Device not connected, kein USB-Treiber gefunden

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 36

19.01.2014, 08:58:58 via Website

Die naechste Baustelle:
Beim Einstecken des Galaxy Nexus (4.3):Eclipse-ADT: Device not connected
"Der Geraetetreiber wurde nicht installiert.
OMP4440 Es wurde kein Treiber gefunden."
=> via Windows Update erlaubt; PC und Device nochnals gebootet und eingesteckt
=> von Windows Update: "Die Geraetetreibersoftware wurde nicht installiert. Nehmen Sie Kontakt zum Hersteller auf ... Galaxy Nexus Es wurde kein Treiber gefunden"

Eclipse-ADT aber behauptet in Android SDK Manager:
- Google USB driver Rev. 8: installed

Was nun?
Danke im Voraus fuer Tipps!
tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

20.01.2014, 10:23:04 via Website

Meine Einstellungen im Device sind:
Android 4.3 > Einstellungen > Entwickleroptionen:
- Aktiv lassen (Display wird beim Laden nie in den Ruhezustand versetzt): Ja
- USB Speicher schuetzen (Apps benoetigen die Berechtigung zum Lesen des USB Speichers): Nein (DEBUGGING)
- USB-Debugging (Debugmodus bei Anschluss ueber USB ): Ja
- Autorisierungen fuer USB Debugging > Zugriff auf USB Debugging fuer alle zuvor autorisierten Computer aufheben? {Abbrechen | OK}: Das habe ich gerade testweise doch mit OK beantwortet - keine Aenderung. Ich habe keine Ahnung, wie ich im Handy meinem Notebook die Autorisierung fuer das Debugging via USB geben koennte
- Falsche Standorte zulassen: Ja
- Debugging App auswaehlen: Keine (keine auswaehlbar, weil noch nicht per USB verteilt)
- Auf Debugger warten?: Gegraut
- Apps ueber USB bestaetigen (Ueberprueft installierte Apps ueber ADB / ADT auf schaedliches Verhalten): Nein (vorerst)
- Den Rest habe ich auf Defaults belassen

Ludy
Debugger aktiviert?
Ich denke, Ja, wegen "USB-Debugging (Debugmodus bei Anschluss ueber USB ): Ja"

In Eclipse-ADT > Run > Debug Configurations > Meine App ausgewaehlt > Debug
=> "Android Device Chooser": Der ist leer. => "Launch canceled"

Aber wie gesagt: Ich habe keine Ahnung, wie ich im Handy meinem Notebook die Autorisierung fuer das Debugging via USB geben koennte. In meinen schlauen Buechern staht dazu nichts drin. Liegt es daaran? Habt Ihr mir einen Tipp dazu?

PS: LOESUNG: Ich finde gerade auf http_//developer.android.com/tools/extras/oem-usb.html
"If your device is one of the Android Developer Phones (ADP), a Nexus One, or a Nexus S, then you need the Google USB Driver, instead of an OEM driver. The Galaxy Nexus driver, however, is distributed by Samsung (listed as model SCH-I515)."
Gegoogelt nach SCH-I515 USB driver =>
http_//www.samsung.com/us/support/owners/product/SCH-I515MSAVZW
SCH-I515 "Galaxy Nexus™ (Verizon) Android Smartphone"
> All Downloads > Windows ... > Englisch >
Device(Install),USB Driver (Software) (ver.v1.5.14.0)
Win XP/Vista/Win 7/Win 8 09.11.2012 ENGLISH 23.06
> EXE > Datei speichern: Samsung_USB_Driver_for_Mobile_Phones_v1.5.14.0.exe
> Auf dem Notebook installiert => Im Handy: "USB-Debugging zulassen? Der Fingerabdruck des RSA-Schluessels fuer diese Computer lautet: xxxx"
- - Option: Von diesem Computer immer zulassen: Ja
- OK (reagiert traege) => Handy-Start-Bildschirm

In Eclipse-ADT > Run > Debug Configurations > Meine App ausgewaehlt > Debug
=> "Android Device Chooser - Choose a running Android device": Hier ist nun "samsung-galaxy_nexus-014..." mit AVD-Name = N/A gelistet
> markieren > Use same device for future launches=Ja > OK
=> App wird aufs Handy geladen und laeuft sofort im Handy an - Blindflug beendet - fertig - auch nervlich .l..
Euch vielen Dank!
tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

20.01.2014, 12:42:16 via Website

Meinst Du noch einen weiteren ausser den von dort geholten USB-Treiber? Was fuer einen ggf.?
Oder haben sich unsere Postings ueberschnitten?

Antworten

Empfohlene Artikel