HTC One Display-Glas kaputt

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

28.12.2013 06:21:06 via Website

Guten Tag liebe Community,

ich war gestern mit einem Freund in einer Disco und als er beim rauchen stand, checkte ich, ob ich denn irgendwelche nachrichten erhalten hatte. Als er sich umgedreht hat, hat er aus Versehen mein Handy runtergestoßen und jetzt ist der Bildschirm zersprungen. Es funktioniert noch einwandfrei, nur ist eben das Glas zersplittert. Ich habe bereits im Internet gelesen, dass eine Bildschirmreparatur bei einem HTC One, oder allg. bei HTC, sinnlos sei, da alles dermaßen verklebt sein soll, dass es schwierig sein soll, es überhaupt zu reparieren. Außerdem soll es angeblich, sofern es funktioniert, ziemlich teuer sein. Daher meine Frage an euch: Lohnt es sich, das Handy reparieren zu lassen oder sollte ich mir direkt ein neues kaufen?

PS: Habe das Handy nicht neu gekauft, sondern in einem Gebrauchtwarengeschäft.
  • Forum-Beiträge: 2.885

28.12.2013 08:06:13 via App

Musst man sehen, ob ca. 160 € sich lohnen.

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 20.980

28.12.2013 08:15:05 via App

Frage deinen Freund, ob er eine Haftpflichtversicherung hat.
M.M.n. ist das ein Fall für die Versicherung (egal, ob du das One neu oder gebraucht gekauft hast).

Früher dachte ich, das Schlimmste was einem im Leben passieren könnte, ist am Ende ganz alleine zu sein.
Ist es nicht.
Das Schlimmste ist, am Ende mit Menschen zusammen zu sein, welche dir das Gefühl vom Alleinsein geben.
(Robin Williams)

  • Forum-Beiträge: 3

28.12.2013 08:26:59 via Website

Also er sollte normalerweise eine Haftpflichtversicherung haben, aber ehrlich gesagt denke ich, dass es damit enden wird, dass nach ewig langem Getue, nichts für mich Positives dabei rauskommt..
Die Versicherungsleute werden, denke ich zumindest, höchstens einen Teil der "Reparatur" übernehmen.. Ich jedoch tendiere momentan mehr zu einem Neugerät und mein altes mit dem zerrissenem Bildschirm zu verkaufen.
Eure Meinung ist gefragt :)
  • Forum-Beiträge: 443

28.12.2013 08:40:27 via App

Musst halt schauen, wie viel ein gebrauchtes, mit gesprungenem Display-Gerät, kostet. Und dann entscheiden ob sich das für dich lohnt.
  • Forum-Beiträge: 3

28.12.2013 08:51:52 via Website

Wo kann ich das schauen? Bei eBay oder eBay-Kleinanzeigen finde ich nichts :/
Übrigens: Ist an der Sache mit der mega schweren Reparatur was dran?
  • Forum-Beiträge: 887

28.12.2013 10:18:14 via Website

Also meine Erfahrung als Shop-Mitarbeiter und Werkstatt im Haus ist die, dass die Versicherungen das in der Regel ohne zu Murren übernehmen. Nur wollen die vorweg einen Kostenvoranschlag. Dieser ist, bei uns zumindest, auch kostenpflichtig, wird aber mit den endgültigen Reparaturpreis verrechnet.

Du musst mit Kosten von ca 200,- rechnen. Das kann natürlich von Werkstatt zu Werkstatt variieren.

Reparieren lässt sich das auf jeden Fall. Klar ist es bei Geräten mit festverbautem Akku etwas komplizierter, aber nicht unmöglich.

Ob sich das am Ende lohnt, musst du entscheiden. Ich würde es davon abhängig machen, was du für dein Gerät bezahlt hast und wie alt es ist.
  • Forum-Beiträge: 158

28.12.2013 21:45:51 via Website

Carglas repariert
Carglas tauscht aus
:grin:

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

28.12.2013 21:54:42 via Website

Patrick Simmel
Die Versicherungsleute werden, denke ich zumindest, höchstens einen Teil der "Reparatur" übernehmen..

Dann muss Dein Kumpel den Rest aus seiner Tasche bezahlen. Ich weiß, unter Freunden gibt es oft Bedenken, so etwas einzufordern, aber er hat den Schaden doch zu verantworten und sollte daher allein wegen der Freundschaft für eine Reparatur sorgen.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 15

29.12.2013 10:17:40 via Website

Ich hatte einen ähnlichen Fall.
Bei meinem HTC One wurde auch durch Fremdverschulden das Display zerstört und auch das Rückteil hatte Macken.
Wurde bei Arvato, wohl die HTC Haus und Hofwerkstatt, einwandfrei repariert.
Hat mit Kostenvoranschlag usw. knapp zwei Wochen gedauert.
Kosten 220EUR.
Hat die Versicherung des Verursachers Problemlos übernommen.....

— geändert am 29.12.2013 10:18:17

  • Forum-Beiträge: 70

24.02.2014 20:10:57 via Website

Also ich hatte auch mal das Problem mit einem defekten Display und die Versicherung wollte es übernehmen aber einen Kostenvoranschlag haben, hab es dann bei so einer Reparaturwerkstatt vorgezeigt und die haben sofort gesagt wieviel es kostet weil die ne feste Preisliste haben so. http://kuerzer.de/QoncKB5ck. War mit denen eigentlich auch sehr zufrieden.

Gruß

Raf Kubicki