Hilfe, ich werde überwacht!

  • Antworten:54
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.560

05.01.2014 14:02:50 via Website

Matze Will Ans Meer
Hey, das klingt mir nach Cerberus App. Die braucht keine Root rechte, man kann alles über ein Webinterface nachlesen und nach dem Zurücksetzen bleibt die auch brav drauf. Eigentlich gedacht für den Verlust des Handys kann man die App auch misbrauchen. Herausfinden ob die installiert ist kannst du nur wenn du unter Anwendungen schaust. Deinstallieren kannst du sie nicht ohne Benutzername und Passwort. Es gibt einen interessanten Hack um das Passwort raus zu bekommen der nennt sich "Rührei", wenn du verstehst was ich meine ;-)

Sowas geht nicht ohne root-Rechte, zumindest nicht, dass es beim zurücksetzen erhalten bleibt!

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 1.560

05.01.2014 14:07:04 via Website

Ich darf mal Cerberus selbst zitieren:

Weitere Funktionen für Geräte mit root Zugang: vollständiger Deinstallationsschutz (ein Dieb ist nur in der Lage Cerberus zu löschen, wenn er ein anderes ROM brennt), automatisches einschalten von GPS, auch für Geräte mit einer Androidversion > 2.3.3. Mehr Infos in der Help-Sektion der Webseite.

D.h. es überlebt nicht mal das flashen von nem ROM!

Die Funktion die du meinst, muss man mittels CR flashen...

— geändert am 05.01.2014 14:11:36

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

05.01.2014 14:12:58 via Website

Ich möchte nur noch das Samsung Konto erwähnen. Solltest du das jedesmal eingerichtet haben, so kann er dann mit Find my Mobile ebenso auf die Daten zugreifen.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 977

05.01.2014 19:10:53 via Website

Ist zwar ziemlich spät, aber möchte dennoch kurz meine Empfehlung mitteilen:
  1. Smartphone Speicher Verschlüsseln und mit guten Kennwort sichern
  2. SIM PIN ändern
  3. Verbindungsdaten beim Provider aus Logs und Rechnung entfernen lassen
  4. Kennwort beim Provider für Änderungen an obigen Einstellungen ändern/vereinbaren
  5. Datenschutzinformation des Providers anfordern (dort steht wie er sich diese Vorstellt)
  6. Zugangsdaten für Konten (Google, Email, Provider, Sozial Live wie Facebook und Co.) Ändern und Datenschutzeinstellungen überprüfen
  7. Kennwörter im Internet Brower immer nur via Verschlüsselter Verbindung eingeben (entsprechendes Symbol in der Adresszeile)
  8. Kennwörter nicht speichern lassen (lieber ein entsprechendes Programm zur Verwaltung verwenden, dass die Daten Verschlüsselt z.B. KeyPass(Droid))
  9. Niehmals einen unsicheren Rechner für die Eingabe von kritischen Daten wie Passwörter verwenden (einfach dort eine Linux Live CD/DVD booten und von dort surfen)

Passwörter sollten nicht aus Wörtern bestehen, sondern aus beliebigen Zeichen (wie z.B. "HrZ.9f!g%") diese kann man aus einem gut Merkbaren Satz erstellen in dem man dort an bestimmten Stellen die Zeichen heraus nimmt. Siehe auch Wikipedia Artikel.

Falls noch Fragen zu einzelnen Punkten sind - bitte kurze Info hier im Thread.

— geändert am 05.01.2014 19:13:52

  • Forum-Beiträge: 110

05.01.2014 23:06:22 via App

Ganz easy:
neues Handy
neue Nummer
neues Google Konto

ende der Überwachung :)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

05.01.2014 23:13:13 via Website

Daniel Hörenkamp
Ganz easy:
neues Handy
neue Nummer
neues Google Konto

ende der Überwachung :)
Wenn du es zahlst nehme ich auch eins! Schicke dir gleich eine PN mit meinen Daten.

— geändert am 05.01.2014 23:13:45

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 3

06.01.2014 00:45:02 via App

Hi, als ich die Beiträge las bekam ich schon das ungute Gefühl, dass du womöglich noch mit demjenigen zusammen lebst. Wenn er Zugriff auf dein Handy hat wundert mich nichts mehr. Wie wäre es mal mit einem guten Passwort zum entsperren?

Übrigens kann ich dir versichern, dass Beziehungen mit solchen Menschen scheitern, IMMER! Egal ob Kind oder nicht.
  • Forum-Beiträge: 1.400

06.01.2014 09:15:48 via App

Benutzt du airdroid oder sowas in die art?

Servus/Apfel?Nicht Freiwillig\

  • Forum-Beiträge: 1

07.01.2014 06:00:50 via Website

An alle die das Gefühl haben sie werden beobachtet.

IT Weisheit: Sicherheit ist unbequem!

Wie oben schon gesagt, setze dein Handy auf Werkseinstellung und ändere deine Passwörter.

ich empfehle dir WhatsApp nicht zu benutzen. Mann kann mit Android Emulatoren (www.bluestacks.com/) Rufnummern vorgaukeln und die Nachrichten könnten auch an einem PC mit landen (Bei dein Freund). Ich habe es nicht getestet ob das geht.

Als alternative kannst du hier schauen: www.whispersystems.org/ (TextSecure) oder www.guardianproject.info/apps/chatsecure/ (ChatSecure)

  1. www.prism-break.org/de/
  2. www.guardianproject.info/apps/

und wenn ihr noch sicherer sein wollt dann weg mit Google her mit Replicant (komplett opensource)or CyanogenMod

wenn du Paranoid bist dann ein einfaches Handy ohne Betriebssystem benutzen (ohne symbian oder ohne java)
  • Forum-Beiträge: 66

07.01.2014 10:19:46 via App

Sezgin
An alle die das Gefühl haben sie werden beobachtet.

IT Weisheit: Sicherheit ist unbequem!

Wie oben schon gesagt, setze dein Handy auf Werkseinstellung und ändere deine Passwörter.

ich empfehle dir WhatsApp nicht zu benutzen. Mann kann mit Android Emulatoren (www.bluestacks.com/) Rufnummern vorgaukeln und die Nachrichten könnten auch an einem PC mit landen (Bei dein Freund). Ich habe es nicht getestet ob das geht.

Als alternative kannst du hier schauen: www.whispersystems.org/ (TextSecure) oder www.guardianproject.info/apps/chatsecure/ (ChatSecure)

  1. www.prism-break.org/de/
  2. www.guardianproject.info/apps/

und wenn ihr noch sicherer sein wollt dann weg mit Google her mit Replicant (komplett opensource)or CyanogenMod

wenn du Paranoid bist dann ein einfaches Handy ohne Betriebssystem benutzen (ohne symbian oder ohne java)

Kann man(n) sorry frau da noch von einem Freund sprechen.
  • Forum-Beiträge: 2.159

07.01.2014 11:05:40 via Website

Ich wage zwar zu bezweifeln das die TE noch mitliest aber ich geb auch mal meinen Senf dazu ;)

Ich lese hier die ganze Zeit die klassichen Tipps bzgl. Wipe, neue Handynummer und co... aber was bitte bringt das wenn das eigentliche Problem neben mir sitzt?
Irgendwer hier hat geschrieben, dass die genannten maßnahmen Symptombekämpfung sind aber nicht die bekämpfung der Krankheit - die Krankheit ist in dem Fall dein "Freund".
Daher: Ihm Hilfe Organisieren, wenn ihm wirklich was an dir liegt lässt er sich helfen, ansonsten weg.
So einen Vater braucht kein Kind.

Abschieben, danach neue Nummer und das Handy auf 0 setzten fertig.

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

07.01.2014 21:32:05 via Website

Ratschläge zu zwischenmenschlichen Beziehungen sind jetzt nicht das Thema hier. Muss jeder selber wissen was er tut zumal wir aus der Ferne nichts analysieren und therapieren können. Technisch etwas so abzusichern, dass ein Zugriff dritter nicht ermöglicht wird ist wonach hier gefragt wird.

Wenn es so ist dass jeder der will an meine Daten kommen kann dann schließen wir lieber den Thread. Aber wenn es möglich ist egal wen daran zu hindern Datenklau oder Überwachung zu vollführen dann sind solche Ratschläge für viele hilfreich.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“