Google Nexus 5 — Hilfe bei USB OTG!

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 161

09.01.2014 07:03:14 via App

Guten morgen. Gestern kam mein OTG Kabel. Ich habe dann eine entsprechende APP installiert , den Stick auf NTFS formatiert und wollte los legen. Geht aber nicht. Warum?
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.01.2014 07:14:59 via App

Tim Schiffer
Guten morgen. Gestern kam mein OTG Kabel. Ich habe dann eine entsprechende APP installiert , den Stick auf NTFS formatiert und wollte los legen. Geht aber nicht. Warum?
Ich verstehe nicht so genau, was Du vorhast. Aber NTFS?

Android kann kein m. E. kein NTFS nutzen...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 229

09.01.2014 07:20:41 via App

Tim Schiffer
Guten morgen. Gestern kam mein OTG Kabel. Ich habe dann eine entsprechende APP installiert , den Stick auf NTFS formatiert und wollte los legen. Geht aber nicht. Warum?
von welcher App sprechen wir ?

@Carsten
NTFS funktioniert - aber, soweit ich weiß, nur read-only

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  • Forum-Beiträge: 3.584

09.01.2014 07:50:17 via App

NTFS und exFAT werden AFAIK nicht standardmäßig unterstützt. Es gibt aber die Möglichkeit Module einzubinden, die diese Formatierungen nutzbar machen.
Bei meinem SGS3 nutze ich dafür den Boeffla-Kernel. Evntl. gibt es für das N5 auch einen Custom-Kernel, der diese Möglichkeit bietet.

Gruß,
Marcus
  • Forum-Beiträge: 229

09.01.2014 08:10:21 via App

Marcus W
NTFS und exFAT werden AFAIK nicht standardmäßig unterstützt. Es gibt aber die Möglichkeit Module einzubinden, die diese Formatierungen nutzbar machen.
Stimmt, zB hiermit
Ich zitiere mal kurz aus Nexus Media Importer:
Technische Informationen:
- Das USB-Gerät/die Speicherkarte muss als FAT16, FAT32 oder NTFS formatiert sein (KEIN exFAT oder extN!). FAT & NTFS sind die meistbenutzten und gängigsten Formate für Speicherkarten und USB-Geräte.
- Read-Only für NTFS

über Stick Mount funktioniert es bei mir am Nexus 7 auf Stock 4.4.2 nicht - weder lesen noch schreiben

— geändert am 09.01.2014 08:31:27

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  • Forum-Beiträge: 161

09.01.2014 09:45:15 via App

Ich hab nochmal geguckt. Der Stick ist FAT32 formatiert; geht trotzdem nicht.
  • Forum-Beiträge: 3.584

09.01.2014 09:53:53 via App

Hier teilen sich die Ansprüche. Bisher gingen wir davon aus, dass das USB-Gerät NTFS-formatiert ist. Dazu benötigt man Rootrechte. Für das allgemeine Verbinden von anderen Speichermedien wohl nicht. Davon handelt der Artikel. Aber warum sich der FAT32-Stick nicht verbinden lässt, kann ich momentan auch nur spekulieren.
  • Forum-Beiträge: 1.560

09.01.2014 09:59:06 via Website

Vorallem für Stickmount benötigst du Root-Rechte. Ohne Root-Rechte geht z.B der Nexus Media Importer

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 161

09.01.2014 10:02:51 via App

Ich versuche es mit USB Host Commander aber bei mir steht nur permanent "please wait"
Total Commander bringt auch nicht den gewünschten Erfolg
  • Forum-Beiträge: 229

09.01.2014 10:07:16 via App

Marcus W
Die App wird mit absoluter Sicherheit Rootrechte benötigen um diese Features umzusetzen. Sind diese bei dir vorhanden?

Gruß,
Marcus?
also beim media importer steht extra dabei, dass er kein root benötigt.

kucks dir selbst mal an


Technische Informationen:
- BENÖTIGT KEIN ROOT! Denk dran: Rooten kann die Garantie verfallen lassen.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  • Forum-Beiträge: 3.584

09.01.2014 12:05:03 via App

Dann lies die Beschreibung mal weiter. ;)
Genau wie hier bereits beschrieben. Aber dass dein Gerät nicht erkannt wird, ist wie gesagt ein anderes Problem als das ursprünglich vermutete mit der NTFS-Unterstützung, worauf sich auch mein Hinweis mit den Rootrechten bezog.

Gruß,
Marcus
  • Forum-Beiträge: 161

09.01.2014 16:12:03 via App

So den Stick nochmal formatiert und jetzt wird er auch erkannt und ich kann drauf zu greifen. Jetzt muss ich nur noch ne APP finden mit der ich auch die Daten öffnen kann. Bei den meisten Apps geht das nur in der gekauften Version
  • Forum-Beiträge: 1.287

09.01.2014 20:06:56 via App

Unterstützt dein Gerät den OTG?
Alternativ kann das Kabel defekt sein.
Bei meinem Note 3 funktioniert standartmäßig OTG ohne zusätzliche Apps.
  • Forum-Beiträge: 1.419

09.01.2014 20:35:59 via Website

Ja, das Nexus 5 unterstützt OTG.
Und Samsung hat diese Funktion wahrscheinlich auch ins System integriert, bei Vanilla-Android ist das (leider) nicht ohne zusätzliche Apps möglich ;)

Viele Grüße,
Max