Samsung Galaxy S3 — Mobile Daten schalten allein ein

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

14.01.2014, 13:38:10 via Website

Bei meinem Galaxy S 3 schalte ich abends WLAN und/oder mobile Daten aus. Am Morgen habe ich mich dann wieder eingelogt.
Seit einiger Zeit stelle ich jedoch fest, dass früh schon die mobilen Daten aktiv sind.
Ich kann nicht feststellen, welche App sich hier selbständig einschaltet.
Was mache ich falsch und wie bekomme ich wieder die Kontrolle über die Internetaktivität.
Danke für freundliche Hinweise.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

14.01.2014, 13:57:30 via App

Schältst du das mobile Internet nur über die Quicksettings in der benachrichtigungsleiste ab?
Wenn ja könnte es sein, dass Samsung Bein 4.3 update die Belegung geändert hat, ohne dass du was davon merkst und du nur zwischen 2g/3g hin und her wechselst? :-)

Probier mal Es im Menü komplett zu deaktivieren, wenn du das sonst nicht machst, also den haken "manuell" entfernen :-)

— geändert am 14.01.2014, 13:58:18

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.297

14.01.2014, 14:18:42 via App

Es gibt durchaus Apps, die die Berechtigung haben/verlangen den Status mobile Daten und/oder Wlan zu ändern. Such mal im Market nach Apps, die Dir zeigen welche App welche Berechtigung verlangt. Vielleicht kannst Du so den Schuldigen ausmachen...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

14.01.2014, 17:03:50 via Website

Danke für den Hinweis.
Ich bin aber jetzt nicht ganz klar, wo ich den Haken entfernen muss.
Kannst Du bitte den Menüweg etwas genauer darstellen bitte. Danke dafür.
@Marian

— geändert am 14.01.2014, 17:07:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

14.01.2014, 17:23:53 via Website

Uff.. hab jetzt mein S3 nicht zur hand, aber müsste ähnlich gehen wie bei Stock android...

Menübutton > Systemeinstellungen > Mehr... (unter Datenverbrauch, also 34. Menüzeile) > Mobilfunknetzte > Daten Aktiviert > Häkchen weg :)

Aber das ist nur ne Vermutung dass es daran liegen könnte... probiers heute nacht mal aus, und die Idee von Cristian kannst ja auch mal probieren :)

Hier mit solltest du das herausfinden können, und - unter Android 4.3 zumindest - auch ohne Root der Schuldigen App (so es denn eine gibt, und es nicht an der 2G/3G geschichte liegt) die rechte entziehen können :)

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.colortiger.appopsinstaller&hl=de

Aber die App die autoatisch dein Internet anstellt würde ich mir mal ganz genau anschauen... nicht dass die noch mehr Mumpitz treibt ;)

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

15.01.2014, 09:48:03 via Website

@ marian

Zunächst Danke für deine Hinweise.

Die Situation:
Gestern gegen Mitternacht habe ich alle Internetverbindungen ausgeschaltet.
Heute früh acht Uhr war die mobile Datenverbindung wieder ohne mein Zutun aktiv.
Habe nun mit AppOps kontrolliert und festgestellt, dass einzig die NortonMobileSecurity vor 5 Stunden, also zwischen 3 und 4 Uhr die Location eingeschaltet hatte. Andere Auffälligkeiten habe ich nicht.
Was nun, kannst du vielleicht noch einen Hinweis geben.
Danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

15.01.2014, 10:28:30 via App

Hast du zufällig die Facebook App auf dem Gerät. Wenn ja, dann schmeiß die mal runter und schau ob die Datenverbindung sich wieder selbstständig einschaltet. Das hatte ich mal auf meinem Razr.

Antworten

Empfohlene Artikel