HTC One — WhatsApp wird als SMS angerechnet

  • Antworten:135
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

19.01.2014 12:21:11 via Website

Frank Drebbin
(..) Das läuft als Datenstrom,(..)

Anders: "Das läuft als verschlüsselter Datenstrom". Neben der Handynummer des Empfängers müsse ja sogar der Inhalt der Nachrichten rausgezogen werden, wie soll man denn sonst die Anzahl der Zeichen für die Kosten der SMS berechnen?

Wenn ein Provider dazu technisch in der Lage wäre, WhatsApp-Nachrichten zu entschlüsseln und dies sogar tun würde, wäre dies ein Skandal erster Güte und in den Medien auf der Titelseite.

Also gehe ich davon aus, dass der Fehler lokal auf dem Gerät passiert (wie auch immer, das weiß ich nicht). Leider hakt die Ursachenforschung noch wegen fehlender Infos (trotz mehrer Seiten noch keine Infos über den Inhalt der SMS-Datenbank - oder übersehe ich das? Untersuchung der vorhandenen Backups von WhatsApp wäre zudem gut).

— geändert am 19.01.2014 13:09:53

  • Forum-Beiträge: 5

19.01.2014 13:13:27 via App

Meist ist die Antwort die einfachste.
Ich weiß gar nicht, wieso alle hier technische Nachfragen stellen.
Ich gehe stark davon aus, dass du fälschlicherweise das obige Symbol (s. Bild meines Vorschreibers) benutzt!?

Das ist jedoch nicht whatsapp, sondern Google Hangouts.
Und auch wenn dir es ggf peinlich ist, wäre ich dankbar wenn du so ehrlich wärst und es zugibst, damit wir Bescheid wissen.
  • Forum-Beiträge: 529

19.01.2014 14:19:14 via App

Bei Whatsapp ist das beschriebe Problem schier unmöglich.
Whatsapp benutzt ausschliesslich eine Datenverbindung. Zur Registrierung war bisher einmalig eine mobile Datenverbindung nötig, bei Iphones einmalig eine SMS nach Großbritanien.
  • Forum-Beiträge: 1.375

20.01.2014 02:06:12 via Website

Frank Drebbin
Ich würde meinen Arsch darauf verwetten, dass er - wie hier schon jemand vor mir vermutet hat - einfach nur Hangouts statt whatsapp verwendet.

Google Hangouts ist ja neu designt, dass Icon ist ebenfalls grün.
Die App selbst ist innen grün und ähnlich strukturiert wie whatsapp und seit einer Weile kann Hangouts ja SMS versenden.

Das ein Provider rauskriegt, wem man per whatsapp schreibt, ist quasi unmöglich. Das läuft als Datenstrom, genau als würde man eine Website öffnen. Die Handynummern der Empfänger - zum angeben auf der Rechnung - werden gar nicht rausgefiltert. Das whatsapp Nachrichten als SMS abgerechnet werden, ist technisch fast unmöglich, wenn man nicht gerade Spionageaufwand betreibt.

Also 99,9% wird hier Hangouts statt whatsapp benutzt
Weiß ja nicht, wie Hangouts bei dir aussieht - ich kann es recht gut
auseinander halten..

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

  • Forum-Beiträge: 1.375

20.01.2014 02:09:38 via Website

Torsten H.
Nutzt du das linke oder das rechte symbol?

Links hangouts, rechts what'sapp


Deine Antwort dürfte zumindest einen Teil beantworten ;-)
Weder - noch.
Steht aber schon irgendwo. Sondern die Chat Verknüpfung von
WhatsApp.

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

  • Forum-Beiträge: 1.375

20.01.2014 02:13:01 via Website

Und noch was :
Natürlich habe ich auch eine andere TTelefonnummer beim
Wechsel bekommen.
Die alte Nummer mitnehmen wollte ich eigentlich, aber die hätten
25.-€ pro Nummer verlangt.

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

20.01.2014 07:18:00 via App

Dieter M.
Und noch was :
Natürlich habe ich auch eine andere TTelefonnummer beim
Wechsel bekommen.

Das ist nicht "natürlich", vor allem, da du es bisher nie erwähnt hattest. Zu einer vollständigen Problembeschreibung gehört das dazu.

Und wie genau bist du hinsichtlich des Rufnummernwechsels innerhalb WhatsApp vorgegangen?

(Und zum Thema Wiederherstellung in meinem letzten Beitrag hast du auch noch nix gesagt.)

— geändert am 20.01.2014 07:21:54

  • Forum-Beiträge: 14.205

20.01.2014 07:43:19 via App

Dieter M.
Und noch was :
Natürlich habe ich auch eine andere TTelefonnummer beim
Wechsel bekommen.
Die alte Nummer mitnehmen wollte ich eigentlich, aber die hätten
25.-€ pro Nummer verlangt.


Normalerweise zahlt der neue Anbieter einem das Geld zurück, da man eine Nummer mitbringt.

Ich denke übrigens auch, dass dir ein Fehler unterlaufen ist und nicht dem Provider.

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 1.560

20.01.2014 08:01:39 via App

Er ignoriert ja auch die Frage, wo die Nachrichten bei Frau und Tochter sind. Damit könnte man das Problem ja lösen...

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 1.375

20.01.2014 08:28:50 via Website

Stefan
Er ignoriert ja auch die Frage, wo die Nachrichten bei Frau und Tochter sind. Damit könnte man das Problem ja lösen...
Hättest du gelesen, wüsstest du es.
Steht nämlich schon drin!

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

  • Forum-Beiträge: 1.375

20.01.2014 08:33:34 via Website

Daniel U.
Dieter M.
Und noch was :
Natürlich habe ich auch eine andere TTelefonnummer beim
Wechsel bekommen.
Die alte Nummer mitnehmen wollte ich eigentlich, aber die hätten
25.-€ pro Nummer verlangt.


Normalerweise zahlt der neue Anbieter einem das Geld zurück, da man eine Nummer mitbringt.

Ich denke übrigens auch, dass dir ein Fehler unterlaufen ist und nicht dem Provider.
Das streitet ja auch keiner ab. Aber so dumme Antworten wie dauernd App verwechseln wollte ich
ich auch nicht hören. So dämlich kann man ja nicht sein.

Vielmehr war anfangs die Frage, was der Fehler sein kann. Dann reicht
einmal "App verwechseln", und das war es definitiv nicht.
Vielmehr wäre interessant gewesen, was für Fehlerquellen sonst noch in Frage
kommen können!

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

20.01.2014 08:34:57 via App

Dann beantworte doch mal meine Fragen.
  • Forum-Beiträge: 5

20.01.2014 08:43:40 via App

Ganz schön dreiste Antwort, dass du keine so "dummen Antworten willst"!

Diese Antwort wäre die einfachste gewesen und hätte alle Phänome erklärt!
Hast du dir schonmal Gedanken gemacht, dass hier mehrere Leute sind, die seit 2 Tagen freiwillig versuchen DEIN Problem zu lösen!?

Du wurdest mehrfach gefragt, wie die App Verknüpfung aussieht, die du anklickst und hast nicht geantwortet.
Du wurdest mehrfach gefragt, wo die Nachrichten bei deiner Tochter usw auftauchen und wie der Rufnummerwechsel ging.

Du gibst keine konkreten Informationen, erwartest aber konkrete Hilfe.
Stattdessen wirst du arrogant und beleidigend denen gegenüber, die dir seit 2 Tagen Hilfe anbieten.

So läuft das nicht.
Ich bin raus.

— geändert am 20.01.2014 08:46:31

  • Forum-Beiträge: 1.560

20.01.2014 09:02:01 via Website

Dieter M.
Stefan
Er ignoriert ja auch die Frage, wo die Nachrichten bei Frau und Tochter sind. Damit könnte man das Problem ja lösen...
Hättest du gelesen, wüsstest du es.
Steht nämlich schon drin!

Ok, da muss ich mich entschuldigen, die Nachricht hab ich bei der Nachrichtenwelle überlesen! :blink: Zwar seltsam, dass alle Handys gleich auf 0 sind, aber na gut.
Trotzdem ist es technisch einfach nicht möglich. Vorallem hast du ja gesagt, dass die Zeitpunkte auf der Rechnung mit denen am Handy übereinstimmen (zumindest die der noch vorhandenen).
Dass ein Anbieter fälschlicherweise etwas abrechnet, ok. Dass dies dann aber noch mit ca 20 Whatsapp-Nachrichten übereinstimmt - unmöglich.

Schick uns doch mal den Link, den du vom Whatsapp-Support bekommen hast. Vielleicht stimmt da etwas nicht.

Eine Kostenübersicht vom aktuellen laufenden Monat hast du aber nicht, oder?

— geändert am 20.01.2014 09:03:57

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

20.01.2014 09:05:04 via Website

Hey Leute! Kommt mal runter!

WhatsApp versendet sehr wohl Nachrichten als SMS! Nämlich dann, wenn ein Kontakt, mit dem man bereits Nachrichten per WhatsApp ausgetauscht hat, kein WhatsApp mehr hat.

Da Dieter und seine Frau neue Rufnummern haben und diese für WhatsApp als Empfänger-Kennzeichen verwendet werden, tippe ich darauf, dass es nur die Nachrichten betrifft, die beide unter sich ausgetauscht haben. WhatsApp-Nachrichten an andere Empfänger sind vermutlich nicht betroffen.

Seit Kurzem gibt es in WhatsApp einen Menüpunkt unter Account "Nummer ändern". Ich vermute, das haben Du und Deine Frau nicht gemacht. Der Tipp von WhatsApp die App zu löschen und neu zu installieren zielte genau hierauf ab. Jedoch ist das fehlgeschlagen, weil der Backup-Ordner noch vorhanden war, Ihr aber die Chatverläufe bei der Nachfrage nicht importiert habt.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 1.560

20.01.2014 09:14:29 via Website

Wie kommst du da drauf?

Wenn sie neue Nummern erhalten haben, dann läuft der WhatsappAccount ohne Änderung einfach auf der alten Nummer weiter, wird halt unter Umständen nicht mehr abgeholt. Sobald sie keinen Whatsapp Account mehr haben, wird dieser gelöscht.
War bei meiner Freundin das gleiche, Whatsapp nicht mehr genutzt, hab ihr weiter geschrieben, lediglich sind die Nachrichten nie angekommen. Und irgendwann wurde der Account gelöscht.

Whatsapp beschreibt dieses "Feature" von dir auch nirgends.

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 1.375

20.01.2014 09:44:45 via Website

Aries Stenz
Hey Leute! Kommt mal runter!

WhatsApp versendet sehr wohl Nachrichten als SMS! Nämlich dann, wenn ein Kontakt, mit dem man bereits Nachrichten per WhatsApp ausgetauscht hat, kein WhatsApp mehr hat.

Da Dieter und seine Frau neue Rufnummern haben und diese für WhatsApp als Empfänger-Kennzeichen verwendet werden, tippe ich darauf, dass es nur die Nachrichten betrifft, die beide unter sich ausgetauscht haben. WhatsApp-Nachrichten an andere Empfänger sind vermutlich nicht betroffen.

Seit Kurzem gibt es in WhatsApp einen Menüpunkt unter Account "Nummer ändern". Ich vermute, das haben Du und Deine Frau nicht gemacht. Der Tipp von WhatsApp die App zu löschen und neu zu installieren zielte genau hierauf ab. Jedoch ist das fehlgeschlagen, weil der Backup-Ordner noch vorhanden war, Ihr aber die Chatverläufe bei der Nachfrage nicht importiert habt.
Stimmt, das haben wir nicht gemacht. Und auf dem EVN sind jeweils die alten Nummern aufgeführt, nicht
die neuen, es betrifft ja auch nur die Nummern, die anderen Silvester - Grüße sind nicht aufgeführt.

Jetzt habe ich ja alles nochmal neu installiert und neue Verknüpfungen angelegt.
Dann dürfte das Problem auf der nächsten Rechnung also nicht mehr
bestehen. Oder? Habe ich das so richtig verstanden?

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂