, weil ausdauernder Akku, schnell. ABER leider kein Speicherkartenslot. Nicht die beste Oberflächenqualität.
- HTC One, weil gute Musikqualitäten, schönes Design. ABER leider, da schon älter, mit alten Prozessoren ausgestattet. Daher schnell genug? Kein Speicherkartenslot. Relativ teuer.

Was dem Ideal noch am ehesten nahe kommt, wäre das Samsung Galaxy S4 LTE+ 9506. Aber da bin ich mir unsicher, ob diese Zwischenversion (zwischen S4 und nächsten S5) auch so regelmäßig mit Androidupdates "gefüttert" wird, wie das klassische S4 9505. Außerdem gibt es noch keine Cyanogenmod-Version für dieses Gerät.

Was meint ihr: Wofür würdet ihr euch entscheiden? :-)

— geändert am 20.01.2014, 15:18:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

20.01.2014, 15:45:17 via Website

Dazu gibts wohl schon 1000de Threads ;)

Der Akku des Nexus 5 ist nicht so schelcht - KitKat ist Sparsam. Ich komme problemlos über den tag, mit 2-3 h "Display on" Zeit. Es sind auch mal 4h drin, dann isser am abend aber komplett leer. Die kamera ist nicht so schlecht wie überall dargestellt, seit 4.4.2 kann man gut damit knipsen. Für alles weitere besorgt sich der denkende Mensch ne gescheite Kamera - da kann keine Handycam mit. Nichtsdestotrotz ist die Cam des S4 besser - das ist richtig.

Das S4 ist mit der besseren cam gesegnet, unterstützt SD-Karten und hat sonst keine Vorteile - außerhalb des Energiesparmoduses (Heißt/sagt man das so? :D) sind die Akkuvorteile durch die Features wieder verbraucht und auch sonst ist der Akku nicht der beste, außerdem bremst Touchwiz das System doch recht stark aus - Alles in allem würde ich dir vom S4 abraten und - wenn es denn ein Samsung sein soll - auf das "demnächst" erscheinende S5 verweisen.

Das LG G2 ist schnell, nicht zu teuer und hat nen guten Akku - was meinst du mit Oberflächenqualität? Software, oder das "anfassen"? :D bei der Anfassqualität ist das S4 nicht besser - softawaretechnisch ist LG nichtmehr sooo schlecht - mir gefällt es, abgesehen von den bunten farben recht gut!

Das HTC One hat nen Snapdragon 600 - langsam is was anderes ;) Sense bremst das System nicht so sehr aus, daher ist es auch nicht langsamer als das S4 (eher schneller im alltäglichen gebracuh/benutzeroberfläche). die Kamera ist jetzt nciht so der bringer - aber bei schlechten Lichtverhältnissen brauchbar, die Anfassqualität ist überragend! Nur der On/Off Button oben ist stressig


Ich hab mich für das N5 entschieden, bereue es auch ncht, aber das HTC One wäre meine 2. Wahl gewesen! Allerdings ist da rooten und co. recht kompliziert.

Ich würde dir daten noch 3 monate zu warten und eines der neuen Modelle zu nehmen :D Ich denke Samsung schafft es nach 2 jahren mal wieder, uns aus dem Sessel zu hauen!

— geändert am 20.01.2014, 15:46:05

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

20.01.2014, 16:02:40 via App

Wenn ich Deinen Thread so lese denke ich eigentlich, dass keines der von Dir genannten Geräte das Richtige für Dich ist. Ich hätte Dir empfohlen Dir mal das Oppo N1 anzuschauen. Es läuft werksmäßig mit Cyanogen und wird daher auch bei Cyanogen Updates zukünftig die Nase ganz vorne haben. Die Specs sind alle gut, könnte also genau das richtige für Dich sein. Hatte es aber noch nicht selbst in der Hand.

Ansonsten bringt Dir die bessere Kamera des S4 nicht viel, da da vor allem auch das Software Paket Top ist. Das geht Dir mit Cyanogen ja verloren. Wobei man nicht vergessen sollte, dass Samsung immer noch den Vorteil des wechselbaren Akkus hat, der den Akku gegenüber der genannten Konkurenz unschlagbar macht.

Das HTC One ist zu dem Preis gegenüber der Konkurrenz zu teuer und wenn mein Vorredner Dir von Sense erzählt hat er den 1. Post wohl nicht richtig gelesen.

Die Updateprobleme des LG dürften in Zusammenhang mit Cyanogen auch keine große Rolle spielen.

In Verbindung mit dem Wunsch nach Cyanogen würde ich das Oppo N1, das LG G2 und eventuell noch das S4 i9505 mir anschauen. Von Zwischenlösungen wie i9506 würde ich gerade im Hinblick auf alternative Roms die Finger lassen...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

20.01.2014, 17:29:16 via Website

Gerhard

- Rootmöglichkeit, um in Zukunft, wenn keine offiziellen Updates mehr angeboten werden, wieder auf Cyanogenmod ausweichen zu können

...

- HTC One, weil gute Musikqualitäten, schönes Design. ABER leider, da schon älter, mit alten Prozessoren ausgestattet. Daher schnell genug? Kein Speicherkartenslot. Relativ teuer.


Lieber Christian W,

erstens wurde der 1. Post nochmal bearbeitet - wie wohl auch du unschwer erkennen kannst.
2. Hat der TE gesagt dass er auf CM wechseln will wenn das Gerät nichtmehr von WERK aus unterstützt wird - darauf bin ich wohl zur genüge eingegangen indem ich sagte

Das HTC One hat nen Snapdragon 600 - langsam is was anderes ;) Sense bremst das System nicht so sehr aus, daher ist es auch nicht langsamer als das S4 (eher schneller im alltäglichen gebrauch/benutzeroberfläche)

...

das HTC One wäre meine 2. Wahl gewesen! Allerdings ist da rooten und co. recht kompliziert.
ich habe das leichte Gefühl dass du nicht richtig gelesen hast ;). Irgendwie solltest du deine Wortwahl wohl etwas überdenken - es ist das 2. mal heute dass du mir leicht "an den Karren fährst". Erkläre doch mal richtig inwiefern ich etwas überlesen haben sollte - sowas fördert den Dialog und lässt Menschen wie dich ungemein Sympatischer erscheinen.

Ich habe ihm NICHT zum One geraten - auch wenn jmd. der nicht komplett auf den Kopf gefallen ist mit leichtigkeit CM auf das Gerät bekommt.
Der TE meinte sein zukünftiges Gerät solle
kurze Android-Update-Intervalle
haben - daher ist dein G2 Argument hinfällig und ich rate im Gegenzug dir den ersten Post nochmal genauer zu lesen - soll nicht heißen ich rate vom G2 ab - tolles Smartphone!

Der Wechselbare Akku des S4 bietet in Zeiten von mittlerweile recht kleinen und handlichen Akkupacks für Normaluser nicht wirklich einen Vorteil.

Zum Rest - an das N1 habe ich nicht gedacht, da muss ich Christian W. zustimmen - schau dir das Gerät mal an, könnte tatsächlich ne interessante Wahl für dich sein!

danke für die Aufmerksamkeit und viel Erfolg bei der Suche!

— geändert am 20.01.2014, 17:30:51

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

20.01.2014, 17:50:51 via Website

Sehr gut geschrieben Marian. Da reicht ein "Daumen hoch" mir nicht.
Das selbe hat er so mit mir auch schon abgezogen und 2. gemacht.
Deine Postings sind immer sehr qualifiziert, ganz im Gegensatz zu Christians seinen.
Weiter so.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

20.01.2014, 19:11:35 via Website

Danke für eure ausführlichen Tipps!

Das Oppo N1 soll ja ziemlich groß sein, ähnlich dem Note 3. Wenn es nach mir ginge, könnten alle Handys die Größe meines jetzigen Galaxy S haben, nur mit aktueller Ausstattung. Vom Design her ist es auch eher gewöhnungsbedürftig.

Wenn nur die Updateintervalle beim Galaxy S 4 9506 garantiert die gleichen wie beim 9505 wären und Cyanogenmod auch dieses Modell unterstützen würde, würde ich es sofort kaufen.

Meine 2. Wahl wäre das LG G2.

Der Akku des Nexus ist für mich schon ein Problem. Jeden Tag laden, möchte ich mir ersparen. Dann kann ich gleich mein jetziges Handy behalten ;-) Ist das Nexus 5 speziell beim Akku dem LG G2 deutlich unterlegen oder ist es nicht so gravierend? Reichen 16 GB, wenn man ca. 200 Songs am Handy und paar Fotos gespeichert hat, ansonsten sind nur Platz für Apps nötig. Das Nexus müsste man zum Googleplaystore-Preis bekommen. Aber wie? Im Handel ist die 32 GB, wenn nötig? (noch) zu teuer, weil neu. Obwohl nicht besser, als die anderen Modelle, die nicht viel mehr kosten.

Ja, das HTC One ist mir auch zu teuer. Es ist ja eigentlich das älteste Modell aus meiner Auswahl.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

20.01.2014, 19:35:03 via Website

Hat halt auch seinen Grund wieso der Preis des One nicht so fällt wie der anderer Geräte. Nur weil es keinen 800er Snappy hat ist es noch lange nicht "alt". Und ich bin mir sicher dass der Nachfolger ungefähr März/April wieder so gelungen wird.
Der Akku des LG G2 ist spürbar besser wie der des Nexus 5.
Ich würde auf jedenfall die 32GB Variante nehmen wenn sich der Speicher nicht erweitern lässt.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

20.01.2014, 19:44:54 via App

Da der meiste Stromverbrauch bei allen Geräten in den Akku geht, lassen sich die mAh da als Referenz relativ gut heranziehen, zumal Nexus 5 und G2 beide von LG gebaut werden, sich also grundsätzlich ähnlich sind. Da hat der Akku 700 mAh mehr. Das sind mehr als 30% und das muss man dann auch irgendwo merken...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

20.01.2014, 19:47:39 via App

Dani
Sehr gut geschrieben Marian. Da reicht ein "Daumen hoch" mir nicht.
Das selbe hat er so mit mir auch schon abgezogen und 2. gemacht.
Deine Postings sind immer sehr qualifiziert, ganz im Gegensatz zu Christians seinen.
Weiter so.

Da hat Marian in diesem Fall vollkommen recht. Da habe ich tatsächlich etwas falsch verstanden. Großes sorry. Asche über mein Haupt...

Bei Dir Dani war das vollkommen anderes. Du hast Sachen behauptet die nachweislich falsch waren. Und da werde ich dich immer wieder darauf hinweisen. Ob es Dir passt oder nicht...

— geändert am 20.01.2014, 19:48:06

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

20.01.2014, 20:33:46 via Website

@Christian W.:
damit wäre das für mcih geklärt - entschuldigung wenn ich etwas "hart" reagiert habe. :)

Für 200 Songs reichen 16 GB locker - doch sind die trotzdem recht schnell voll, im laufe der sammelt sich ja doch immer wieder mal was an... und ich persönlich komme mit 200 Songs nicht weit ;)

Mit dem Akku des G2 kann das N5 natürlich nicht mithalten! Das belegen ja auch so ziemlich alle Tests - ich wollte lediglich ausdrücken dass die Akkulaufzeit des N5 jetzt nicht unterirdisch ist - ich war mehr als positiv überrascht. Also wie gesagt, es hängt von deinem nutzerverhalten ab ob jeden tag oder nicht. Wenn du nur 1,5h Display on zeit hast am tag, sind 2 - 2,5 tage drin (ohne GPS und auf 3G statt LTE)

Ich denke mit dem LG G2 machst du auf keinen fall was falsch! Nur weiß leider keiner wie gut der updatesupport in Zukunft ist... wäre schade wenn LG sich da alle Sympathien wieder verspielt...

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

21.01.2014, 14:42:11 via Website

Marian W.
@Christian W.:

Mit dem Akku des G2 kann das N5 natürlich nicht mithalten! Das belegen ja auch so ziemlich alle Tests - ich wollte lediglich ausdrücken dass die Akkulaufzeit des N5 jetzt nicht unterirdisch ist - ich war mehr als positiv überrascht. Also wie gesagt, es hängt von deinem nutzerverhalten ab ob jeden tag oder nicht. Wenn du nur 1,5h Display on zeit hast am tag, sind 2 - 2,5 tage drin (ohne GPS und auf 3G statt LTE)

Ich denke mit dem LG G2 machst du auf keinen fall was falsch! Nur weiß leider keiner wie gut der updatesupport in Zukunft ist... wäre schade wenn LG sich da alle Sympathien wieder verspielt...

Also bei meinen jetzigen Samsung Galaxy S mit Cyanogenmod 10.1.3. habe ich alles deaktiviert: WLAN aus, Bildschirmhelligkeit auf ganz dunkel, GPS aus, Vibration aus, Tastentöne aus. Würde schätzen, durchschnittlich 2 Stunden über den ganzen Tag gesehen, habe ich das Handy schon in der Hand. Hauptsächlich für Internet surfen, Mails checken, Facebook, smsen, telefonieren, hin und wieder Musik hören. Trotzdem komme ich mit dem Akku kaum über 1 Tag.

Meine Frage, falls man das anhand meines oben beschriebenen Nutzungsverhalten abschätzen kann: Wie lange würde der Akku ca. mit dem Nexus 5 32 GB, und wie lange mit dem LG G2 durchhalten? Wenn das Nexus 5 nur alle 2 Tage aufzuladen wäre, wird es interessant ;-)

— geändert am 21.01.2014, 14:42:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

21.01.2014, 15:50:38 via App

Könnte 2 Tage klappen ;-) wenn du nachts dann auch 3g aus machst und tagsüber wirklich die Standort Dienste, sowie WLAN deaktivierst und auf niedrigster Helligkeit bist, sollten mit dem nexus 5 sicher zwo Tage drin sein... Mit dem G2 auf jeden Fall!

Als ich Anfang Januar Ski fahren war on Österreich hat mir am N5 der Akku 3 Tage gehalten, hab allerdings das Internet komplett aus gehabt und eigentlich nur e-books gelesen und nen Weilchen Musik via Bluetooth auf die Bose Box gestreamt... Und beim Skifahren und Alkohol konsumieren lag das Gerät eh nur auf der Seite... Also auch nur ne Stunde, max. 1,5 Stunden Display on am Tag...

— geändert am 21.01.2014, 15:54:20

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 276

21.01.2014, 16:06:39 via App

wenn du die Größe des galaxy s haben willst mit aktueller hardware schau dir doch mal das sony z1 compact an

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

22.01.2014, 14:54:07 via Website

Selina
wenn du die Größe des galaxy s haben willst mit aktueller hardware schau dir doch mal das sony z1 compact an

Also bis zu deinem Post habe konnte ich mich nicht zwischen dem LG G2 und dem Nexus 5 entscheiden. Aber dann habe ich ein wenig zum Sony Z1 Compact recherchiert. Das scheint ja ein Klasse Handy zu sein/werden. Genau was ich gesucht habe:

- Speicherkartenslot
- Neuester, daher schneller Prozessor
- Die Sony-Oberfläche bremst angeblich auch nicht so aus, wie z.B. bei Samsung
- Tolle Kamera
- Wertiges, schönes Gehäuse. Sogar wasserdicht, obwohl ich das nie absichtlich ausprobieren würde ;-)
- Mit allem technischen Schnickschnack ausgestattet
- Kleine Größe. Bin kein Fan von übergroßen Handy, die man mit einer Hand nicht halten kann, oder sie im Hosensack kaum unterbringt. Filme schaue ich sowieso keine am Handy. Wenn dann nur kurze Videoclips, Fotos. Dazu kann man ja auch noch die Fotos/Video vom Handy kabellos auf den Fernseher anzeigen lassen.

Ich werde wohl noch warten, mir ein neues Handy zu kaufen. Bis dahin wird wohl auch bekannt sein, wie die Updateintervalle sein werden und ob auch Cynogenmod das Modell unterstützt. Obwohl ich im Internet gelesen habe, man bekommt jetzt ein Sony-Zubehör (Kopfhörer...?) gratis dazu, wenn man es vorbestellt.

— geändert am 22.01.2014, 14:54:39

Antworten

Empfohlene Artikel