Café Funkloch

  • Antworten:94.751
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18.451

10.09.2014 21:48:26 via App

Ich war vor einiger Zeit so freundlich und habe dem Arbeitgeber einer Fahrerin eines Behindertenbusses ein paar Fotos zukommen lassen. An verschiedenen Tagen geknipst, wie Sie kurvenschneidend mit dem Handy am Ohr mit einem vollbesetzten Bus unterwegs war. Ab dem nächsten Monat fuhr ein anderer Fahrer.

Ich bin ja auch für "Leben und leben lassen" und halte mich auch nicht an alle Regeln, aber alles was andere gefährdet geht zu weit.

Daumen hoch @ Diana und Frauke

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

10.09.2014 22:03:23 via Website

Frauke N.

Die Pfeifen mit Handy in der Hand am Steuer habe ich gefressen.
Schon mal ne angefahrene Mutter auf dem Bürgersteig verarztet du Knalltüte? Den Kinderwagen hatte der SMSschreiber verfehlt! !

Und dann noch hier rumprahlen.

Dich sollte schnellstmöglich die Zahnfee besuchen. Ich könnte kotzen wenn ich solche Beiträge lese.

Im Gegensatz zu dir vermutlich wirklich, ja (whew)
Wenn du mir jetzt sinnvoll erklärst wo der unterschied zum Raucher/Kaffeetrinker/Wasauchimmer mit Freisprecheinrichtung oder Beifahrer ist dann reden wir gerne weiter.

Abgesehen davon habe ich mein Handy genau deswegen nicht auf dem Knie liegen ich kann schlicht und ergreifend noch auf die Straße schauen dabei.

DIe Ausdrucksweisen hier sind schon ne Aussage für sich da kann man nur den Kopf schütteln. Komischerweise zieht mir auf der Autobahn permanent irgendein Tiefflieger vors Auto ohne überhaupt zu telefonieren, ich behaupte schlicht ich beobachte selbst abgelenkt noch mehr wie manch anderer.
Schonmal einen Streifenwagen/Rettungswagen beobachtet? Da funkt der Fahrer noch beim Fahren unter Sonderrechten...klappt auch wenn man sich bewusst ist was man da tut.

P.S.: Wieso hier nach MOds geschrien wird und sich dann gehörig danebenbenommen wird ist auch reichlich schitzophren. Was soll die Moderation denn sagen? Habe ich (im Gegensatz zu einigen hier) gegen die Netiquette verstoßen? Nö.

@Trixi
Gute Aktion, nur habe ich häufiger den Eindruck dass solche Menschen auch ohne Handy fahren wie die berühmte gesengte Sau...

— geändert am 10.09.2014 22:11:57

Viele Grüße!

  • Forum-Beiträge: 14.850

10.09.2014 22:05:39 via App

Puh, trixi, das ist heftig!!! Die Verantwortung für Menschen übernehmen, im öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen und dann alle in Gefahr bringen!!! :O

Hast Du richtig gemacht! Ich stelle mir nur vor, meine Kinder wären darin gesessen! :O

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

  • Forum-Beiträge: 24.201

10.09.2014 22:12:48 via App

©h®is

Thraciel

... aber auch im Verkehr, man sieht mit einem Auge ja durchaus was.

Ohne worte :O

Mir ging es um das...

Das ist das falsche Signal!

Ich behaupte ich fahre auch besser Auto, wenn ich einen Burger esse, telefoniere, und was am Radio einstelle, als min 95% der anderen Autofahrer.. ;)

Ich erlebe das, wie alle, jeden Tag.. :(

Aber dein post geht gar nicht!

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

10.09.2014 22:20:42 via Website

Thraciel

Wenn du mir jetzt sinnvoll erklärst wo der unterschied zum Raucher/Kaffeetrinker/Wasauchimmer mit Freisprecheinrichtung oder Beifahrer ist dann reden wir gerne weiter.

Wenn Du das nicht selbst weißt, weiß ich nicht, ob Du nachfolgende Arguemtation nachvollziehen kannst: Ich muss meinen Beifahrer nicht angucken, um mit ihm zu reden. Meine Zigarette auch nicht (wobei ich das Rauchen in der Karre lange aufgegeben habe). Dahingegen fällt es mit schwer, auf einem Smartphone zu tippen, ohne darauf zu schauen.

Wer wirklich ehrlich zu sich selbst ist, wird kaum sagen, dass man aufmerksam genug ist, wenn man nur eine CD wechselt oder einen bestimmten Sender sucht. Das Kind, das zwischen den Autos dem Ball nachläuft erkennt man die 1/10 Sekunde zu spät. Oder man hätte die Gefahrensituation bereits früher erkannt, als das Kind noch auf dem Bürgersteig war.

Thraciel

Schonmal einen Streifenwagen/Rettungswagen beobachtet? Da funkt der Fahrer noch beim Fahren unter Sonderrechten...klappt auch wenn man sich bewusst ist was man da tut.

Der fährt erstens mit Sonderrechten. Und das nicht aus Spaß an der Freud, sondern weil möglicherweise ein Leben auf dem Spiel steht. Und zweitens ist er speziell dafür ausgebildet. Und schließlich sollen Dir die optischen und akustischen Signale ja auch etwas sagen, wenn Du Dich an den Theorieunterricht noch erinnerst. Allerdings kenne ich nur Rettungswagen, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind und wo der Fahrer nie alleine ist und damit gar nicht telefonieren muss.

Selbst wenn Du eine Rennfahrerlizenz hast und super Reaktionen, erkennt niemand sonst, dass Du "Sonderrechte" hast! Im übrigen wird ein Rennfahrer seine Lizenz durch solchen Unsinn sicher nicht aufs Spiel setzen. Denn der weiß, was Physik anrichten kann.

Es gibt FSEs und Headsets. Und wer meint, schriftliche Nachrichten im Auto beantworten zu müssen, hat meiner Ansicht nach ein Problem mit Prioritätensetzung.

— geändert am 10.09.2014 22:23:44


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

10.09.2014 22:23:35 via Website

So es der Verkehrsfluss zulässt sehe ich kein Problem mal eben was auf dem Handy rumzutippen. Das ist nichts anderes wie herumstellen am Radio/Navi wasauchimmer. Mit eben dem Unterschied ich hab den Blick nicht von der Straße (und kein Mensch redet von verwinkelten 30er Zonen oder 180 auf der BAB) sondern sehe ob der vor mir bremst (wenn da einer ist). Das Thema ist für mich schlicht überdramatisiert und erzieht jeglichen gesunden Menschenverstand ab wenn wir alles regeln.

Abgesehen davon seh ich es schlicht auch irgendwo nicht ein, der neben mir qualmt mit einer brennenden(!!!) Zigarette im Auto rum und ich bekomm eine drauf weil ich mein Handy vom Sitz nehme damits nicht herumrutscht? Da fehlt mir die Relation.

@Aries
Bei der Zigarette und dem Kaffee gehts mehr drum eine Hand frei zu haben. Kein Mensch redet davon Romane ins Handy zu tippen. Aber ich darf ja z.B. nichtmal einen Anruf ablehnen wenn das Handy nicht in einer Halterung steckt.

Übrigens ist spezielle Ausbildung für Fahrer im Rettungsdienst reinstes Wunschdenken. Da gibt es so gut wie garnichts. Und zu zweit bist du auch nur auf dem Hinweg, nicht auf dem Rückweg. Ich fahre solche Dinger von Zeit zu Zeit ;)

— geändert am 10.09.2014 22:26:28

Viele Grüße!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

10.09.2014 22:26:29 via Website

Der gesunde Menschenverstand fehlt, wenn Du meinst, der Verkehrsfluß lässt es zu. Er lässt es nie zu! Weil Du nie weißt, ob alle aufmerksam sind. Nicht umsonst ist heute oft die gesamte Steuerung am Lenkrad möglich und die Anzeige im Blickfeld des Fahrers.

— geändert am 10.09.2014 22:26:49


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

10.09.2014 22:29:00 via Website

Thraciel

Aber ich darf ja z.B. nichtmal einen Anruf ablehnen wenn das Handy nicht in einer Halterung steckt.

[Doch, das darfst Du!]
Das nehme ich zurück. Ich habe das "nicht" nicht gelesen.

Thraciel

Und zu zweit bist du auch nur auf dem Hinweg, nicht auf dem Rückweg. Ich fahre solche Dinger von Zeit zu Zeit

Umso erschreckender, dass Du dann trotzdem das Telefonieren beim Fahren verteidigst.

— geändert am 10.09.2014 22:31:55


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

10.09.2014 22:32:24 via Website

Na dann, ab sofort alle beide Hände ans Lenkrad und Ess-Trinkverbot, alle Bedienelemente werden ab 10km/h ohne Funktion. Wenn schon konsequent bitte ;)

Und erzähl mir nicht moderne Autos hätten alles am Lenkrad, bin gestern einen fast neuen A4 gefahren, zum Umschalten von Navi auf Radio muss man zum Schalthebel(!) runterschauen. Blind findest du die Taste vielleicht nach 50.000km mal. Das verbietet mir der GMV ja eigentlich auch, nur darf ich das. Beim Handy muss sogar der Motor aus sein damit ich es überhaupt anfassen darf?!

Telefonieren ist mir relativ gleich, ich habe ohnehin immer ein Headset drin weil ich die Hände frei haben will (auch am Schreibtisch mag ich das, kann man einfach mehr nebenbei machen). Ich lass mir aber ungern unverhältnismässiges Zeug vorschreiben und ohne Halterung darf ich nichtmal an der Ampel mein Handy in die Hand nehmen oder im Berufsverkehrsstau. Und wenn man die Halterung hat schaut man halt mal mit einem Auge drauf so wie ich auf das TMC vom Navi schaue o.ä.
Braucht ein wenig Übung aber ich behaupte nach wie vor, dass ich relativ fix reagiere (vergleichbar mit Radio verstellen) ich stier ja keine 10 Sekunden oder 3 SMS lang auf das DIng.

— geändert am 10.09.2014 22:35:34

Viele Grüße!

  • Forum-Beiträge: 14.850

10.09.2014 22:39:29 via App

Ach komm schon, Du weißt doch genau, um was es hier geht. Was soll das Verharmlosen von Verhalten im Straßenverkehr, das ein rechtzeitiges Erkennen von Gefahrensituation stark einschränkt?

Wenn Du meinst, dass Du genau weißt, wieviele Meter pro Sekunde du zurücklegst, dann überschätzt du dich gewaltig. Aber spiele nichts hier runter vor Menschen, die noch nicht mal einen Führerschein haben.

— geändert am 11.09.2014 06:08:25

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

10.09.2014 22:40:00 via Website

Irgendwo muss der Gesetzgeber Grenzen setzen. Er hat es halt beim Handy getan. Alles was Wischiwaschi ist, führt zu Diskussionen und Rechtsstreitigkeiten. Also ist definiert: "Motor aus" Damit Du ja nicht an der Ampel die Gelegenheit nutzt.

Das mit dem Hebel, den du erst nach 50000 km blind findest, ist mal wieder eine an den Haaren herbeigezogene Argumentation. Die findet man schneller. Zudem stellt sich mir die Frage, ob Du das Auto überhaupt in so kurzer Zeit komplett kennst? Vielleicht hast Du die Bedienung am Lenkrad nur noch nicht gefunden?


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 14.850

10.09.2014 22:43:35 via App

Aries Stenz

Irgendwo muss der Gesetzgeber Grenzen setzen.

Und warum? Weil den meisten Menschen die nötige Einsicht fehlt. Alles muss reglementiert werden.

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

  • Forum-Beiträge: 1.764

10.09.2014 23:09:41 via App

Aries Stenz

Irgendwo muss der Gesetzgeber Grenzen setzen. Er hat es halt beim Handy getan. Alles was Wischiwaschi ist, führt zu Diskussionen und Rechtsstreitigkeiten. Also ist definiert: "Motor aus" Damit Du ja nicht an der Ampel die Gelegenheit nutzt.

Interessanterweise ist das Handy, sobald es in extra dafür vorgesehen Haltung steckt, vor dem recht genauso zu betrachten wie ein navi o.ä.

— geändert am 10.09.2014 23:09:57

Mit freundlichen Grüßen, Kai


Huawei Mate S
Asus ZenPad S 8.0

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

10.09.2014 23:17:38 via Website

Genaugenommen, kann Dir im Falle eines Unfalls alles, was nicht direkt mit dem Fahren zu tun hat, mindestens als Mitschuld ausgelegt werden. Auch das Einstellen des Navi, die Sendersuche, das Essen/Trinken und das Rauchen. Zeitung lesen ist ja auch nicht explizit untersagt. Auch Fußnägel schneiden ist laut StVO nicht verboten. Trotzdem wird Dich jeder Polizist anhalten, wenn er das sieht. Beim Handy konntest Du aber behaupten, Du hast nur die Hand im Nacken gehabt und niemand konnte es nachweisen. Nichtmal auf Video. Weil es einfach zu klein ist/war. Daher die strengen Regelungen. Und die sind auch erst verschärft worden, als sich niemand daran halten wollte und die Polizei vor der Beweisnot stand. Würden wir alle Zeitung lesen oder die Fußnägel schneiden, stünde das bestimmt auch im Gesetz.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 14.850

11.09.2014 06:11:51 via App

Guten Morgen zusammen und einen schönen Start in den Donnerstag ! :)
Uploaded with Directupload Image Sharer

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

  • Forum-Beiträge: 33.139

11.09.2014 07:26:06 via App

Schönen Guten Morgen allerseits!

Endlich wieder Büro...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 20.952

11.09.2014 07:31:11 via App

@ Andi, danke für den Kaffee.
Bin schon seit 5.15 Uhr auf den Beinen.
Die “kleine Hexe“ auf vier Beinen hat mich geweckt :D

Gute Morgen @ all

Früher dachte ich, das Schlimmste was einem im Leben passieren könnte, ist am Ende ganz alleine zu sein.
Ist es nicht.
Das Schlimmste ist, am Ende mit Menschen zusammen zu sein, welche dir das Gefühl vom Alleinsein geben.
(Robin Williams)

  • Forum-Beiträge: 14.850

11.09.2014 07:46:10 via App

Die kleinen Tierchen sind wie kleine Kinder. :)

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜