Samsung Galaxy S3 — Keine Aktualisierungen mehr möglich

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20

19.01.2014, 21:57:15 via Website

Ich bekomme dauernd Benachrichtigungen dass Upgrades für diverse Apps verfügbar sind. Wenn ich das Android App-Center öffne sind diese Aktualisierungen aufgelistet. Wenn ich diese jedoch installieren will bricht es dauernd ab mit irgendwelchen Informationen wie: "Paketdaten angehalten" oder so. Ich finde es ehrlich gesagt zum Kotzen was sich auf meinem Samsung S3 seit dem Android-Upgrade abspielt. Dass alles langsamer abläuft und diverse Fehlfunktionen "eingeführt" wurden würde ich ja noch halbwegs akzeptieren, aber es scheint als wolle man mir eines dieser Obst-Handys andrehen. Aber dann höre ich auf zu telefonieren.

....oder anders gefragt: Ich habe "MyBackup pro" installiert. Würde ein Zurückspielen eines Backups wieder eine normale Verwendung des Telefons garantieren? Also das ver******te Android-Upgrade wieder rückgängig machen?

— geändert am 20.01.2014, 00:19:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.01.2014, 23:31:01 via Website

Das tönt aber sehr rudimentär. Heisst das: Alle Daten und Apps weg, quasi Auslieferungszustand?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 649

20.01.2014, 02:44:39 via App

Fast, alle Apps und Daten weg, aber Android 4.3 bleibt erhalten :-/
Was Samsung da treibt ist tatsächlich eine Frechheit! Wie kann man ein update nur so verhunzen

— geändert am 20.01.2014, 02:44:57

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

20.01.2014, 13:01:48 via App

Marian W.
Fast, alle Apps und Daten weg, aber Android 4.3 bleibt erhalten :-/
Was Samsung da treibt ist tatsächlich eine Frechheit! Wie kann man ein update nur so verhunzen

Welche Probleme hast Du denn mit dem Update? Mein S3 läuft auch nach dem Update vollkommen ohne Probleme. Fehlerhafte Paketdaten liegen erstmal nicht unbedingt an Samsung. Wenn Market Updates klappen und solche von Androidpit nicht, würde ich mich mal an Androidpit wenden...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

20.01.2014, 13:36:24 via Website

Welche Probleme hast Du denn mit dem Update? Mein S3 läuft auch nach dem Update vollkommen ohne Probleme.
Es sind viele kleine Sachen: Langsamer, ab und zu schwarzer Bildschirm für ein paar Sekunden, beim Starten erscheint eine Seite mit Widgets und nicht die Startseite usw. Klar, Kleinigkeiten, aber was mich am meisten nervt: Das Upgrade bietet KEINE wesentlichen Neuerungen, weshalb es (für mich) keinen Sinn macht es zu installieren. Und dass es bei dir ohne Probleme läuft hilft mir irgendwie nicht weiter.
......... würde ich mich mal an Androidpit wenden...
Dachte, das hätte ich hiermit getan.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 649

20.01.2014, 13:58:44 via App

@christian W
Dann hast du wohl Glück gehabt ;-) ich selbst hab cyanogenmod auf dem S3, aber ich kenne keinen in meinem Umfeld der keine Probleme seit dem 4.3 update hat ;-) und auch wenn du dich hier im Forum mal umsiehst überwiegt der Unmut über Samsungs verkorkstes update der Begeisterung für 4.3 deutlich.

Mir ist schon klar wie man die meisten Fehler behebt, nur sollte es nicht so sein dass jeder normale S3 Besitzer erstmal Hilfe im Internet suchen muss um sein S3 wieder einigermaßen nutzen zu können.

Du darfst gerne versuchen das update und Samsung gut zu reden, an den Tatsachen ändert das allerdings nichts. Wenn man sich ansieht was das S3 leisten kann, und dem dann touchwiz mit 4.3 gegenüber stellt, kommen einem die Tränen.

Es geht ja nicht nur um die "paketdaten", sondern vielmehr um die Performance, leere SD Karten, blackscreens, den download Bug, bootloops, WLAN Probleme etc.
Und dass liegt sehr wohl an Samsung.

— geändert am 20.01.2014, 14:00:57

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

20.01.2014, 14:35:52 via App

Ich bin kein Samsung-Fan und das 4.3-Update ist sicher kein Glanzstück, aber
- hier melden sich ntl überwiegend Leute, die Probleme haben, das ist kein repräsentativer Durchschnitt
- 90% all dieser Probleme lassen /ließen sich mit Backup der Daten und anschließendem FactoryReset vor dem Update vermeiden: das ist für jeden größeren Versionssprung selbstverständlich und steht hier in gefühlt 20 Threads zu diesem Update

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

27.01.2014, 14:15:12 via Website

Greife das nochmals auf: Ich hatte im Dezember vor dem Android-Upgrade den Inhalt des Telefons "von Hand" gesichert, also den gesamten Inhalt der internen und externen Karte (Card & Phone) auf meinem Rechner gespeichert. Wenn ich diese Backups einfach zurücklade, wird dann auch die ältere Androidversion wieder installiert? Oder ist das nur ein schöner Traum von mir?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 649

27.01.2014, 14:55:08 via Website

Das ist nur ein schöner Traum ;) so einfach geht´s nicht^^

Aber wenn du alle Daten - wenn auch nicht gaaanz aktuell - gesichert hast, steht einem factoryreset doch ncihtsmehr im Wege ;) danach sollte es wieder besser laufen.

Ich denke mit 4.4 wir vieles wieder besser - die jungs bei Samsung ind nciht dumm und machen den selben fehler sicher kein 2. mal... das würde die Kundenbindung sicher nicht fördern.

Ich glaube eh dass Samsung uns dieses Jahr positiv überraschen wird... auch wenn se mich als Kunden erstmal verloren haben :P


Ich bin kein Samsung-Fan und das 4.3-Update ist sicher kein Glanzstück, aber
- hier melden sich ntl überwiegend Leute, die Probleme haben, das ist kein repräsentativer Durchschnitt
- 90% all dieser Probleme lassen /ließen sich mit Backup der Daten und anschließendem FactoryReset vor dem Update vermeiden: das ist für jeden größeren Versionssprung selbstverständlich und steht hier in gefühlt 20 Threads zu diesem Update

Von einem statistisch repräsentativen wert spricht ja keiner, aber es fällt halt doch auf dass extrem Viele S3 in meinem Umfeld betroffen sind...
klar ließe sich das meiste verhindern, aber ein OTA Update nehmen die meisten Normalnutzer halt mal so nebenbei vor, und dass ohne Backup oder Factoryreset...

Marian W.
Was Samsung da treibt ist tatsächlich eine Frechheit! Wie kann man ein update nur so verhunzen

das war evtl. etwas überspitzt dargestellt, das gebe ich zu. Aber ein Glanzstück ist es wahrlich nicht... da hast du recht :D

— geändert am 27.01.2014, 14:56:10

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

27.01.2014, 15:56:55 via App

Marian: daß Samsung ein Update nicht 2mal nacheinander versiebt, ist ein naiver Wunsch und bereits überholt: das Update aus 12.13 war Versuch Nr 2 nach dem Rollout aus 09.13 :-)

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 649

27.01.2014, 16:42:34 via App

Das ist mir schon Klar hab ich in diversen threads ja geschrieben, ich denke das "verhunzte" 4.3 resultiert aus Samsungs bestreben das update unbedingt noch 2013 an den Mann zu bringen, koste es was es wolle... Das gesamte 4.3 update war ein einziger Fehler ;-) bei 4.4 wird soetwas nichtmehr ausgerollt...
Wie gesamte ich traue Samsung dieses Jahr großes zu, und die 2 versuche für 4.3 sind ja ein und das selbe update, daher nur 1 Fehler :-D

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

31.01.2014, 18:45:45 via Website

Was mich abschliessend noch interessieren würde: Da ich ja die über Androidpit installierten Apps jetzt nicht mehr aktualisieren kann näme es mich wunder wie ich das handhaben soll. Warten bis es VIELLEICHT wieder funktioniert? Ich würde eigentlich am liebsten alle Apps löschen und anderswie wieder installieren. Aber da ich doch einige gekauft habe drängt sich die Frage auf ob ich diese Apps wieder neu kaufen müsste. Vielleicht hat ja jemand die selben "Probleme". Oder noch besser: "Lösungen".
Generell möchte ich noch sagen dass diese Seite bisher immer meine erste Anlaufstelle war, egel ob grundlegende Infos oder App-Besprechungen. Aber eben: wenn die grundlegenden Dienste nicht mehr funktionieren wird es schwierig. Der Seite bleibe ich aber in jedem Fall als Leser treu!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

31.01.2014, 19:42:21 via App

Letztlich kann APit nichts dafür, wenn dein System fehlerhaft ist.

Ntl ist ein FullWipe Arbeit, aber wenn du andere Threads iZm dem 4.3-Update liest, bekommst du vllt Motivation, das System jetzt neu aufzusetzen, bevor du im Bootloop hängst oder die extSdcard abraucht.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

31.01.2014, 21:42:16 via Website

OK. Ich werde mich dann halt mit grundlegenden Themen wie "Full Wipe" und so auseinander setzen. Obwohl mir diese englische Gesülze irgenwie auf den Keks geht. Also "Volles Wegwischen" ist angesagt? Na dann wisch ich mal. Wenn ich denn heraus gefunden habe was das bedeutet, also quasi den Besen gefunden habe. Aber danke für die Hinweise, werde mich irgenwann vielleicht getrauen zu "resetten" und "wipen". Obwohl meine Gedanken momentan eher Richtung "Terminate" und "Execute" tendieren.

btw.: Meine ich das bloss oder nähern sich Android und Windows in Sachen "Benutzerfreundlichkeit" ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 649

31.01.2014, 22:19:39 via App

Also, es ist schlicht bei jedem System sinnvoll VOR einem Update das System zu sichern und auf Werkseinstellungen zurück zu setzten (ja, das war mit full wipe gemeint) . Hast du nicht getan - selbst schuld.

Das englische "Gesülze", wie du es nennst, gehört im 21. Jhd zur Allgemeinbildung, das schaffst auch du ;-) Falls nicht hätte ich noch nen Nokia 3210 ab zu geben.

Ich glaube dass sich Android in Sachen Benutzerfreundlichkeit nicht verschlechtert, mittlerweile sehe ich es fast auf einem Niveau mit iOS, meilenweit vor einem Desktop Betriebssystem ;-)

Das Problem sitzt meist VOR dem Gerät, und patzige "Antworten" von Unbelehrbaren kann ich garnicht brauchen, da werde ich "mad". :-P

Setzt die n Gerät auf Werkseinstellungen zurück, flashen musst du erstmal garnix.

— geändert am 31.01.2014, 22:20:53

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

31.01.2014, 23:04:55 via Website

OK, ich gebe Marian natürlich recht. Sorry für meine unqualifizierten Aussagen. Nichts desto Trotz: Ich werde meine Kollegen/innen mal fragen was sie unter "Full Wipe" und "Factory Reset" verstehen bzw. wie sie ihr Mobile handhaben. Immer auf Werkeinstellungen zurücksetzen und so. Mal sehen wie die das so handhaben.
Ich wollte mit meinem Statement eigentlich nur sagen dass diese "normalen" Sachen für Durchschnitts-User (wie ich) eher nicht so normal sind. Eben: Neues Update, klar ja gerne.
Wir leben um zu Lernen.

— geändert am 31.01.2014, 23:05:25

Antworten

Empfohlene Artikel