Der PC Thread

  • Antworten:591
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 474

28.01.2015 18:29:30 via App

Sata auch nicht.

Mein Asus maximus war defekt, kurz vor Weihnachten, und musste eingeschickt werden.
Und weil ich keine 6 Wochen warten wollte, hab ich mir kurzerhand ein 150€ billig Mainboard geholt.
Naja was soll ich sagen, alle 10 USB hinten sind belegt, und 5 von 6 Sata ebenfalls. Hätte ich mir jetzt schon die zwei neuen Festplatten geholt, hätte ich die so nicht einbauen können.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

29.01.2015 07:54:15 via Website

Stefano S.

Also zur Zeit :
- 1x USB 3.0 fürs Front Panel
- 1x USB 2.0 ebenso fürs Front Panel
- Und gerade 3x Sata aber mehr wäre trotzdem Gut
Und so höchstens 100€ soll es kosten :)

GA-970A-UD3

Viele Grüße!

  • Forum-Beiträge: 14.205

03.02.2015 15:54:32 via Website

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte. Momentan habe ich die GIGABYTE GeForce GTX 750 TI. Da ich aber seit einiger Zeit einen 4k Smart-TV zu befeuern habe möchte ich eine etwas leistungsstärkere Karte haben, vor allem auch, weil ich evtl. das kommende GTA V in 1080p mit hohem Genuss spielen möchte :)

Bin leider kein so Spezialist, wenn es um Grafikkarten geht, deswegen bräuchte ich evtl. eine Meinung von jemandem hier.

Habe mir mal diese Grafikkarte angeschaut:

Inno3D GeForce GTX 970 OC, HerculeZ X2, 4096 MB GDDR5
(https://www.caseking.de/shop/catalog/Grafikkarten/Alle-Grafikkarten/Inno3D-GeForce-GTX-970-OC-HerculeZ-X2-4096-MB-GDDR5::29149.html)

Wäre die sinvoll? Oder gibt es andere (bessere) Alternativen?


Relevante Informationen zu meinem System:

  • i7-4770
  • 16GB RAM ELIXIR / Kingston / G-Skill / DDR3 / 1600MHz / Dual Channel
  • Mainboards ist das ASUS H81M-Plus (Mega Drecksteil...)
  • Netzteil ist ein Corsair mit 650 Watt (ich meine 1mal 8 Pin und 1mal 6 Pin Strom für die Grafikkarte)
  • Preis unter 400 Euro wären angenehm
  • 4K-TV wird per HDMI 2.0 angeschlossen

Wäre cool wenn mir jemand helfen könnte ;)

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 14.205

03.02.2015 19:15:17 via App

Michael-Oliver W.

Hey Daniel,

Wenn du schon die GTX 970 haben willst, dann nimm die MSI GTX 970 TwinFrozr 5 :)
Die GTX 970 hat gute Leistung fürs Geld

Danke, schaue ich mir gleich mal an.

Edit : Warum hast du ein H81 board? O.o

Aus Dummheit...

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 14.205

03.02.2015 20:01:53 via Website

OK, danke. Dann wird die morgen früh bestellt :)

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 474

03.02.2015 21:27:51 via App

Also das Netzteil könnte für eine 970oc gerade noch ausreichen.
GTA mit Full HD solltest du damit locker mit hohen FPS spielen können, bei max Details.
Willst du über deinen 4k Fernseher in 4k spielen, reicht die Karte vlt für ältere Titel noch aus, für relativ neue eventuell auch noch. Aber spätestens die neuen Titel die erst in einigen Monaten kommen, werden kaum noch spielbar sein in 4k, es sei denn du kannst auf max Settings verzichten.
Wenn man sich mal die Grafikkartenbenchmarks ansieht, dann sieht man, dass die Leistung der aktuellen Hardware doch noch stark zu wünschen übrig lässt, wenn höhere Regionen als 2k angepeilt werden.

Und bevor hier wieder einige meckern, dass 30 FPS ja vollkommen ausreichend sind:
Das gilt vielleicht für Gelegenheits-Spieler. Aber für Pro Gamer, die bei Turnieren mitspielen, oder die Online in Ranglisten spielen, bzw Leute wie ich, die eine Stamm-Gaming-Truppe haben, und in der Regel mindestens 3-5 Std am Tag zocken, für die zählt alles was es an Performance rauszuholen gibt.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 14.205

03.02.2015 22:52:19 via App

Hallo Daniel,

danke für deinen ausführlichen Post. Ich habe nicht vor in 4K zu spielen, außerdem mache ich das höchst selten. Habe zwar noch GTA IV mit einigen Mods installiert aber dass spiele ich höchstens 2 Stunden im Monat :)

GTA V würde mich mal wieder reizen :) 1080p reichen mir zum Zocken vollständig. Den 4K-Platz mag ich eher im Desktop-Multi-Tasking-Betrieb und bei Videos, Filmen auf dem Smart-TV.

— geändert am 03.02.2015 22:53:02

Viele Grüße
Daniel

Phone: Apple iPhone 7 - iOS 11
Smartwatch: Apple Watch Series 3
Tablet: Google Pixel C - Android 8

  • Forum-Beiträge: 82

04.02.2015 03:36:44 via App

Daniel K.

Wie gesagt gibt es Spiele, bei denen die Performance durch eine SSD gesteigert werde KANN.
Bei GTA zb, also offener Spielwelt, könnte ich mir vorstellen, dass laderuckler vermindert werden.

Blödsinn.... Gta hat keine Nachlader mehr, wenn du im Spiel bist. Eine SSD sorgt lediglich dafür, daß ein Programm schneller startet und du kürzer im Ladeschirm bist. Sobald du aber Ingame bist in einem Spiel wo es keine Nachlader im Spiel gibt (wie eben Gta) hast du im Vergleich zu einer HDD keine Performance Unterschiede. Selbst die Cutscenes laden nicht schneller. Habs mit Teil 4 ausprobiert. Es ist wirklich nur die reine Ladezeit beim starten des Spiels. Wenn du aber jetzt eine Ladesequenz bei einem Gebietswechsel (wie etwa in Vice City) lädt die bei einer SSD schneller.

Übrigens 30 FPS sind fürn Arsch... Hab neulich mal Dying Light auf Xbone gespielt mit 30 Fps.... Das hat 0,0 Spaß gemacht. Ich als PC Spieler hatte permanent das Gefühl es ruckelt

— geändert am 04.02.2015 03:39:36

  • Forum-Beiträge: 2.869

04.02.2015 07:35:20 via App

Vorallem die Konsolen werden als Next Gen bezeichnet. Genau wenn die nicht mal manche Spiele auf nativ 1080p abspielen können. Oder bei framerate Tests ergab sich, dass bei manchen spielen die 30 fps nicht konstant halten können

Viele Grüße Michael-Oliver W.
| Samsung Galaxy S8+ |
Upgrade/Downgrade Xperia Z
| Der Schnäppchenjäger Thread I

  • Forum-Beiträge: 82

04.02.2015 11:35:29 via App

Jap speziell auf der xbone ist es ein Problem. Die ist einfach unter durchschnittlich von der Leistung. Man bedenke mal, dass mein Rechner vor 4 Jahren schon stärker War. Von dem Rechner jetzt brauch ich ja gar nicht erst anfangen xD
Die Ps4 geht eigentlich gut ab und ich denke bald sehen wir zumindest auf der Ps4 nur noch 1080p Auflösung...

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

06.02.2015 08:14:36 via Website

An sich hätt ich auch gern eine...aber kostet schon immer noch gut Geld...
Bin zwar nicht der Onlinespieler aber wegen ab und zu ner Runde FIFA oder so monatlich Zahlen?!?

also bleib ich halt doch beim PC.

Viele Grüße!

  • Forum-Beiträge: 2.332

08.02.2015 18:51:09 via Website

Hallo allerseits,
ich überlege derzeit,mir das ASUS R752LK-T4147H Notebook, welches es momentan für 999,- zu kaufen gibt. Mit dem Notebook möchte ich hauptsächlich Office-Aufgaben erledigen, aber auch ab und zu drauf spielen. Von daher würde ich gerne eure Meinung hören, und zwar besonders in Bezug auf die Graka (GTX 850M; Aktualität etc.) und die SSD (ob die 24Gb überhaupt zu was taugen) und eventuell sogar Erfahrungen mit Asus allgemein :).

//M.Y.

— geändert am 08.02.2015 18:51:52

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 474

08.02.2015 20:17:39 via App

Also eine 850 (ohne m) ist schon nur bedingt zum zocken geeignet.
Wenn du dann noch eine Mobile Version daraus machst, wird es noch schlimmer.
Und sind es wirklich nur 24 GB? Nicht vlt 240?
Also sollten es 24gb sein, dann kannst du das fast vergessen.
Du meisten triple A Titel kommen locker an 30gb ran.
Falls es MMOs werden sollen, kann das auch schon an die 30gb kratzen.

Ich habe neben meinem Tower noch ein Asus Rog 750jz. Das ist das top Modell dieser J-Serie.
Damit kann man geil zocken, kostet aber auch das doppelte von deinem angepeilten Gerät.
Um mit einem Notebook arbeiten zu können, also Office (Bildverarbeitung nicht), braucht es nicht viel. Zum zocken aber wesentlich mehr.
Wenn du die gleiche Leistung mit einem Notebook erreichen willst, wie du sie bei einem Gaming PC hast, musst du einiges mehr hinlegen.

Ich hatte mal zwei Acer Notebooks(jeweils 900€),also erst das eine, und Jahre später nochmal eines, und kann aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass zocken darauf keinen Spaß macht. Zumindest nicht, wenn man wie ich gerne durchgängig 60 FPS bei High Settings hat.
Und ein Laptop dieser Preisklasse wird, auch bei guter Pflege, recht schnell sehr träge, und muss neu aufgesetzt werden.
Vielleicht habe ich auch immer nur Schrott gekauft, aber ich habe auch von noch niemandem, der ein Notebook unter 1000€ zum zocken gekauft hat gegenteiliges gehört.

Für hauptsächlich Office sollte deine Wahl aber ausreichend sein.
Erwarte beim zocken nur keine Wunder.

— geändert am 08.02.2015 20:20:08

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.332

09.02.2015 01:08:29 via Website

Danke schon mal für die Antwort! Also wie gesagt, das Notebook soll nur gelegentlich zum Zocken dienen, grundsätzlich aber eher für Office. Natürlich erwarte ich da auch keine Wunder, sonst könnte ich mir für das Geld genau so gut einen PC zusammen stellen :D

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 2.332

09.02.2015 13:23:45 via App

Die 24 Gb SSD sind ja Cache-Speicher. Kann man nicht das BS drauf speichern, oder sind 24gb zu wenig?
Soll ich da nicht lieber ein Notebook derselben Preisklasse komplett ohne SSD, dafür aber mit einer Gtx860M nehmen?

//M.Y.

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 474

09.02.2015 15:06:17 via App

Mister Y

Die 24 Gb SSD sind ja Cache-Speicher. Kann man nicht das BS drauf speichern, oder sind 24gb zu wenig?
Soll ich da nicht lieber ein Notebook derselben Preisklasse komplett ohne SSD, dafür aber mit einer Gtx860M nehmen?

//M.Y.

Ich weiß nicht ganz was es mit dem Cache auf sich hat.
Aber wenn du wirklich nur 24gb hast, wird selbst nur gelegentliches zocken schwer. Du hast ja auch nicht nur Office und spiele drauf.
Bilder, Musik, das braucht alles Platz.
Die GTX860m ist auf jeden Fall mehr geeignet.
Und beim zocken merkst du die SSD kaum.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.332

09.02.2015 15:22:25 via Website

Naja, Bilder, Musik etc. kann man ja auf die HDD verschieben, das wäre ja kein Problem. Aber 1. sind 24gb dennoch extrem wenig; ich weiß jetzt nicht, wie viel Platz Windows braucht, aber selbst dann weiß ich nicht ob man es überhaupt merkt. 2. habe ich gehört, dass man gar nicht wirklich Zugriff auf die SSD-Cache hat; das ist auch so eine Sache.. Wie dem auch sei, dann hole ich mir lieber eins mit einer 860m und notfalls nur mit HDD :)

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.