Café Funkloch

  • Antworten:94.961
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20.990

28.02.2014 09:48:56 via App

Im Moment kann ich mich nicht darum kümmern. Bin auf der Arbeit, aber ich sage meinem Sohnemann, er soll bei den Nachbarn klingen. Im Briefkasten ist nichts.

Früher dachte ich, das Schlimmste was einem im Leben passieren könnte, ist am Ende ganz alleine zu sein.
Ist es nicht.
Das Schlimmste ist, am Ende mit Menschen zusammen zu sein, welche dir das Gefühl vom Alleinsein geben.
(Robin Williams)

  • Forum-Beiträge: 9.160

28.02.2014 10:00:58 via Website

Wurde wahrscheinlich an Carstens Packstation geliefert als Entschädigung für die verlorengegangene Lieferung :D :P

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)

  • Forum-Beiträge: 7.013

28.02.2014 10:09:22 via App

Carsten M.
Herzliche Grüße
Carsten

Herzliche Grüße

Carsten


Ich glaube, Carsten hat die Woche echt zu schaffen gemacht... :grin:

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2014 10:11:41 via App

Sandra G.
Wurde wahrscheinlich an Carstens Packstation geliefert als Entschädigung für die verlorengegangene Lieferung :D :P
ROFL... Wäre auch eine Möglichkeit... :-)

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2014 10:12:03 via App

Anna Lajos

Ich glaube, Carsten hat die Woche echt zu schaffen gemacht... :grin:
Totale Hirnfinsternis. :-(

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 20.990

28.02.2014 10:18:21 via App

Sandra G.
Wurde wahrscheinlich an Carstens Packstation geliefert als Entschädigung für die verlorengegangene Lieferung :D :P

Oh nein :( Carsten ist doch kein Fan von Samsung. ;-)

Es hat sich geklärt, der DHL Mann hat vermutlich keine Lust gehabt in die zweite Etage zu latschen und hat deshalb das Päckchen bei der Nachbarin gelassen (noch nicht mal bei uns geschellt) Frechheit :angry:

Früher dachte ich, das Schlimmste was einem im Leben passieren könnte, ist am Ende ganz alleine zu sein.
Ist es nicht.
Das Schlimmste ist, am Ende mit Menschen zusammen zu sein, welche dir das Gefühl vom Alleinsein geben.
(Robin Williams)

  • Forum-Beiträge: 9.160

28.02.2014 10:33:31 via Website

Na, immerhin ist es da :)

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 636

28.02.2014 10:52:22 via App

Ingalena
Sandra G.
Wurde wahrscheinlich an Carstens Packstation geliefert als Entschädigung für die verlorengegangene Lieferung :D :P

Oh nein :( Carsten ist doch kein Fan von Samsung. ;-)

Es hat sich geklärt, der DHL Mann hat vermutlich keine Lust gehabt in die zweite Etage zu latschen und hat deshalb das Päckchen bei der Nachbarin gelassen (noch nicht mal bei uns geschellt) Frechheit :angry:
Na, das ist ja echt unmöglich... Fauler Sack ^_^
Unser Postbote geht auch in den zweiten Stock, also kann eurer das auch :D
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

28.02.2014 10:52:51 via App

Ingalena
Es hat sich geklärt, der DHL Mann hat vermutlich keine Lust gehabt in die zweite Etage zu latschen und hat deshalb das Päckchen bei der Nachbarin gelassen

Wenn Du auch so hoch oben wohnst und so ein schweres Smartphone bestellt...

Wenigstens ist Dein Wochenende gerettet. :)

Viel Spaß damit.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 20.990

28.02.2014 11:17:44 via App

Ich wohne ja schon fast über den Wolken ;) Aber da ist die Freiheit grenzenlos.
Wegen dem Handy werde ich naher genau berichten.

Früher dachte ich, das Schlimmste was einem im Leben passieren könnte, ist am Ende ganz alleine zu sein.
Ist es nicht.
Das Schlimmste ist, am Ende mit Menschen zusammen zu sein, welche dir das Gefühl vom Alleinsein geben.
(Robin Williams)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.092

28.02.2014 11:17:44 via App

Solche Aktionen der Postboten sind bei uns alltäglich.

LG Andrea Voss

:) Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee :)

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

28.02.2014 11:20:09 via Website

Ich hab mich gestern wieder geärgert, obwohl jemand zu Hause ist, wird das Paket über den (hohen) Zaun geworfen, ohne anzuläuten oder sonst was... Egal ob zerbrechlich oder nicht... Gestern war es ein elektronisches Gerät, in der Schachtel is sogar die Plastikhülle gebrochen, aber zum Glück funktioniert das Teil noch... Mir geht das mittlerweile auch schon so am ...........

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.092

28.02.2014 11:25:41 via App

Also das ist echt eine Frechheit.
Hast dich beschwert?

LG Andrea Voss

:) Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee :)

  • Forum-Beiträge: 20.990

28.02.2014 11:28:59 via App

Wie, Paket geworfen???

Das ist doch wirklich eine Frechheit.
Was, wenn drinnen jetzt teure Gläser wären, oder sonst etwas?
Will man auf diese Weise die sichere Verpackung testen?
Also, wenn die Pakete so beim Kunden zugestellt werden, da will ich gar nicht wissen, wie man mit ihnen unterwegs umgeht.

Wir haben zum Glück nette, hilfsbereite Nachbarn, die für uns Sachen annehmen (und sie uns dann sogar in die Wohnung bringen, wir machen das auch).

PS. Klaus, wenn das öfters passiert, empfehle ich ein Heubündel an dieser Stelle aufzustellen ;)

— geändert am 28.02.2014 11:30:32

Früher dachte ich, das Schlimmste was einem im Leben passieren könnte, ist am Ende ganz alleine zu sein.
Ist es nicht.
Das Schlimmste ist, am Ende mit Menschen zusammen zu sein, welche dir das Gefühl vom Alleinsein geben.
(Robin Williams)

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

28.02.2014 11:31:07 via Website

Leider haben wir nicht gesehen, welche Firma das war (Post, DPD, usw.) und am Pakerl stand auch nicht - somit beim wem beschweren, bei Amazon wird mir das auch nicht viel bringen...

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 9.160

28.02.2014 11:35:12 via App

Klaus
Ich hab mich gestern wieder geärgert, obwohl jemand zu Hause ist, wird das Paket über den (hohen) Zaun geworfen, ohne anzuläuten oder sonst was... Egal ob zerbrechlich oder nicht... Gestern war es ein elektronisches Gerät, in der Schachtel is sogar die Plastikhülle gebrochen, aber zum Glück funktioniert das Teil noch... Mir geht das mittlerweile auch schon so am ...........

:O :O :blink:

Da darf ich mich ja glücklich schätzen...
Ich hatte die meiste Zeit einen wirklich unglaublich entzückenden, liebenswerten Paketboten, der jetzt wohl leider durch einen weniger charmanten ersetzt wurde :lol:... Der aber immerhin die Pakete an dem gewünschten Platz ablegt, wenn niemand Zuhause ist :wink:

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)

  • Forum-Beiträge: 33.139

28.02.2014 11:43:19 via App

Ingalena

Also, wenn die Pakete so beim Kunden zugestellt werden, da will ich gar nicht wissen, wie man mit ihnen unterwegs umgeht.
Da kann ich Dir ein Beispiel nennen. Für meinen Versandhandel hatte ich eine Weile mit DPD zusammengearbeitet. Die 30-50 Pakete am Tag mussten sie in meinem Laden in einem kleinen Einkaufszentrum abholen, also etwas Transportweg vom Laden zum Lieferwagen.

Anfangs kamen sie zu zweit und stöhnten, dass sie ja mehrmals laufen müssen. Das guckte und hörte ich mir kopfschüttelnd ein paar Tage an und dann gab ich Ihnen den Tipp, es doch einfach mit einem Rolllwagen oder einer Sackkarre zu probieren. Das traf auf erstaunte, aber durchaus interessierte Blicke.

Am nächsten Tag: "Wir haben sowas nicht. Aber das hier..." - Ein Sack. Wie der vom Nikolaus.

Gespannt, was sie damit anstellen wollen, sah ich dem Treiben zu: Einer hält den Sack auf, der andere schmeißt (!) die Pakete rein.
Da ich mir den Rest schon vorstellen konnte, bin ich anschließend unbemerkt hinterher, als sie den Sack zum Auto schleppten. Was soll ich sagen... Einer macht die Tür hinten auf, der andere schmeißt den Sack in hohem Bogen quer durchs Auto.

Ich habe die Typen dann gefragt, ob sie noch alle Latten am Zaun haben und anschließend beim DPD Vertrieb ein dickes Fass aufgemacht und die Zusammenarbeit beendet.

Da nützt auch die beste und sorgfältigste Verpackung nichts, wenn da Geisteskranke arbeiten...

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 28.02.2014 11:44:12

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 636

28.02.2014 11:48:56 via App

Carsten M.
Ingalena

Also, wenn die Pakete so beim Kunden zugestellt werden, da will ich gar nicht wissen, wie man mit ihnen unterwegs umgeht.
Da kann ich Dir ein Beispiel nennen. Für meinen Versandhandel hatte ich eine Weile mit DPD zusammengearbeitet. Die 30-50 Pakete am Tag mussten sie in meinem Laden in einem kleinen Einkaufszentrum abholen, also etwas Transportweg vom Laden zum Lieferwagen.

Anfangs kamen sie zu zweit und stöhnten, dass sie ja mehrmals laufen müssen. Das guckte und hörte ich mir kopfschüttelnd ein paar Tage an und dann gab ich Ihnen den Tipp, es doch einfach mit einem Rolllwagen oder einer Sackkarre zu probieren. Das traf auf erstaunte, aber durchaus interessierte Blicke.

Am nächsten Tag: "Wir haben sowas nicht. Aber das hier..." - Ein Sack. Wie der vom Nikolaus.

Gespannt, was sie damit anstellen wollen, sah ich dem Treiben zu: Einer hält den Sack auf, der andere schmeißt (!) die Pakete rein.
Da ich mir den Rest schon vorstellen konnte, bin ich anschließend unbemerkt hinterher, als sie den Sack zum Auto schleppten. Was soll ich sagen... Einer macht die Tür hinten auf, der andere schmeißt den Sack in hohem Bogen quer durchs Auto.

Ich habe die Typen dann gefragt, ob sie noch alle Latten am Zaun haben und anschließend beim DPD Vertrieb ein dickes Fass aufgemacht und die Zusammenarbeit beendet.

Da nützt auch die beste und sorgfältigste Verpackung nichts, wenn da Geisteskranke arbeiten...

Herzliche Grüße

Carsten
Ja... Ich bin da zufrieden, dass wir hier einen guten Postboten haben.

Ich erinnere mich an vor ein paar Jahren. Da hat meine Mutter einen Ring bestellt mit Hermes.
Es war niemand zum Lieferzeitpunkt da, und da haben die das Paket in das Treppenhaus gestellt. Als ich nach Hause kam, war das Paket aufgerissen und nichts drin.
Ist schon echt unnormal heutzutage...
  • Forum-Beiträge: 9.160

28.02.2014 11:52:26 via App

Ich wünsch Euch noch einen schönen Tag, ich gehe jetzt meine Augen von innen angucken :P GN8

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)