Torrent-Downloads

  • Antworten:94
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

05.06.2014 15:02:12 via App

aber da isses ja schon illegal, wenn man sich registriert?

You can´t put a limit on anything!

  • Forum-Beiträge: 22.351

05.06.2014 15:05:12 via App

Hallo,

Bitte beachtet, dass wir das illegale Downloaden urheberrechtlich geschützter Materialien nicht unterstützen.

Die Beiträge habe ich entsprechend überarbeitet.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 431

05.06.2014 15:05:53 via Website

Nein.

Das Downloaden von urheberechtlich geschütztem Material ist illegal, die Registrierung in einem Forum ganz sicher nicht. ;)

Es gibt jedoch keine Fälle von Abmahnungen bei OCHs.

— geändert am 05.06.2014 15:06:58

SG S3 Mini ->LG G2 (D802) -> Sony Xperia Z2
iPad 2 ->Nexus 7 (2013)-> Z2 Tablet

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

05.06.2014 15:20:34 via App

was ist och?

You can´t put a limit on anything!

  • Forum-Beiträge: 431

05.06.2014 15:33:45 via App

One Click Hoster, z.B. uploaded.net

SG S3 Mini ->LG G2 (D802) -> Sony Xperia Z2
iPad 2 ->Nexus 7 (2013)-> Z2 Tablet

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

05.06.2014 20:25:26 via Website

Ok und wieso wird man da nicht abgemahnt?

You can´t put a limit on anything!

  • Forum-Beiträge: 431

05.06.2014 20:34:54 via Website

Bei Torrents kann jeder deine IP sehen.

Bei OCHs nicht, Abmahnkanzleien müssten sich also sehr anstrengen, um deine IP herauszufinden und einen illegalen Download nachzuweisen, das macht das Downloaden via OCH sehr sicher, es gint keine Fälle von Abmahunugen, aber google mal Torrent Abmahunug, da wirst du scjon fündig. ;)

SG S3 Mini ->LG G2 (D802) -> Sony Xperia Z2
iPad 2 ->Nexus 7 (2013)-> Z2 Tablet

  • Forum-Beiträge: 22.351

05.06.2014 20:38:06 via Website

... Womit Downloads urheberrechtlich geschützter Materialien allerdings nicht automatisch legaler werden ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 431

05.06.2014 20:39:47 via Website

Dass das Downloaded von urhebereechtlich geschütztem Material illegal ist, sollte jedem klar sein. ;)

SG S3 Mini ->LG G2 (D802) -> Sony Xperia Z2
iPad 2 ->Nexus 7 (2013)-> Z2 Tablet

  • Forum-Beiträge: 8.619

05.06.2014 23:35:41 via App

Ganz korrekt ist das so nicht.
Die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke ist illegal.
Bei den Downloads ist das so eine Grauzone, denn es ist nirgendwo festgehalten, dass das beziehen von urheberrechtlich geschützten Werken verboten ist

Keep cool :D

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

06.06.2014 00:39:14 via Website

Es gibt aber den Tatbestand der Erschleichung von Leistungen.
Nebenbei verwendetst Du durch den Download etwas ohne Erteilung einer Lizenz durch den Rechteinhaber (geregelt im Urheberrecht), weil Du seiner Bedingung einen Betrag X zu zahlen nicht nachkommst und somit ein kongluenter Vertrag nicht zustande kam.

Urteile dazu gibt es jedoch aufgrund des geringen Streitwertes nicht. Bei Torrents kann man jedoch die ungenehmigte Verteilung nachweisen und entsprechend den Streitwert hochrechnen. 1 Download = 1000 Uploads macht 1,29 Euro = 1290 Euro + Anwaltskosten+ Verfahrenskosten + Strafe. Tatsächlich wird es noch teurer, weil zuerst ein Strafgericht über den Tatbestand und die Strafe (nicht aber über Schadensersatz) entscheidet. Mit diesem Urteil wird dann eine zweite zivilrechtliche Klage auf Schadensersatz (die 1290 Euro + Anwanltskosten des Klägers aus beiden Verfahren) eingereicht. Die eigenen Anwaltskosten trägt man selbst und schon ist man 6000 Euro ärmer!

— geändert am 06.06.2014 00:44:13


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

20.06.2014 19:58:10 via Website

Ok danke für die gute Übersicht Aries Stenz.

Allgemein ist es aber doch dennoch eine rechtliche Grauzone. Klar ist es unbestritten, dass das herunterladen(und uploaden)
von Dateien illegal ist. Dennoch gibt es ja bis jtzt noch keine ECHTE rechtliche Grundlage, sprich Gesetz(e), sondern eben nur
das Gesetz zur Erschleichung von Leistungen.
Trotzdem scheffelt die Abnahmkanzlei einen Haufen Geld von ihren "Opfern" und verstößt doch eigtl selbst gegen das gesetz,
schließlich kommt sie ja an deine IP adress ran, was garantiert nicht legal sein kann.

Wie steht ihr zu meiner These?

LG

You can´t put a limit on anything!

  • Forum-Beiträge: 18.575

20.06.2014 20:02:42 via App

Yamato

Allgemein ist es aber doch dennoch eine rechtliche Grauzone.

Nein !
Wurde doch alles schon durchgekaut.....

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

20.06.2014 20:59:19 via Website

Yamato

Allgemein ist es aber doch dennoch eine rechtliche Grauzone. Klar ist es unbestritten, dass das herunterladen(und uploaden)
von Dateien illegal ist. Dennoch gibt es ja bis jtzt noch keine ECHTE rechtliche Grundlage, sprich Gesetz(e), sondern eben nur
das Gesetz zur Erschleichung von Leistungen.

Ich habe zwei Gesetze verlinkt! Erschleichung (Strafgesetzbuch)) UND Urheberrechtsgesetz!
Es ist auch keine Grauzone, sondern durch diese beiden Gesetze eindeutig definiert.
Auch das Herunterladen ist keinesfalls per se illegal. Nur, wenn dadurch Rechte verletzt werden.

Trotzdem scheffelt die Abnahmkanzlei einen Haufen Geld von ihren "Opfern" und verstößt doch eigtl selbst gegen das gesetz,
schließlich kommt sie ja an deine IP adress ran, was garantiert nicht legal sein kann.

Die Kanzleien kennen die Gesetze und bieten einen außergerichtlichen Vergleich an, der oft so um die 3000 Euro liegt. Wenn Du meien Rechnung nochmal ansiehst, dann ist der Vergleich viel billiger. Darauf setzen sie.

Was die Verfahren angeht, wie sie an die IP-Adressen kommen, gibt es zahlreiche Vermutungen, dass dies illegal erfolgt. Es konnte aber noch nicht nachgewiesen werden, weil noch niemand bereit war, soweit vor Gericht zu gehen. Denn das finanzielle Risiko ist eben hoch und es ist nicht einfach, Geschäftsgeheimnisse offenlegen zu müssen.

Das hier aber ein Umdenken stattfindet, zeigt der Fall der Porna-Abmahner im letzten Jahr. Allerdings haben die auch sehr viele Anfängerfehler gemacht.

Trotzdem sollte jeder daran denken, dass er auch selbst Geld für seine Leistung haben möchte und daher vor illegalen Downloads die FInger lässt.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

29.06.2014 16:01:38 via Website

Ok sorry Leute blöd bin :)

Tut mir echt leid habs jtzt gecheckt!

You can´t put a limit on anything!